COMPANISTO BLOG

Von Cristin Liekfeldt
Der Companisto Blog dreht sich um die Themen Entrepreneurship, Investorenbildung und in dem Bereich relevante politische und wirtschaftliche Entwicklungen. Öffnen wir das Fenster in die Startup-Welt!
Top 10 Co-Finanzierungen Crowdinvesting | Companisto
Die 10 größten Co-Finanzierungen im Crowdinvesting
Was haben eine Magnetschwebebahn aus den USA, eine Banking-App aus Großbritannien und ein Zahnersatz-System aus Deutschland gemeinsam? Sie alle werden sowohl von der Crowd als auch von Venture-Capital-Firmen finanziert. Was dabei entstehen kann, wenn Crowd und VCs zusammenarbeiten, sieht man an den 10 größten Co-Finanzierungen im Crowdinvesting.
An der Belastungsgrenze | Companisto Blog
Christian Schultz: "Wir sind an unsere Belastungsgrenzen gestoßen"
Das Tech-Startup EN3 entwickelt innovative zur Erzeugung von Strom aus Rest- und Abwärme. Am Freitag, den 17.02.2017 muss Geschäftsführer und Investor Dr. Christian Schultz Insolvenz für das CleanTech-Startup anmelden. Wir haben mit ihm über die Hintergründe gesprochen.
Das Silicon Valley unter Trump | Companisto Blog
Das Silicon Valley unter Trump: Make Startups great again?
Es ist so weit: In drei Tagen wird Trump offiziell Präsident der USA und Europa bangt um den amerikanischen Absatzmarkt. Wird der neue erste Mann der Vereinigten Staaten die (Tech-) Welt wirklich so sehr verändern? Welche Auswirkungen haben die nächsten vier Jahre auf die europäischen Wirtschaftsmärkte?
Der Traum vom ewigen Leben | Companisto Blog
Der Traum vom ewigen Leben – Silicon Valley Edition
Seit 1840 hat sich die Lebenserwartung des Menschen verdoppelt. Mittlerweile druckt er mit dem 3D-Drucker Organe und ersetzt Hüften und Gelenke durch Maschinen und Metall. Doch das Silicon Valley setzt wieder einmal einen drauf: Man arbeitet an der Unsterblichkeit. Was Sergej Brin, Mark Zuckerberg und Peter Thiel vorhaben.
The Next Big Thing - Vielleicht | Companisto Blog
VIDEO
The Next Big Thing - Vielleicht
Investoren, Gründungswillige, Journalisten: Sie alle suchen das nächste große Ding. Das Ding, das unseren Alltag in Zukunft bestimmt. Eine solch massive Innovation, dass kaum jemand an ihr vorbeikommt. Hier sind fünf Vorschläge, was das in den nächsten Jahren werden könnte.
Die Mensch-Maschine | Companisto Blog
VIDEO
Die Mensch-Maschine
Bis vor ein paar Jahren waren sie noch Gegenstand der Animations- und Science-Fiction-Filme, halb Mensch, halb Roboter: Cyborgs. Aber heute, am 05. Juli 2016, gibt es bereits wirkliche Cyborgs: Menschen, die ihren Körper mit kleinen Maschinen, künstlich hergestellten Implantaten und Ersatzteilen erweitert haben - Mensch-Maschinen.
Die spannendsten Google-Projekte 2016 | Companisto Blog
Smart, Smarter, am Smartesten: Die aufregendsten Google-Projekte 2016
Google baut selbstfahrende Autos und experimentiert mit künstlicher Intelligenz - Nichts Neues für den regelmäßigen Tech-Leser. Aber was genau hat Google noch in diesem Jahr vor? Neben einem komplett vernetzten Zuhause und einem intelligenten Assistenten findet sich auch eine smarte Jeansjacke und ein modulares Smartphone.
In der Zukunft wohnen | Companisto Blog
In der Zukunft wohnen
Die Häuser der Zukunft sind unterschiedlicher als je zuvor. Von Hochhäusern mit Dachgärten über solarbetriebene Kapseln im Wald bis hin zu schwimmenden Villen und komplett vernetzten Baumhäusern ist alles drin. Es folgt ein Einblick in den Trend-Report "Wohnen".
Nur mal kurz die Welt retten | Companisto blog
VIDEO
Nur mal kurz die Welt retten
Wenn Tim Bendzko vom Welt-Retten singt, dann gibt es nicht umsonst die Zeile: "Noch 148713 Mails checken": Digitale Geschäftsmodelle können dazu beitragen, die Welt besser zu machen. Social Innovation nennt man das. Hier geht es um globale Probleme wie Luftverschmutzung oder Umweltschädigung durch Müll. Ein paar Weltretter zum Merken.
EU-Kommission fördert Crowdfunding | Companisto Blog
BUSINESS CLUB
EU-Kommission fördert Crowdfunding
Im Rahmen des Aktionsplans für eine Kapitalmarktunion hat die Europäische Kommission einen Bericht über den europäischen Crowdfunding-Sektor veröffentlicht. Crowdfunding soll als innovativer Weg zur Finanzierung europäischer Startups gefördert werden.
Starten in Amsterdam | Companisto Blog
Starten in Amsterdam
Die niederländische Hauptstadt mit mehr Fahrrädern als Einwohnern (etwa 881.000 Fahrräder auf 799.442 Einwohner), 4 Drehorgeln und 178 vertretenen Nationalitäten hat auch Startup-technisch einiges auf dem Kasten. Wir schauen mal mit Rockstart und Booking.com in die Szene.
Star-Investoren für Startups | Companisto Blog
Geballte Promi-Power für Startups
Sie sind reich, talentiert und vor allem berühmt: Sportler, Schauspieler und Musiker investieren seit den frühen 2000ern vermehrt in Startups. Warum Lewandowski, Madonna, Leonardo DiCaprio oder Will Smith das tun und wer in punkto Investitionen den richtigen Riecher und damit die Nase vorn hat, habe ich hier mal recherchiert.
Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support