Weitere Startups
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

myEnso | Team

Norbert Hegmann
Gründer und Geschäftsführer

„Seit 15 Jahren höre ich als Marktforscher den Kunden zu. myEnso ist die logische Konsequenz aus diesem Wissen über die heutigen Konsumbedürfnisse des Menschen.“

Norbert leitet als CEO die enso eCommerce GmbH und verantwortet hauptsächlich die Bereiche Unternehmensentwicklung, Finanzen und Infrastruktur.

Der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann ist studierter Betriebs- und Volkswirt und Bremer Kaufmann durch und durch. Norbert Hegmann (Jahrgang 1973) hat für deutsche Unternehmen den Vertrieb in den USA, Japan und China aufgebaut. Bereits 1997 verwirklichte er seinen unternehmerischen Gestaltungsdrang und gründete mit der Caterva GmbH ein Unternehmen für betriebliches Gesundheitsmanagement.

Seit 2003 ist Norbert Hegmann als Gründer auch Geschäftsführer der Bonsai GmbH. Als Marktforschungsinstitut für reale Tests bei Produkt- und Medieninnovationen ist Bonsai in Deutschland Marktführer und gehört mittlerweile zur internationalen Marktforschungsgruppe Kantar.

Im Kleinen testen, was im Großen nicht schief gehen darf, hat Norbert mit Bonsai etabliert und auch zum Entwicklungsprinzip von myEnso gemacht: Test & Learn.

Mit der Gründung der Enso eCommerce GmbH führt er seine Kenntnisse über Verbraucher und Hersteller zusammen. Norbert Hegmann ist verheiratet und hat eine kleine Tochter.

Thorsten Bausch
Gründer und Geschäftsführer

 „Vom Markt für den Markt, in aller Konsequenz und mit ehrlicher Absicht. Der Mensch erkennt früher oder später, wenn Deine Zuneigung nur eine Fassade ist und dann bist Du erledigt.“

Thorsten Bausch ist gelernter Berater und heute Unternehmer, der rein vom Markt her denkt. Immer den ganzen Markt im Blick haben und im Zweifel immer zugunsten des Menschen, sind seine Grundregeln. Aus dieser Perspektive liefert er Impulse für die konsequente Ausrichtung der Marktbearbeitung auf die Bedürfnisse des Menschen, als ganzheitlich erlebbare Unternehmensmission.

Als CMO leitet Thorsten gemeinsam mit Norbert die enso eCommerce GmbH. Seine Schwerpunkte liegen dabei im Marketing, der Unternehmenskommunikation und im Business Development. Als gelernter Werbekaufmann und studierter Fachmann für Marketing-Kommunikation hat er über 20 Jahre Erfahrung bei führenden Agenturen im In- und Ausland. Zuletzt als Geschäftsführer einer renommierten Agentur.

Anschließend verantwortete er fünf Jahre die europaweite integrative Markenentwicklung und -umsetzung der CTS EVENTIM AG. Ab 2010 bis zur Gründung von myEnso war er selbstständig und als Berater spezialisiert auf die Entwicklung von Marktstrategien.

Thorsten Bausch lebt mit seiner Familie in Bremen.

Isabella Henrichs
Unternehmenskommunikation

Direkt aus dem Marketing-Studium und vielen Auslandspraktika kommend hat sie sich gegen ein gutes Angebot aus der Kaffeeindustrie entschieden. Als Mitarbeiterin N°1 kennt sie myEnso fast so gut wie die beiden Gründer. Isabella weiß und fühlt genau, wie myEnso wahrgenommen werden muss.

Maximilian Armerding
Logistikbereich

Maximilian hat Logistik studiert und ist einer von zwei Logistikspezialisten deutschlandweit, die sich mit der Robotic-Lösung für die myEnso-Logistik auskennen: Denn Max hat dieses System erstmals in Deutschland implementiert, für ein bekanntes Unternehmen in Frankfurt. Gott sei Dank ist er jetzt bei myEnso.

Julian Altmann
Sortimentsentwicklung

Julian ist ein alter Lebensmittelhase, denn er war bei Kaufland-Online zuständig für die Entwicklung der Sortiments-, Platzierungs- und Promotionsstrategie. Zuvor war Julian bei Lidl für internationale Sortimentsentwicklung verantwortlich.

Dr. Helmut Leopold
Wissensmanagement

Helmut war Brain beim zweitgrößten Marktforschungskonzern der Welt: Kantar. Heute ist er bei myEnso als Chief Insights Officer (CIO) verantwortlich dafür, dass myEnso immer mehr weiß als der Wettbewerb und dass die Kundenwünsche (Insights) auch in den besseren Shop und das bessere Einkaufen umgesetzt werden.

Oliver Janssen
Business Development und Sales

Ein Held, denn Oli war laut Selbstaussage in einer beamtengleichen Rolle als Leiter Business Development FMCG, auch bei Kantar. Er hat Bielefeld genauso wenig wie seinen Handballverein verlassen und hat bisher ausschließlich bei Kantar gearbeitet. Doch myEnso hat ihn derart infiziert, dass er nun bei myEnso u.a. die B2B-Geschäftsmodelle entwickelt.

Hinweis

Investitionen in Startups und Wachstumsunternehmen bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, daher sind Investitionen in Startups und Wachstumsunternehmen nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Eine Minimierung des Risikos kann vorgenommen werden, indem der Investor seinen Investmentbetrag in Startups und Wachstumsunternehmen diversifiziert und nicht den gesamten Investmentbetrag in ein Startup oder Wachstumsunternehmen investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Investoren über Companisto handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Investoren (Companisten) - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Investitionen in Startups und Wachstumsunternehmen sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.
Kontakt
Bei Fragen rund um das Investieren auf Companisto wenden Sie sich bitte an unser Service-Team:


Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 267 0 (DE)
0800 - 100 267(AT / CH)

Wir sind Montags bis Freitags von
9 – 19 Uhr für Sie erreichbar.

Für Unternehmen
Für eine Finanzierung bewerben Beteiligungsmodell FAQ für Unternehmen
Investoren-Support
Um das vollständige Profil von myEnso zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in