Weitere Startups
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Pumperlgsund | Team

Jan Göktekin
Geschäftsführer und Gesellschafter

Jan ist einer der beiden Gründer von Pumperlgsund und kam 2014 auf die Idee, flüssiges Eiweiß auf dem deutschen Markt anzubieten. Er wollte ein 100 % natürliches und hochwertiges Eiweiß als Alternative zu den klassischen Eiweißpulvern im Zuge einer Sport-Challenge nutzen. Da es Eiklar im Einzelhandel nicht zu kaufen gab, beschloss Jan Pumperlgsund zu gründen und die Sache selbst in die Hand zu nehmen.

Bei Pumperlgsund kümmert sich Jan um die Marke, den Vertrieb und um Personalthemen. Jan ist der Visionär unter den beiden Gründern und folgt gern seinem Motto "Für jedes Problem gibt es eine Lösung".

Jan ist Diplom-Kaufmann, hat BWL an der WWU Münster studiert, schloss sein Examen mit Prädikat ab und hat sich als Meffert-Schüler auf die Themen Marketing, Distribution und Handel spezialisiert (Markenaufbau + Vertrieb).

Nach seinem Studium begann Jan seine Karriere bei Triumph International und war über 9 Jahre im Global Marketing und Sales tätig. Er startete als Produkt- und Brandmanager und baute nach 5 Jahren das Global Business Department für Triumph auf.

Privat ist Jan gerne im Kreise seiner Freunde und geht gerne Kite-Surfen, Wandern und Skifahren.

Fabian König
Geschäftsführer und Gesellschafter

Fabian ist der zweite Gründer vom Pumperlgsund und ließ sich Anfang 2015 durch Jan von der Idee anstecken, flüssiges Eiklar auf den deutschen Markt zu bringen. Von Auslandsaufenthalten in den USA und Großbritannien kannte Fabian das Produkt bereits und war ebenso wie Jan überrascht, festzustellen, dass es hierzulande für Endkonsumenten noch nicht zu haben ist.

Fabian kümmert sich bei Pumperlgsund um Finanzen, Supply Chain, Recht und IT. Seine Leidenschaft für die Automatisierung von Abläufen und Verknüpfung von Systemen kann er hier voll ausleben.

Fabian ist Diplom-Informatiker, hat an der Universität Karlsruhe studiert und sein Hauptdiplom in den Nebenfächern durch wirtschaftswissenschaftliche Vorlesungen abgerundet.

Schon zu Abi-Zeiten und während seines Studiums hatte Fabian sein erstes eigenes Dienstleistungsgewerbe für Datenbank- & Web-Entwicklung, Hard- & Software-Vertrieb und Netzwerkadministration gegründet und Kunden vom kleinen, regionalen Mittelstand wie dem Münchner Tierpark Hellabrunn bis zu großen Firmen wie Siemens Power Generations und Jenapharm betreut. Gegen Studienende verschlug es ihn als Technischer Projektleiter für ca. 3 Jahre in die USA zu Siemens Water Technologies, bevor er bei Accenture in der Unternehmensberatung im Wesentlichen Großkonzerne bei der Einführung und Harmonisierung von ERP- und CRM-Lösungen beriet.

Im Privaten liegen Fabians Leidenschaften im Reisen und Tauchen mit seiner Freundin sowie im Segeln, Kite-Surfen und Skifahren.

Hinweis

Investitionen in Startups und Wachstumsunternehmen bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, daher sind Investitionen in Startups und Wachstumsunternehmen nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Eine Minimierung des Risikos kann vorgenommen werden, indem der Investor seinen Investmentbetrag in Startups und Wachstumsunternehmen diversifiziert und nicht den gesamten Investmentbetrag in ein Startup oder Wachstumsunternehmen investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Investoren über Companisto handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Investoren (Companisten) - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Investitionen in Startups und Wachstumsunternehmen sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.
Kontakt
Bei Fragen rund um das Investieren auf Companisto wenden Sie sich bitte an unser Service-Team:


Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 267 0 (DE)
0800 - 100 267(AT / CH)

Wir sind Montags bis Freitags von
9 – 19 Uhr für Sie erreichbar.

Für Unternehmen
Für eine Finanzierung bewerben Beteiligungsmodell FAQ für Unternehmen
Investoren-Support
Um das vollständige Profil von Pumperlgsund zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in