News RSS FEEDRSS FEED

Von Companisto

Die Initiative „Deutschland startet“ – Täglich ein „offenes Ohr“ für Gründungsvorhaben und Beratung zu möglichen staatlichen Fördermittel

Öffentlich
Öffentlich

Companisto

 

 

Die Initiative „Deutschland startet“ wurde im Jahr 2013 ins Leben gerufen, um Existenzgründer/innen einen Überblick über die vielseitige staatliche Fördermittellandschaft für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Start-ups bundesländerübergreifend zu verschaffen. Existenzgründer/innen, Start-ups und junge Unternehmen können sich hier auf verschiedenen Wegen informieren: auf Facebook, Twitter, unter www.deutschland-startet.de sowie über die kostenfreie Beratungshotline 0800/ 58 95 505. Die persönliche telefonische kostenfreie  Beratung zu staatlichen Förderprogrammen ist die am häufigsten genutzte Variante. Die Anrufer erhalten hier sieben Tage die Woche einen kompetenten themenübergreifenden Gesamtüberblick über staatliche Fördermöglichkeiten und Planungshilfen für die Selbstständigkeit.

 

Beratungsthemen des kostenlosen Beratertelefons unter 0800/ 58 95 505:

  • Individuelle staatliche Förderprogramme und geeignete Kredite (u.a. KFW Gründerkredite)
  • Hilfestellungen bei Gründungen aus der Arbeitslosigkeit (ALG I + II)  und Businessplänen
  • Förderung für Beratungen (u.a. Gründercoaching Deutschland, BAFA-Beratung)
  • Allgemeine Gründungsfragen und Zugang zu über 100 staatlich geförderten Gründungsberatern

 

Geförderte Beratung für Existenzgründer/innen

Laut einer Studie der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) sind Gründungsvorhaben meist erfolgreicher, wenn Existenzgründer/innen und junge Unternehmer/innen einen erfahrenen Partner an ihrer Seite haben. Daher wird das Beraterhonorar staatlich gelisteter Unternehmensberatungen für alle Phasen der Gründung in Deutschland gefördert. Die Fördermittellandschaft in Bezug auf Beratungsförderung ist in Deutschland nur schwer zu überblicken. Genau aus diesem Grund informiert die Initiative „Deutschland startet“ Menschen mit Gründungsvorhaben über Beratungszuschüsse, die schon vor der Gründung in Anspruch genommen werden können und auf Länderebene geregelt sind. Dabei suchen die Telefonberater für jedes Bundesland kostenlos und individuell das passende Programm heraus und klären die Anrufer über die Höhe der Förderung, den verbleibenden Eigenanteil und die maximale Anzahl an Beratungstagen auf. Bei Interesse wird der Kontakt zu einem thematisch und räumlich passenden Gründungsberater aus dem Netzwerk hergestellt. In einem kostenfreien ersten Beratungstermin können Unternehmer oder Unternehmerinnen den Gründungsberater kennenlernen und sich über das Geschäftskonzept und die benötigte Hilfestellung austauschen.

 

Geförderte Beratung für kleine und mittlere Unternehmen

Die Fördermöglichkeiten nach derGründung unterscheiden sich danach, wie lange ein Unternehmen bereits besteht. Das „Gründercoaching Deutschland (GCD)“ richtet sich z. B.  an Unternehmen, die die Zweijahresmarke noch nicht erreicht haben. Aber auch für bereits etblierte Unternehmen gibt es Fördermöglichkeiten. Die Telefonberater der Initiative „Deutschland startet“ erläutern die Voraussetzungen, Konditionen und Bedingungen, die jedes Programm mit sich bringen.

Kleine und mittlere Unternehmen ab einem Jahr nach der Gründung erhalten vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) einen Zuschuss zu den Kosten, die ihnen durch die Inanspruchnahme einer Beratung entstehen. Ziel der Beratung ist es, die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens nachhaltig zu stärken, Defizite zu beheben und neue Märkte zu erschließen.

 

Kontakt

Alle wichtigen Infos gibt es hier: www.deutschland-startet.de oder direkt unter 0800/ 58 95 505. 

Mo – Fr

08 – 22 Uhr

Sa

10 – 16 Uhr

So

13 – 19 Uhr

Initiative „Deutschland startet“

c/o EWD Expertennetzwerk Deutschland GmbH

Goltsteinstraße 28 – 30

50968 Köln

info@deutschland-startet.de

www.foerderprogramme-deutschland.de 

www.facebook.com/deutschlandstartet 

Expertenhotline: 0800/ 58 95 505



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support