Lizzar | Updates
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr
Von Kevin Gehrmann

Wenige Wochen bis zum Lizzar-Store!

Öffentlich
Öffentlich
 

Liebe Companisten,

ein weiterer Monat ist vergangen, in dem wir jede Minute daran gearbeitet haben, Lizzar zum Dreh- und Angelpunkt im Bereich der Independent-Musik zu machen. Hier nun ein kurzes Update, das die Ereignisse dieser letzten paar Wochen zusammenfasst.

 

Erste Lizzar-Radiosendung

Anfang des Monats lief auf Radio TimeTravel die erste Lizzar-Radiosendung, die sowohl von Künstlern als auch von Hörern ausgezeichnetes Feedback erhielt. Von nun an werden wir jeden Monat einen Künstler auswählen, der einen ganzen Monat lang in die Rotation aufgenommen wird. Darüber hinaus werden wir interessierte konventionelle und Online-Radiosender mit weiteren Inhalten versorgen, in denen Lizzar-Künstler vorgestellt werden. Hört euch unsere erste Radiosendung an, während ihr weiterlest:

 

Neue Praktikantin, neues Büro

Diesen Monat wurde unser Team durch unsere neue Praktikantin verstärkt. Pia ist eine Bremer Studentin und wird in erster Linie unsere Marketing-Aktivitäten unterstützen. Außerdem sind wir in diesem Monat in unser neues Büro in Berlin-Wilmersdorf eingezogen.

 

Store-Eröffnung am 1. Mai

Wir arbeiten derzeit am Start unseres neuen und einzigartigen Musik-Stores. Der Lizzar-Store wird es Künstlern ermöglichen, ihre Musik direkt an ihre Fans zu verkaufen. Wir haben uns dafür entschieden, unseren Künstlern 100 % der Einnahmen zur Verfügung zu stellen, wenn sie sich für eine Premium-Mitgliedschaft entscheiden – ein Angebot, das es so bei keinem anderen Vertriebsanbieter gibt.

 

CRM-System für Künstler

Zusätzlich zur direkten Weitergabe von 100 % der Einnahmen an die Künstler geben wir diesen die Möglichkeit, ein nachhaltiges Customer-Relationship-Management aufzubauen, indem wir ihnen Kundendaten (Name, E-Mail usw.) über Lizzar zur Verfügung stellen. Künstler, die iTunes oder andere Stores verwenden, haben auf derartige Daten keinen Zugriff. Auf diese Weise können Lizzar-Künstler sehr persönliche Beziehungen zu ihren Fans per E-Mail oder sogar WhatsApp aufbauen. Dies ist besonders für Künstler von Bedeutung, die auf direktem Wege ihre Events und neuen Veröffentlichungen gegenüber ihren treuesten Kunden promoten möchten. Man braucht lediglich 1.000 wahre Fans, um im Musikgeschäft erfolgreich zu sein. Wir ermöglichen es Künstlern, diese starke Basis über Lizzar aufzubauen.

Sowohl der Store als auch die CRM-Funktion stehen ausschließlich Premium-Künstlern zur Verfügung. Unten seht ihr, welchen Unterschied Lizzar für das Leben von Musikern in finanzieller Hinsicht macht (die Kosten basieren auf einem einzelnen Jahr):

Lizzar | Companisto

 

Lizzar @Musikmesse Frankfurt

Im März waren wir auf der Musikmesse in Frankfurt zu Gast. Während unserer Anwesenheit dort konnten wir Künstlern und Unternehmen die Marke Lizzar näherbringen und mit großen internationalen Gitarren- und Verstärkerherstellern ins Gespräch kommen, die möglicherweise zukünftige Partner darstellen könnten. Wie sich herausstellte, war das Interesse an einem Streaming-Service für Independent-Musik sehr groß.

 

Bis bald

Euer Lizzar-Team



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

HINWEIS:

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

350

Companisten

50.995 €

Investiert

5,10 %

Angebotene Beteiligung

Investment abgeschlossen

Zu den aktuellen Investmentchancen
Kontaktdaten
Lizzar UG (haftungsbeschränkt)
Prinzenallee 38
13359 Berlin
Deutschland

E-Mail: contact@lizzar.com
Webseite: www.lizzar.com
Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support