livekritik.de | Updates

By Rod

Livekritik.de bedankt sich bei der Rekordzahl von über 500 Companisten!

Public
Public

livekritik.de | Companisto

 

Liebe Companisten,

eine aufregende Zeit geht zu Ende und heute ist der Tag für uns, Dankeschön zu sagen. Danke an alle, die in uns investiert, unsere Idee weitergetragen, eine Rezension geschrieben oder sonst in irgendeiner Weise an unserer Entwicklung teilgenommen haben. Damit seid Ihr nicht nur echte Teilhaber von livekritik.de geworden, sondern auch diejenigen, die der Idee die Chance zur Entwicklung und Verwirklichung geben. Beim Kulturdiskurs sowie beim Crowdinvesting zählt eben jede Stimme und wir danken jedem einzelnen von Euch!

Crowdinvesting-Rekord für livekritik.de

Eine Vision zu haben und zu verwirklichen, das ist auch eine Herausforderung und dass über 500 Menschen in unser gemeinsames Projekt investiert und durch ihre Kommentare und Ideen bestärkt haben, gibt uns unglaublichen Rückenwind. Es beweist aber auch, dass die Zeit für ein solches übergreifendes Projekt gekommen ist. Mit über 500 Investoren auf einer Crowdinvesting-Plattform sind wir das StartUp-Unternehmen mit den – vermutlich weltweit – meisten Investoren (nach ikosom). Das zeigt uns, dass sich viele von unserer Begeisterung haben anstecken lassen, die lebensnotwendigen Kulturthemen breiter aufzufächern, in der Kommunikation größer zu denken und spielerischer aufzubereiten. Nun bleiben noch wenige Stunden, um die Messlatte noch ein wenig zu erhöhen – vielleicht kennen Sie noch jemanden, der Teil unserer Rekord-Gemeinschaft werden möchte?

Wir arbeiten jetzt sehr engagiert und mit viel Freude an der weiteren Umsetzung, bekommen positive Resonanz im Markt und werden unsere Ziele gemeinsam mit Euch verwirklichen. Wir freuen uns daher auch weiterhin über jede Art des Feedbacks, der Unterstützung und Teilhabe und versprechen Euch, dass wir Euch hier regelmäßig über die aktuelle Entwicklung informieren.

Einmaliges Event im Schlosspark Theater Berlin

Einige von Euch waren mit dabei: Am vergangenen Sonntag experimentierten wir live während einer Vorstellung mit echter LIVEkritik. Die 50 Livekritiker im Saal rezensierten, tickerten, posteten und twitterten über die englische Komödie «Ladykillers» teilweise direkt aus dem Zuschauersaal und machten dabei die verschiedensten Erfahrungen mit Multitasking vs. Theatererfahrung. Es gab kontroverse Meinungen, sowohl zum Stück auf der Veranstaltungsseite als auch zur Debatte um eingeschaltete Smartphones im Theatersaal in unserer Blogbparade.

Wo die Reise hinführen wird, ist noch nicht klar, aber wir möchten weiter mutig Experimente wie dieses wagen. Unser Ziel: mehr Aufmerksamkeit, mehr Diskussion über Kultur.

livekritik.de | Companisto

 

Livekritik-Event für alle Companisten im Sommer

Im Sommer möchten wir uns nochmals bei allen Companisten persönlich bedanken und planen ein multimediales Companisto-Event in Berlin. Weitere Veranstaltungen sind in Hamburg und Köln geplant, zu denen wir Euch rechtzeitig informieren werden. Wir werden etwas Schönes auf die Beine stellen und hoffen viele von Euch persönlich kennenzulernen. Ab sofort ist unsere Wunschliste eröffnet: Welches Genre, welche Location oder welches Thema wünscht ihr euch für ein sommerliches Companisto-livekritik.de-Event? Lasst Eure Fantasie spielen und schickt uns eine Mail an wunschliste@livekritik.de!

 

Mit herzlichen Grüßen und einem großen Dankeschön von jedem einzelnen Teammitglied,

Euer livekritik.de-Team



Comments

Only registered Companists can comment. Please log in to leave a comment.

Note

Investments in crowdfunding projects offer great opportunities, but they are risk investments. In the worst case, the entire investment amount may be lost. Consequently, these investments are unsuitable for retirement plans. However, there is no obligation to make further contributions. Investors can minimize their risk by splitting their investment amount between crowdfunding campaigns rather than investing all of it in one crowdfunding campaign. Professional investors often follow this strategy because it causes the risk to be distributed among several investments. In this way, successful investments can balance other less successful investments.

The shares of the Companists are subordinated profit-participating loans (partiarische Nachrangdarlehen). Such loans are shares in a business with similar characteristics as equity. If the company becomes insolvent or is liquidated, the claims of the Companists – just like those of all other shareholders of the company – will be satisfied from the assets in the insolvency or the assets in liquidation only after the claims of all other external creditors have been satisfied. Thus, Companists are treated like any other shareholder of the company during insolvency or liquidation proceedings.

The company information published on the Companisto website is provided solely by the companies. The projections made by the companies do not guarantee successful development of the company in the future. Consequently, crowdfunding investments are suitable only for those investors who can cope with the risk of a total loss of the capital invested. Investors make their own independent investment decisions and bear all risks themselves.

The investments are provided and issued by the individual companies. Companisto is neither the provider nor the issuer of the investments, but solely the internet service platform.

80,525 €

Invested

521

Companists

10.07 %

Share Offered

Please note
The acquisition of this asset involves considerable risks and can lead to the complete loss of the assets used.

Follow us

Contact Us
Your contact for all questions about investing on Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Toll-free phone number for investors

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Service hours Mo-Fr 9 a.m.- 7 p.m.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Source: Own research. Based on data from the German Private Equity and Venture Capital Association - BVK, among others.
Investor Support
Please register in order to see the complete profile of livekritik.de.
Already registered?    Log in