News RSS FEEDRSS FEED

By Kai

The Startup Source Code – Ein Massive Open Online Course für digitale Entrepreneure

Public
Public

 

Die FU-Gründung iversity hat zusammen mit dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft ein Stipendium für Massive Open Online Courses (MOOC) ausgeschrieben. Je 25.000 Euro gibt es für die Umsetzung von zehn guten Konzepten; eines davon wollen wir euch Companisten vorstellen, denn bis 22. Mai wird öffentlich abgestimmt, welche Vorschläge das Stipendium erhalten sollen.

Startup Source Code

Digitalisierung und Vernetzung stellen unternehmerisches Handeln völlig auf den Kopf – das erleben wir täglich und in allen Branchen. Aber nicht jede Internet-Geschäftsidee wird auch ein Erfolg. Gibt es ein allgemeines Prinzip hinter dem Wandel, einen Werkzeugkasten für Start-ups, einen Quellcode für digitales Entrepreneurship?

Ein Team von Professoren rund um den Initiator Prof. Martin Gersch vom Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Freien Universität Berlin entwickelt gemeinsam einen „Startup Source Code“: In einem „Massive Online Open Course“ (MOOC) auf Deutsch und Englisch wollen die Vordenker mit Kursteilnehmern aus aller Welt ein universelles Gerüst für eine Gründung erarbeiten und zur Reflexion aktueller Technologien und Organisationsformen anregen.

Zur Abstimmung für den Startup Source Code geht es hier: https://moocfellowship.org/submissions/the-startup-source-code.

Initiatoren

Beiträge kommen unter anderem von Prof. Günter Faltin (Stiftung Entrepreneurship), Prof. Dr. Alexander Nicolai (Universität Oldenburg) und Prof. Dr. Micheal Rosemann (Queensland University of Technology, Australien).

 

Ziel des Kurses

An diesem Kurs wird jeder Interessierte entgeltfrei teilnehmen können. Neben den Grundlagen zur Verwirklichung der eigenen Ideen wird thematisiert, welche Chancen neue Technologien für unternehmerisches Handeln bieten. Dies gilt aber nicht nur für „Hightech-Felder“ und E-Commerce, sondern für alle Gründungen und unternehmerischen Aktivitäten, von der Lebensmittelheimbelieferung über die Kreativ- bis zur Gesundheitswirtschaft. Ab April 2014 wird dieser Kurs einen ersten Überblick über die wichtigsten Themen digitalen Entrepreneurships in deutscher und englischer Sprache geben.

Ziel des Wettbewerbs ist es, die Entwicklung innovativer Konzepte für Massive Open Online-Kurse (kurz MOOC) anzustoßen und die Umsetzung von zehn Kurskonzepten zu ermöglichen. Der Stifterverband und iversity hoffen, durch diesen Wettbewerb das große Potential, das in einer Nutzung der digitalen Möglichkeiten vermutet wird, öffentlichkeitswirksam aufzuzeigen und so der Organisationsentwicklung der Hochschulen in Zeiten des digitalen Wandels einen wichtigen Impuls zu geben.

 

Wir wünschen allen Votern und Teilnehmern des Kurses viel Vergnügen!



Comments

Only registered Companists can comment. Please log in to leave a comment.

Please note
The acquisition of this asset involves considerable risks and can lead to the complete loss of the assets used.

Follow us

Contact Us
Your contact for all questions about investing on Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Toll-free phone number for investors

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Service hours Mo-Fr 9 a.m.- 7 p.m.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Source: Own research. Based on data from the German Private Equity and Venture Capital Association - BVK, among others.
Investor Support