ePortrait | Updates

By Hans Christian

Die AOK ist da!

Public
Public

ePortrait bei der AOK

Liebe Companisten,

ohne viel Aufhebens gleich zum Punkt:

ePortrait bei der AOK Hessen

Seit dem 30.05. ist es so weit: Mit der AOK Hessen nutzt nun die erste AOK unsere Fotokabine zur Einholung der Passbilder für die elektronische Gesundheitskarte. Zu diesem Anlass sind wir dort auch gleich doppelt auf der Startseite vertreten. Wenn ihr also bei der AOK Hessen versichert seid und noch kein Foto eingereicht habt: gleich zur Online-Fotokabine! Oder wenn ihr Versicherte der AOK in Hessen kennt: weist sie doch gleich auf den neuen Service hin. Wie ihr euch vorstellen könnt, erhöht die AOK unsere Reichweite enorm. Nachdem wir erst vor Kurzem die Millionengrenze geknackt haben, können nun bereits über 2,5 Millionen Versicherte über ePortrait ihr Foto digital einreichen.

Ein neues Projekt mit einem Unternehmen und eine weitere Kasse

Unser nächstes größeres Projekt ist die Beschaffung von Portraitfotos für die Mitarbeiterausweise eines mittelgroßen Unternehmens. Für dieses Projekt werden wir tiefer in die Anwendung eingreifen und unter anderem die Anmeldungs-Möglichkeiten und die Optionen für die digitale Anlieferung der Bilder ausbauen. Damit erweitern wir das Anwendungsfeld der Fotokabine und die Zahl der potentiellen Kunden. Hier sind wir nun wieder auf eure Hilfe angewiesen: Habt ihr Kontakte zu oder wisst ihr von Firmen, die Mitarbeiterausweise mit Fotos ihrer Angestellten ausstellen oder einführen möchten? Wenn ja, freuen wir uns sehr über eure Empfehlung oder einen kurzen Hinweis in den Kommentaren oder unter service@eportrait.de.

Wie bereits angekündigt hat außerdem auch die Vereinigte BKK die ePortrait Fotokabine live geschaltet.

Ein kleiner Eindruck von der Crowdfunding Convention

ePortrait bei der Crowdfunding Convention
Ich habe am 15. Mai in Wien Companisto und ePortrait in der Podiumsdiskussion zum Thema "Running a Crowdfunding campaign and funding a project" präsentiert. Die Convention wurde von der Jungen Wirtschaft Österreich und dem European Crowdfunding Network organisiert. Einen kleinen Eindruck findet ihr hier.

Vielen Dank an Maria Serra von Onclaude, dem Globalen Netwerk für Design Innovators, für das Bild!

Seid bereit für weitere spannende Neuigkeiten!

Mit den besten Grüßen
ePortrait



Comments

Only registered Companists can comment. Please log in to leave a comment.

Note

Investments in crowdfunding projects offer great opportunities, but they are risk investments. In the worst case, the entire investment amount may be lost. Consequently, these investments are unsuitable for retirement plans. However, there is no obligation to make further contributions. Investors can minimize their risk by splitting their investment amount between crowdfunding campaigns rather than investing all of it in one crowdfunding campaign. Professional investors often follow this strategy because it causes the risk to be distributed among several investments. In this way, successful investments can balance other less successful investments.

The shares of the Companists are subordinated profit-participating loans (partiarische Nachrangdarlehen). Such loans are shares in a business with similar characteristics as equity. If the company becomes insolvent or is liquidated, the claims of the Companists – just like those of all other shareholders of the company – will be satisfied from the assets in the insolvency or the assets in liquidation only after the claims of all other external creditors have been satisfied. Thus, Companists are treated like any other shareholder of the company during insolvency or liquidation proceedings.

The company information published on the Companisto website is provided solely by the companies. The projections made by the companies do not guarantee successful development of the company in the future. Consequently, crowdfunding investments are suitable only for those investors who can cope with the risk of a total loss of the capital invested. Investors make their own independent investment decisions and bear all risks themselves.

The investments are provided and issued by the individual companies. Companisto is neither the provider nor the issuer of the investments, but solely the internet service platform.

100,000 €

Invested

390

Companists

10.00 %

Share Offered

Please note
The acquisition of this asset involves considerable risks and can lead to the complete loss of the assets used.

Follow us

Contact Us
Your contact for all questions about investing on Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Toll-free phone number for investors

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Service hours Mo-Fr 9 a.m.- 7 p.m.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Source: Own research. Based on data from the German Private Equity and Venture Capital Association - BVK, among others.
Investor Support
Please register in order to see the complete profile of ePortrait.
Already registered?    Log in