sporTrade | Updates
This investment carries considerable risks and may lead to a complete loss of the capital invested. More
By Julian

Kennzahlen von sporTrade entwickeln sich sehr gut

Public
Public

 

Liebe Companisten,

in den letzten Monaten haben sich unsere Zahlen (KPI = Key Performance Indicator) überdurchschnittlich entwickelt. Grund genug also, Euch mit einem Update zu versorgen. Denn auf Basis einer komplett neuen Marktplatz-Technologie und einem bemerkenswerten Team sind wir für die Zukunft sehr gut aufgestellt. Den Start in die zweite Halbzeit unserer Kampagne möchten wir deshalb dafür nutzen, Euch in diesem Update neue Zahlen, unsere neuen Teammitglieder und die neue Technologie vorzustellen. Gemeinsam mit Euch Companisten sind wir bei sporTrade startklar für ein sportliches und noch schnelleres Wachstum.

 

Aktuelle Entwicklungen auf der Angebotsseite

Stand Mitte September bieten wir auf der Plattform rund 150.000 Artikel von 150 Händlern an. Damit liegen wir bereits gut 15 Händler über dem, was wir für das 3. Quartal ursprünglich prognostiziert haben. Dass es so weitergeht, zeigt ein Blick hinter die Kulissen: in der Pipeline befinden sich zurzeit weitere 15 Händler, die in den nächsten Wochen integriert werden und mehr als weitere 50.000 Produkte in unsere Plattform einbringen werden.

 

 

 

Die Vergangenheit hat gezeigt, dass sich unser Umsatz an der Zahl der angebotenen Produkte orientiert. Wir können hier also zu Recht auf ein starkes Wachstum bauen. Durch einen gezielten Sortimentsaufbau sowohl in der Breite als auch in der Tiefe werden wir zur Jahresmitte 2014 bereits über eine halbe Million Produkte bei sporTrade anbieten können.

 

 

Auch auf Teamseite können wir für den Vertrieb zulegen

Oliver Tietjen, unser neuer CSO, kommt von DailyDeal und betreute dort den Bereich Sport. Neben einem riesigen Netzwerk bringt er zudem die Leidenschaft für den Sport mit: er surft und fährt im Winter Snowboard. Zudem wird er wegen seiner Fähigkeiten auf dem Golfplatz nicht umsonst von seinen Kollegen gerne „Tiger“ oder auch „Bernhard“ gerufen. Oliver wird mit seinen Erfahrungen dafür sorgen, dass sporTrade gerade in diesen Bereichen enorm zulegen wird.

 

Zudem werden wir erstmals ein Category Management einrichten, das von Profis in ihrem jeweiligen Sportgebiet betreut wird. Tobias Rasper etwa übernimmt das Segment Running, unsere "Rad-Königin" Ramona Pillich hingegen den Radsport.

 

Im Marketing kann aufgerüstet werden

Aufgrund der sehr positiven Entwicklung bei Produkten und Händlern können wir besonders im Bereich des Marketings einen klaren Wachstumskurs fahren. Den Fokus legen wir auf Organic Traffic/SEO, Retention und Kooperationen. Vor allem in diesen Bereichen waren wir bislang noch unterrepräsentiert und können daher ein enormes Potential ausschöpfen. Wir werden noch mehr Fokus auf das Online-Marketing legen, damit sowohl die Optimierung des Performance-Marketings als auch die organische Suche weiter vorangetrieben werden können.

Die Implementierung von Shopping-Widgets und Partnershops auf starken, themenrelevanten Seiten ist eine weitere Maßnahme, um Kooperationen auf ein neues Level zu bringen.

Den Bereich SEO wird ab Oktober Antje Dietrich eigenständig übernehmen. Erfahrungen bei Internet-Brands wie Jamba und Lieferheld sowie ein Studium in Business Administration mit der Spezialisierung Marketing/Controlling erweitern ihr Portfolio.

 

 

Die oben bereits genannte Sortimentsbreite und -tiefe erlaubt uns größere Marketing-Spendings bei einem konstant sinkenden CPO (Cost-per-Order). Langfristig ist es für den Deckungsbeitrag unumgänglich, dass wir auch mit der ersten Order eines Kunden schon profitabel sind. Unsere Entwicklung macht aber deutlich, dass der Trend absolut in die richtige Richtung zeigt. Vom 1. auf das 2. Quartal dieses Jahres konnten wir den CPO sogar um 4€ senken.

 

 

Das 3. Quartal verzeichnete dann wieder einen leichten Anstieg, der im Zusammenhang mit dem Launch unseres neuen Marktplatzes Anfang August stand. Aufgrund der nunmehr gemachten Erfahrungswerte  können wir jedoch für Mitte 2014 wieder einen CPO ansteuern, der nur noch knapp über 6€ liegt. Ferner wird diese Entwicklung dazu führen, dass wir auch die Prognose beim Transaktionskostenvolumen nach oben anpassen können.

 

 

sporTrade mit neuer Technologie: Umstellung auf das E-Shop-System von OXID

Nach dem 1. August konnten wir somit vor allem einige Quick-Wins realisieren. Wir erzielen eine deutlich bessere Performance. Zudem konnten wir neue Zahlarten implementieren (Sofortüberweisung und Giropay), haben ein neues Design und können erstmalig Filter beim Suchen sowie eine flexible Gutscheinabwicklung anbieten. Die Händleranbindung erfolgt nun noch besser und für die Händler wesentlich einfacher. Insgesamt können viele neue Features nun über PlugIns gelöst werden.

Wenn das Produktsortiment immer breiter und tiefer wird, ist es wichtig, dass Kunden und vor allem auch die Sportler einfach und schnell genau den Artikel finden, den sie suchen. Unsere feineren und genaueren Sucheinstellungen machen dies nun möglich. Wir sind damit noch näher am Sportler.

OXID ist eine sehr stabile, performante E-Commerce-Plattform, die uns auch bei unserem angestrebten Wachstum wunderbar begleiten wird. Wir entwickeln uns Tag für Tag besser und können die Performance des Systems steigern, womit wir auch die technische Grundlage für unser geplantes Umsatzwachstum gelegt haben.

 

Alle Zeichen stehen auf großes und starkes Wachstum

sporTrade tritt zur zweiten Halbzeit bei Companisto mit großen Zielen an. Aber wir verfügen neben einem kompetent und sportlich aufgestellten Team und einer performanten technischen Plattform auch über genügend Leistung, um gemeinsam mit Euch ein starkes und vor allem nachhaltiges Wachstum zu erzielen.

Werdet auch jetzt noch Companist bei sporTrade, damit wir uns zusammen sportlich in die Zukunft starten!

 

Viele Grüße

das sporTrade-Team



Comments

NOTE:

Investments in crowdfunding projects offer great opportunities, but they are risk investments. In the worst case, the entire investment amount may be lost. Consequently, these investments are unsuitable for retirement plans. However, there is no obligation to make further contributions. Investors can minimize their risk by splitting their investment amount between crowdfunding campaigns rather than investing all of it in one crowdfunding campaign. Professional investors often follow this strategy because it causes the risk to be distributed among several investments. In this way, successful investments can balance other less successful investments.

The shares of the Companists are subordinated profit-participating loans (partiarische Nachrangdarlehen). Such loans are shares in a business with similar characteristics as equity. If the company becomes insolvent or is liquidated, the claims of the Companists – just like those of all other shareholders of the company – will be satisfied from the assets in the insolvency or the assets in liquidation only after the claims of all other external creditors have been satisfied. Thus, Companists are treated like any other shareholder of the company during insolvency or liquidation proceedings.

The company information published on the Companisto website is provided solely by the companies. The projections made by the companies do not guarantee successful development of the company in the future. Consequently, crowdfunding investments are suitable only for those investors who can cope with the risk of a total loss of the capital invested. Investors make their own independent investment decisions and bear all risks themselves.

The investments are provided and issued by the individual companies. Companisto is neither the provider nor the issuer of the investments, but solely the internet service platform.

419

Companists

100,000 €

Invested

5.26 %

Share offered

Contact Details
sporTrade GmbH
Torgauer Str. 12-15
10829 Berlin
Deutschland

Phone: +49 (0) 30 69 20 13 49 - 0
Email: info@sportrade.de
Website: www.sportrade.de
Please note
The acquisition of this asset involves considerable risks and can lead to the complete loss of the assets used.

Follow us

Contact Us
Your contact for all questions about investing on Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Toll-free phone number for investors

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Service hours Mo-Fr 9 a.m.- 7 p.m.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Source: Own research. Based on data from the German Private Equity and Venture Capital Association - BVK, among others.
Investor Support