Lizzar | Updates
This investment carries considerable risks and may lead to a complete loss of the capital invested. More
By Kevin

Die drei Säulen des Geschäftsmodells von Lizzar

Public
Public

Lizzar | Companisto

 

Liebe Companisten,

wir möchten euch nun kurz erklären, wie Lizzar Geld verdient. Unser Geschäftsmodell ruht auf drei Säulen – keine andere Musik-Plattform kann das von sich behaupten.

 

Säule 1: Premium-Abos für Musiker

Die erste Einnahmequelle resultiert aus den Premium-Abos für Musiker und Bands. Musiker können auf Lizzar zukünftig ein Gold-Abonnement (6,95 € pro Monat) oder auch ein Platinum-Abonnement (11,95 € pro Monat) abschließen, um die Anzahl der Songs auf ihrem Profil zu erhöhen, ihre Reichweite über das Lizzar Radio zu erweitern, detaillierte Statistiken zu ihrer Hörerschaft einzusehen und einen Überblick über die Performance jedes ihrer Songs zu erhalten. Premiumnutzer genießen den vollen und uneingeschränkten Umfang der Lizzar-Funktion. Darüber hinaus profitieren die Musiker von vergünstigten Konditionen beim Musikvertrieb auf Lizzar, d.h. sie erhalten einen höheren Prozentsatz des Verkaufspreises, wenn ein Song von ihnen auf Lizzar verkauft wird. Schon wenn 4% aller Künstler auf Lizzar sich für ein Premiumangebot entscheiden, kann Lizzar seine laufenden Kosten decken.

Säule 2: Digitalvertrieb - attraktiv für Musiker

Die zweite Einnahmequelle ist der Digitalvertrieb. Auf Lizzar können Hörer ihre Lieblingssongs und -alben erwerben und direkt als Mp3 herunterladen. Lizzar erhält dann bis zu 20% des Verkaufspreises. (Vergleich: iTunes u. Ä. behalten bis zu 50% der Einnahmen). Das bedeutet, dass die Künstler auf Lizzar weit höhere Margen erzielen und auch langfristig Lizzar als Vertriebsweg für ihre Musik wählen. Dieser Umstand gewährleistet auch, dass die Lizzar-Nutzer auch immer mehr Künstler auf Lizzar finden werden - derart günstige Konditionen finden Künstler nirgendwo sonst. Des Weiteren haben Hörer die Gewissheit, dass der Großteil ihres Geldes auch wirklich bei den Künstlern oder der Band ankommt.

Säule 3: Scouting Tools für Musiklabels

Unsere dritte und womöglich stärkste Einnahmequelle resultiert aus den Scouting Tools für die Musiklabels. Kleine und große Musiklabels erhalten über konstenpflichtige Label-Accounts Zugang zu Künstleranalysen. Diese Analysen erlauben den Labels, Publikumslieblinge frühzeitig zu entdecken. Neben anonymisierten Informationen über die Verteilung der Fans nach Region, Alter und Geschlecht erhalten Labels auch Informationen zu Anzahl der YouTube-, Twitter- und Facebook-Follower. So können sich Labels schnell einen Überblick über das Marktpotential der Newcomer verschaffen. Wir passen dabei den Umfang der Analysen den Bedürfnissen der Labels an.

 

Keine andere Musikplattform verfügt über diese Vielfalt an Einnahmequellen und bietet seinen Künstlern gleichzeitig so viele Möglichkeiten ihre Reichweite und ihren Umsatz zu steigern. Wir vertreten die Meinung, dass selbst die beste Musik auf dem Markt keinen Mehrwert für die Gesellschaft bietet, wenn sie in der Online-Masse nicht auffindbar ist. Mit Lizzar haben wir einen Service geschaffen, der die personalisierte Musikentdeckung einfach gestaltet und damit die Künstler und Bands vermarktet, ihre Musik vertreibt und sie mit neuen Fans und Vertretrn der Musikindustrie verbindet.

 

Lizzar | Companisto

 

Viele Grüße

das Lizzar-Team



Comments

Only registered Companists can comment. Please log in to leave a comment.

NOTE:

Investments in crowdfunding projects offer great opportunities, but they are risk investments. In the worst case, the entire investment amount may be lost. Consequently, these investments are unsuitable for retirement plans. However, there is no obligation to make further contributions. Investors can minimize their risk by splitting their investment amount between crowdfunding campaigns rather than investing all of it in one crowdfunding campaign. Professional investors often follow this strategy because it causes the risk to be distributed among several investments. In this way, successful investments can balance other less successful investments.

The shares of the Companists are subordinated profit-participating loans (partiarische Nachrangdarlehen). Such loans are shares in a business with similar characteristics as equity. If the company becomes insolvent or is liquidated, the claims of the Companists – just like those of all other shareholders of the company – will be satisfied from the assets in the insolvency or the assets in liquidation only after the claims of all other external creditors have been satisfied. Thus, Companists are treated like any other shareholder of the company during insolvency or liquidation proceedings.

The company information published on the Companisto website is provided solely by the companies. The projections made by the companies do not guarantee successful development of the company in the future. Consequently, crowdfunding investments are suitable only for those investors who can cope with the risk of a total loss of the capital invested. Investors make their own independent investment decisions and bear all risks themselves.

The investments are provided and issued by the individual companies. Companisto is neither the provider nor the issuer of the investments, but solely the internet service platform.

350

Companists

50,995 €

Invested

5.10 %

Share offered

Contact Details
Lizzar UG (haftungsbeschränkt)
Prinzenallee 38
13359 Berlin
Deutschland

Email: contact@lizzar.com
Website: www.lizzar.com
Please note
The acquisition of this asset involves considerable risks and can lead to the complete loss of the assets used.

Follow us

Contact Us
Your contact for all questions about investing on Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Toll-free phone number for investors

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Service hours Mo-Fr 9 a.m.- 7 p.m.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Source: Own research. Based on data from the German Private Equity and Venture Capital Association - BVK, among others.
Investor Support