Mit dem neuen Mindestinvestment-Betrag schon ab 250 an Startups beteiligen.

Einfach – digital – schnell.

Erfolgreich investieren

Recht/ Steuern und Hilfsthemen

So können Sie auch ohne viel Kapital profitieren

Von André Jasch
5 Minuten Lesezeit

Viele Menschen sind der Meinung, dass man nur dann erfolgreich investieren kann, wenn man den richtigen Betrag auf der hohen Kante hat. So berichtet es auch der "Deutschland-Atlas Anlageverhalten". Dadurch kommt es, dass den Privatanlegern in Deutschland jährlich 200 Milliarden Euro an potenziellen Gewinnen durch die Lappen gehen, wie Die Welt Ende September berichtete.

Warum? Weil man hierzulande sein Geld auf unverzinsten Girokonten oder minimal verzinsten Festgeldkonten parkt, statt es divers anzulegen und sich auch mal in risikoreicher Geldanlage zu versuchen. Hätten die Deutschen insgesamt nur zehn Prozent des Kapitals, welches sie in Fest- und Tagesgeld investiert haben, in Aktien und andere risikoreichere Finanzprodukte investiert, wären sie jetzt um 200 Millionen Euro reicher, so Die Welt weiter.

Das wird zunehmend zum Problem – denn in Zeiten der Null-Zins-Politik zahlen die deutschen Privatanleger bei den ehemals sicheren Anlagemöglichkeiten auch noch drauf: Die Zinsen können die Inflation nicht mehr ausgleichen. Wer erfolgreich investieren möchte, muss sich daher ein wenig mehr mit Finanzen auseinandersetzen, um sein Vermögen zu mehren. Und dafür sind Sie hier genau richtig.

 

Nein, bitte legen Sie Ihre Altersvorsorge nicht nur in Aktien oder Aktienfonds oder Unternehmensanteilen an. Investieren Sie nicht all Ihr Geld in Gold oder Immobilien. Wenn dann die Rechnung nicht aufgeht, ist das ganze Geld weg. Der Trick ist ganz einfach: Streuen Sie Ihre Geldanlagen, dann streuen Sie Ihr Risiko.

Legen Sie Ihr Geld so an, dass Sie sich wohlfühlen. Schlaflose Nächte sind ein denkbar schlechtes Zeichen. Menschen sind unterschiedlich und ebenso unterschiedlich sind die individuell passenden Geldanlagen. Risikoaffine Menschen legen einen größeren Teil des zur Verfügung stehenden Kapitals an der Börse und in einem anderen risikoreichen Finanzprodukt an. Eher konservative Investoren investieren nur einen kleinen Teil in Aktien oder Unternehmensanleihen. Aber: Seien Sie wenigstens ein bisschen mutig!

Konservativere Anlagemöglichkeiten sind zum Beispiel Staatsanleihen, Tages- und Festgeldkonten, Sparpläne, Bausparverträge und Lebensversicherungen. Man nutzt sie vor allem, um Geld sicher zur Seite zu legen. Bei einer Inflation von etwa 1,7 Prozent gewinnt der Sparer jedoch überhaupt nicht – er zahlt eher noch Geld drauf, weil die meisten konservativen Anlagen nicht mal die Inflation ausgleichen können.

Risikoreichere Geldanlagen sind Aktien, Aktienfonds, ETFs und Unternehmensanteile an nicht-börsengelisteten Unternehmen. Der große Nachteil: Die Märkte unterliegen Schwankungen und so verändert sich der Geldwert der Anteile ständig. Je nachdem, wie gut ein Unternehmen läuft, steigert oder verringert sich der Wert der Anteile, die ein Investor besitzt. Aber dies ist eben auch der Vorteil: Während konservative Anlagen einen Zins von -0,07 Prozent bis maximal 2,5 Prozent abwerfen, ermöglichen risikoreichere Investments Renditen von 5 bis 30 Prozent.

 

Bisher hatten nur professionelle Beteiligungsgesellschaften die Chance in vielversprechende Startups außerhalb der Börse zu investieren und ihr investiertes Kapital bei einem Erfolg der Startups zu vervielfältigen. Aber seit gut vier Jahren gibt es nun die Möglichkeit, als Kleinanleger in junge Unternehmen zu investieren – bei Companisto sogar ohne Mindestinvestitionssumme oder Transaktionskosten.

Um erfolgreich zu investieren, braucht man nicht viel Kapital, doch dafür etwa Mut und Disziplin. Ein Investment-Portfolio lässt sich auf Companisto auch Schritt für Schritt aufbauen. Dadurch kann man mit kleineren Beträgen beginnen und sein Portfolio mit der Zeit vergrößern. So kann man in seine neue Rolle als Startup-Investor hineinwachsen.

Generell gilt die Regel: Investieren Sie nicht mehr Geld, als das, worauf sie im Notfall verzichten könnten. Investments in Unternehmen, egal ob über eine Aktie oder über Startup-Investing, sind Investitionen in Menschen und in Firmen in Bewegung – sie bergen ein gewisses Risiko. Dieses kann man jedoch – mit ein bisschen Lektüre, Disziplin und Erfahrung – minimieren. Mehr dazu erfahren Sie unter dem Artikel "Die 5 besten Tipps für Investitionen in Startups". Und wenn Sie zum Profi in Sachen Startup-Investitionen werden wollen, empfehlen wir die Artikel "Diversifikation und Moderne Portfolio-Theorie" und "Investitionen in Startups: So trifft man die beste Entscheidung".

 

Dank der Unterstützung von Companisto konnte KoRo, das Online-Handelsunternehmen für naturbelassene Lebensmittel und Trockenfrüchte, eine beeindruckende Erfolgsgeschichte schreiben. Die Mission von KoRo, die auf Transparenz, Nachhaltigkeit und faire Preise setzt, führte dazu, dass das Unternehmen in kurzer Zeit zu einem bedeutenden Akteur auf dem Lebensmittelmarkt wurde. Der Höhepunkt dieser Erfolgsgeschichte war zweifellos der bisher größte Exit in der Unternehmensgeschichte von Companisto.

Bereits in der Anfangsphase erzielte KoRo einen Umsatz von rund einer Million Euro. Die Companisten unterstützten das Unternehmen erstmals 2018, und KoRo wurde rasch zum am schnellsten wachsenden Food-Startup im dreistelligen Bereich in Deutschland. Im Jahr 2019 zeigten die Companisten erneut ihr Vertrauen, indem sie in Form eines festverzinslichen Darlehens investierten. Das Resultat war ein kontinuierlicher Wachstumskurs, der im Jahr 2021 zu einem beeindruckenden Umsatz von 65 Millionen Euro führte, was einer Verdreifachung des Vorjahresumsatzes entspricht.

Im März 2022 trafen die investierten Companisten eine wegweisende Entscheidung und stimmten mit über 75% Mehrheit für den Verkauf ihrer Anteile an renommierte Venture Capital-Gesellschaften wie HV Capital, Five Season Ventures und Partech. Dies führte zu einer sechsfachen Rendite und machte die jüngste Finanzierungsrunde des stark wachsenden Startups gleichzeitig zu einem beeindruckenden Exit. Dieser Erfolg unterstreicht die Wirksamkeit der Investitionsstrategie mit Companisto und zeigt, wie gemeinsame Unterstützung und Vertrauen zu außergewöhnlichem Wachstum und finanziellen Erfolgen führen können.

 

Stand vom 28.10.2016 08:00


 


Fragen & Antworten

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

Aktuelle Investmentmöglichkeiten

TO ZERO

Rausdorf, DE

Zukunftsweisende Elektrobus-Umrüstungen: Die Antwort auf die Nachfrage nach umweltfreundlichen Transportlösungen weltweit.

Finanzierungsrunde endet in:
442.974 €
500.000 €

Auf der Suche nach Finanzierungsmöglichkeiten?

Bewirb dich jetzt als Startup bei uns.

Bewerben

Du möchtest auch in innovative Unternehmen investieren?

Dann melde Dich kostenlos in unserem Investment Club an. Du kannst Dich bereits ab 250 Euro an Startups beteiligen.

Mehr Artikel

André Jasch

Hinweis

Der Erwerb der angebotenen Wertpapiere und Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Ob es sich um ein Wertpapier oder eine Vermögensanlage handelt können Sie der Beschreibung der Investitionsmöglichkeit entnehmen.
Kontakt
Bei Fragen rund um das Investieren auf Companisto wenden Sie sich bitte an unser Service-Team:


Kostenlose Rufnummer für Investoren aus Deutschland:
0800 - 100 267 0

Companisto-Servicerufnummer:
+49(0)30 - 346 491 493

Wir sind Montags bis Freitags von
9 – 18 Uhr für Sie erreichbar.