Netiquette

Nutzerkommentare und -fragen sind ein fester Bestandteil von Companisto. Sie bereichern unsere Inhalte und stellen auch für unsere Startups wertvolle Anregungen und Feedback dar.

Der Ton und die Qualität der Kommentare sind uns wichtig. Wir wollen ein Umfeld bieten, in dem alle Nutzer sich gerne auf Companisto mit Ideen und Anregungen beteiligen.

In dieser Netiquette geben wir Ratschläge und legen einige Regeln fest, die Sie beim Verfassen von Kommentaren beachten sollten. Außerdem erklären wir, wie wir bei Verstößen gegen diese Regeln eingreifen.

 

Was ist beim Verfassen eines Kommentars zu beachten?

  • Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung. Versuchen Sie deshalb nie, Ihre Meinung Anderen aufzuzwingen.
  • Ein guter Kommentar bezieht sich auf das jeweilige Startup oder das jeweilige Update. Mit anderen Worten: Er ist relevant.
  • Pflegen Sie bitte immer einen freundlichen, respektvollen und sachlichen Umgangston und lassen Sie sich nicht auf Provokationen anderer Nutzer ein.
  • Ihr Kommentar sollte die Regeln der Rechtschreibung beachten. Durchgehende Großbuchstaben werden als unangemessen laute Ausdrucksweise verstanden.
  • Zynismus und Ironie sind in schriftlichen Kommentaren oft nicht eindeutig zu erkennen. Setzen Sie diese Stilmittel also vorsichtig ein, um nicht missverstanden zu werden.
  • Behandeln Sie andere Nutzer so, wie Sie selbst behandelt werden möchten. Denken Sie immer daran, dass Sie es mit Menschen und nicht mit virtuellen Persönlichkeiten zu tun haben.
  • Bitte beachten Sie, dass Nutzerkommentare immer erst gemeinsam mit der Antwort des Unternehmens veröffentlicht werden. Dadurch kann es etwas dauern, bis Ihre Frage und die Antwort veröffentlicht werden.
  • Zwingt der Umfang eines Beitrags zu einer außerordentlich hohen Bearbeitungsdauer, kann ein Kommentar mitunter nicht beantwortet werden. Wir bitten um Verständnis dafür, dass sich die Startups auf ihr Kerngeschäft fokussieren müssen.
  • Vertragspartner der Companisten sind die jeweiligen Startups. Sämtliche Fragen, Anregungen und sonstiges Feedback sind direkt an die entsprechenden Startups zu richten. Companisto fungiert lediglich als Plattform, auf der sich Startups Investoren präsentieren können und greift grundsätzlich nicht in die Kommunikation zwischen Startups und Companisten ein.

 

Regeln

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen:

  1. Beleidigungen haben bei uns keinen Platz. Wenn Sie einem Startup oder einem Update widersprechen möchten, kritisiere Sie den Inhalt und greifen Sie nicht den Verfasser an.
  2. Diskriminierung und Diffamierung anderer Nutzer und sozialer Gruppen aufgrund ihrer Religion, Herkunft, Nationalität, Einkommensverhältnisse, sexuellen Orientierung, ihres Alters oder ihres Geschlechts sind ausdrücklich nicht gestattet.
  3. Verleumdungen sowie geschäfts- und rufschädigende Äußerungen dürfen nicht verbreitet werden.
  4. Unterstellungen und nicht nachgewiesene Verdächtigungen sind nicht zulässig. 
  5. Werbung und andere kommerzielle Inhalte haben nichts in den Kommentaren zu suchen. Verzichten Sie auch darauf, in jedem Ihrer Kommentare auf Ihren Blog oder Ihre Website hinzuweisen.
  6. Persönliche und personenbezogene Daten wie Privatadressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen dürfen nicht von Ihnen veröffentlicht werden.
  7. Die Rechte zur Verbreitung der von Ihnen veröffentlichten Inhalte müssen bei Ihnen liegen. Sollten Sie fremde Inhalte wiedergeben, stellen Sie sicher, dass diese zur Verbreitung freigegeben sind.
  8. Um auf andere Kommentare zu antworten, benutzen Sie bitte die „Antworten“-Schaltfläche, sodass ein Gesprächsverlauf auch für Dritte nachvollziehbar ist. Erstellen Sie nicht immer neue Diskussionsthemen.
  9. Die Länge Ihres Kommentars soll 1000 Zeichen nicht überschreiten.
  10. Links zu externen Webseiten sind nicht erlaubt.
  11. Bitte sehen Sie davon ab, Beiträge, die von der Moderation nicht freigeschaltet wurden, erneut zu senden. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung.
  12. Unsere Kommentarbereiche sind für alle Nutzer da. Einzelne Personen dürfen unsere Kommentarbereiche deshalb nicht durch nicht enden wollende Diskussionen und immer neue Beiträge in Beschlag nehmen und so die Nutzbarkeit für unsere anderen Nutzer einschränken.

 

Moderation

Wir bemühen uns, die Moderation von Kommentaren so transparent wie möglich zu gestalten. Die folgenden Punkte beschreiben, wie und wann wir einschreiten:

  • Wir schalten Kommentare nicht frei, wenn sie gegen die oben formulierten Regeln verstoßen. Bei schweren oder wiederholten Verstößen gegen unsere Netiquette schließen wir Nutzer von der Diskussion aus, indem wir ihren Zugang sperren oder ihre Möglichkeit des Kommentierens einschränken.
  • Unsere Startups müssen wettbewerbsfähig bleiben und deshalb sensible und vertrauliche Daten schützen. Bitte haben Sie deshalb Verständnis dafür, dass Fragen nach sensiblen oder vertraulichen Informationen nicht freigeschaltet werden können.
  • Kommentare und Fragen von Wettbewerbern unserer Startups und ihnen nahestehenden Personen schalten wir nicht frei, um unsere Startups vor einer gezielten Schmutz-Kampagne von Wettbewerbern zu schützen.
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Startups sich auch auf ihr Kerngeschäft fokussieren müssen, weshalb nicht jede Anfrage immer unmittelbar beantwortet werden kann.
  • Bitte stellen Sie Ihre Fragen und Hinweise an die Moderatoren nicht als öffentlichen Kommentar ein. Dadurch wird die Diskussion des eigentlichen Themas gestört. Sie können Fragen und Anmerkungen zu unserer Moderation jederzeit an service@companisto.com richten.

 

Zu guter Letzt

Wir möchten Ihnen ans Herz legen, sich Ihre Kommentare vor dem Klick auf den "Abschicken"-Knopf noch einmal durchzulesen. Könnte der Kommentar von anderen Nutzern als Beleidigung aufgenommen werden? Ist er unmissverständlich formuliert? Drückt er das aus, was Sie sagen wollen, und soll auch die ganze Welt Ihre Meinung erfahren?

Viel Freude beim Verfassen Ihrer Kommentare!

 

Wir behalten uns das Recht vor, die Netiquette jederzeit zu ergänzen und zu ändern.

Folgen Sie uns

Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter
Folge uns auf Google+
Folge uns auf YouTube
RSS Feed