Warum sollte man überhaupt investieren?

Die durchschnittliche Inflationsrate in Deutschland der letzten 3 Jahre betrug 1,3%. Das bedeutet, dass der Wert des Geldes jedes Jahr um durchschnittlich 1,3% abgenommen hat. Wer sein Geld nicht investiert, der verliert jedes Jahr effektiv Geld.
Wer nicht möchte, dass sein Erspartes jedes Jahr an Wert verliert, muss dieses investieren und zwar zu einer Rendite, die über der Inflationsrate liegt. Die Verzinsung auf einem Girokonto liegt jedoch nur bei 0% bis 0,05% p.a. und selbst bei Festgeld erhält man derzeit nur durchschnittlich 0,37% p.a. Verzinsung.
Um insgesamt über der Inflationsrate zu liegen, muss man somit einen Teil seines Vermögens mit einer deutlich höheren Rendite anlegen. Experten empfehlen daher 10% seines Kapitals in Wagniskapital (Venture Capital) zu investieren. Companisto bietet solche Wagniskapital-Investitionen in Startups und Wachstumsunternehmen an.

Was ist das Besondere an Startup-Investments?

Das besondere an Investments in Startups ist, dass Startup-Investments in einer frühen Phase erfolgen, zu der der Großteil der Unternehmenswertentwicklung noch bevorsteht. Da der Unternehmenswert von Startups insbesondere in den Anfangsjahren oftmals sehr stark ansteigt, bieten einem Investitionen in Startups die Chance seinen Investmentbetrag bei einem wirtschaftlichen Erfolg des Startups zu vervielfachen.

Neben der Renditechance zeichnet sich ein Startup-Investment dadurch aus, dass die Investoren die Möglichkeit haben, Gründerteams und Entrepreneure von Anfang an auf ihrem avisierten und herausfordernden Weg vom jungen innovativen Unternehmen zum Innovationstreiber und Branchenführer zu begleiten.

Sind Startup-Investments eine neue Anlagemöglichkeit?

Startup-Investments können sehr lukrativ sein. Früher waren solche Investments nur professionellen Beteiligungsgesellschaften (Venture-Capital-Gesellschaften) und sehr wenigen wohlhabenden Business Angels vorbehalten. Denn diese konnten sehr hohe Beträge investieren und waren in der Startup-Szene ausreichend vernetzt, um lukrative Startup-Investments angeboten zu bekommen.

Als Marktführer in Deutschland, Österreich und der Schweiz bietet Companisto nun jedermann die exklusive Möglichkeit, ohne Mindestinvestitionssumme über die Plattform in ausgewählte Startups zu investieren.

Sollte man wirklich ausschließlich in Startups investieren?

Nein. Investitionen in Startups und Wachstumsunternehmen sind Risikokapitalinvestments, deshalb sollte man nicht sein gesamtes Vermögen in Startups investieren. Experten raten jedoch dazu einen Teil seines Vermögens (10%) in Risikokapital zu investieren, um insgesamt eine Rendite zu erzielen, die über der Inflationsrate liegt.

Wenn man beispielsweise 90% seines Vermögens in konservative Anlageprodukte investiert, deren Rendite zumeist unter der Inflationsrate liegt, muss man die restlichen 10% in Anlageprodukte investieren, deren Rendite deutlich über der Inflationsrate liegt.

Lohnen sich Investments mit kleineren Beträgen überhaupt?

Um erfolgreich zu investieren, braucht man nicht viel Kapital, denn ein Investment-Portfolio lässt sich auf Companisto auch Schritt-für-Schritt aufbauen. So kann man mit kleineren Beträgen beginnen und sein Portfolio mit der Zeit vergrößern sowie Gewinne aus erfolgreichen Investments in neue Startups investieren. Mit der Zeit entsteht dann ein breit gestreutes Investment-Portfolio.

Sie würden gerne investieren, wissen aber nicht wie?

Investieren auf Companisto ist sehr einfach: Sie wählen das Startup oder Wachstumsunternehmen aus, in das Sie investieren wollen und entscheiden wie viel Kapital Sie investieren wollen. Der gesamte Investmentprozess wird dann online durchgeführt und dauert nur wenige Minuten. Im Gegenzug für Ihr Investment erhalten Sie dann eine Gewinnbeteiligung oder eine Festverzinsung. Eine Mindestinvestitionssumme gibt es nicht.

Bei den Investmentmöglichkeiten auf Companisto handelt es sich bereits um eine vorgefilterte Auswahl von Unternehmen. Nur knapp 1% der Unternehmen, die sich für eine Finanzierungsrunde auf Companisto bewerben, werden für eine Investmentrunde auf Companisto zugelassen. Dies macht es für Einsteiger einfacher, sich zu orientieren.

Sie unterstützen Entrepreneurship

Investitionen in Wachstumsunternehmen und Startups sind nicht nur interessante Investments, sondern Sie unterstützen damit auch Entrepreneurship und Innovationen in Deutschland. Gründer, Erfinder und Visionäre haben es oftmals schwer, Menschen zu finden, die ihre Vision teilen und das Potential ihrer Geschäftsidee erkennen.

Startup-Investoren sind Menschen, die daran glauben, dass aus etwas Kleinem etwas Großes entstehen kann. Die Companisten treiben neue Ideen und die Wirtschaft voran, schaffen Innovationen und Arbeitsplätze und verändern damit unsere Gesellschaft in positiver Weise.

Companisto – Die Investment-Plattform

Jetzt kostenlos anmelden und vollen Zugriff auf alle Investment-Profile erhalten.


ANMELDEN

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support