News RSS FEEDRSS FEED

Von Companisto

Willkommen zur Langen Nacht der Startups 2015!

Öffentlich
Öffentlich

 

 

Liebe Companisten,

am Samstag, den 05.09.15, findet in Berlin zum bereits dritten Mal die Lange Nacht der Startups statt, Europas größtes Startup-Event. Ausgerichtet wird die Lange Nacht der Startups vom Initiator Deutsche Telekom, der Investitionsbank Berlin (IBB), der IHK Berlin, Berlin Partner für Wirtschaft und Technologi, dem Lufthansa Innovation HubMicrosoft Ventures und Volkswagen Financial Services. Tickets könnt Ihr Euch jetzt online sichern, außerdem verlosen wir Freikarten (dazu weiter unten mehr).

Companisto ist wie in den vergangenen beiden Jahren Medienpartner der Veranstaltung.

 

 

Auch in diesem Jahr werden sich dann wieder auf einer Art Startup-Expo 150 junge Unternehmen aus aller Welt aus den Bereichen Commerce/Retail/Fashion, Communication, Entertainment, Data Analytics, Food/Lifestyle, Automotive/Travel & Transport, FinTech, Internet of Things, Wearables, Health, Security und Energy den Zuschauern, unter ihnen auch internationale VCs und Business Angels, präsentieren. Die drei Startups unter ihnen, die die höchste Gunst des Publikums genießen, werden dann am Ende des Abends mit dem Customer Choice Award ausgzeichnet.

 

Hier ein Eindruck von der Langen Nacht der Startups im vergangenen Jahr 

 

Das Programm


Zwischen 09:00 und 17:00 Uhr finden etliche Events statt, ab 17:00 und bis 00:00 Uhr schließt sich die eigentliche "Lange Nacht der Startups" an. Für musikalische Unterhaltung wird auch gesorgt sein.

Teil der Langen Nacht der Startups sind ferner eine Konferenz, der "Start Tel Aviv"-Pitch und der "LeWeb"-Pitch. Da es sich um eine Lange Nacht der Startups handelt, findet im Anschluss an das Programm eine Party statt. 

 

  • Die Konferenz

Von 09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr steht die Lange Nacht der Startups im Zeichen des Austauschs von Wissen und Erfahrung. Unterteilt in die drei Streams Starter Stream, Advanced Stream und Partnering Stream erwartet euch ein vielfältiges Programm aus Vorträgen und Diskussionsrunden. Hier werden Netzwerke gefördert und brennende Gründerfragen beantwortet. Mehr zur Konferenz und den Streams hier.

 

  • Start Tel Aviv Pitch und HandsOn.TV'15 Startup Tour

Zum Programm gehören abermals der "Start Tel Aviv Pitch", den im ersten Jahr das Companisto-Startup movinary gewann. Auf großer Bühne und vor einer Jury, die sich u. a. aus Mitgliedern der israelischen Botschaft zusammensetzt, treten hier Startups gegeneinander an, um einen Trip nach Tel Aviv, der Stadt mit der höchsten Startup-Dichte der Welt, zu gewinnen. 

HandsOn.TV, die globale Videoplattform, auf der unternehmerische Inhalte bereitgestellt, vermittelt und weitergegeben werden können, sucht in Zusammenarbeit mit Carrefour und LeWeb die spannendsten Startups Europas und ermittelt auf der Langen Nacht der Startups den Berliner Kandidaten. Dem Gewinner-Startup wird eine Woche lang in das Ökosystem des Silicon Valleys eintauchen und nimmt an einem Bildungsprogramm an einer der renommiertesten Universitäten im Valley teil. Während des Aufenthalts haben die Teilnehmer die Gelegenheit, sich mit schnell wachsenden Unternehmen zu vernetzen, potenzielle Investoren zu treffen und die unternehmerische Denkweise des Valleys kennenzulernen

Mehr zur Bewerbung für HandsOn gibt es hier.

 

  • Hackathon

Wenn so viele Startups an einem Platz versammelt sind, darf ein Hackathon natürlich nicht fehlen, unterstützt von Lufthansa Innovation Hub und der Telekom. Zur kostenfreien Reservierung für den Hackathon geht es hier.

 

 

Alles auf einen Blick

Datum: Samstag, 5. September 2015, Rahmenprogramm von 10 bis 17 Uhr, danach Lange Nacht der Startups von 17 bis 00 Uhr.

Ort: Die Lange Nacht der Startups findet an vier Standorten statt

  • Deutsche Telekom AG Hauptstadtrepräsentanz, Französische Str. 33a-c, 10117 Berlin
  • IHK Berlin, Ludwig Erhard-Haus, Fasanenstr. 85, 10623 Berlin
  • Microsoft Ventures: Unter den Linden 17, 10117 Berlin
  • Drive Volkswagen Group Forum: Friedrichstraße 84 Ecke | Unter den Linden 10117 Berlin

 

Die Lange Nacht der Startups verteilt sich in diesem Jahr auf drei Standorte. Einerseits heißt die Hauptstatdrepräsentanz Startups und Besucher willkommen...

 

... andererseits öffnet auch die IHK Berlin ihre Pforten...

  

... außerdem empfängt auch Microsoft Ventures Unter den Linden...

 

... und gleich nebenan auch das Drive Volkswagen Group Forum in Friedrichstraße 84 | Unter den Linden.

 

Freikarten zu verlosen

Companisto verlost 5 x 2 Tickets für die Lange Nachrt der Startups! Wer sie gewinnen möchte, schreibt einfach "Ich möchte die Lange Nacht der Startups live erleben" hier unterhalb des Updates in den Kommentarbereich und ist somit qualifiziert. Die Gewinner geben wir am 14.08.15 um 18:00 Uhr bekannt. Allen Teilnehmern viel Erfolg!

Tickets für die Lange Nacht der Startups gibt es des Weiteren noch unter http://www.startupnight.de/tickets.html oder am Haupteingang. 

Die Lange Nacht der Startups könnt ihr auch live bei Twitter verfolgen unter #startupnight

 

+++ Update: 1x2 Freikarten sind noch vorhanden, da ein Gewinner verhindert war. Diese Karten könnt ihr noch gewinnen. Bitte einfach wieder "Ich möchte die Lange Nacht der Startups live erleben" unterhalb dieses Posts im Kommentarbereich schreiben. First come, first served! +++ 


Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support