WEMOVO | Updates

Von Elon Kelmendi

WEMOVO gewinnt neue Kunden und Investoren bekunden Interesse

Öffentlich
Öffentlich
 

 

Liebe Companisten,

wir möchten uns bei euch für euren Support und euer Feedback herzlich bedanken! Darüber hinaus haben wir auch noch einige tolle Neuigkeiten für euch, die das Potential von WEMOVO verdeutlichen, sowohl auch Sicht der Kunden als auch der des Investors. Herzlich willkommen zu unserem ersten Update und viel Spaß bei der Lektüre:

 

Zwei weitere Busunternehmen als Kunden gewonnen

Bislang haben wir in Deutschland die meisten Reisemittler als Kunden gewonnen. Für WEMOVO betrachten wir jedoch ganz eindeutig Europa insgesamt als Markt für unsere Produkte und Services. In Europa gibt es rund 65.000 Busunternehmen, die gleichermaßen von unseren beiden Produkten „IT-Lösung“ und „Distributions-Lösung“ profitieren werden. Insgesamt rechnen wir mit rund 3.000-4.000 potentiellen Busunternehmen, die für unsere Produkte als Zielkunden in Frage kommen. Wir freuen uns, bekanntgeben zu können, dass wir zwei weitere Busunternehmen in das WEMOVO-Netzwerk aufnehmen konnten und diese technologisch in den kommenden Tagen integrieren werden. Um weiter Gas geben zu können, um vor allem auch Reisemittler im Ausland sowie weitere Busunternehmen für WEMOVO zu gewinnen, benötigen wir Vertriebsmitarbeiter.

 

Interesse von Investoren

Neben den Kunden überzeugen wir auch immer mehr Investoren von unserem Konzept. Ein Angel Investor hat sich bereiterklärt, ab 200.000 EUR Crowd-Investment zusätzlich 50.000 EUR Kapital zu investieren, weitere Anfragen über noch größere Ticktes liegen uns vor. Wir informieren euch, sobald es in diesem Bereich spruchreife Neuigkeiten gibt. To be continued...

 

Presse-Schau 

Wie bereits erwähnt fand unsere Crowdinvesting-Kampagne auch medialen Niederschlag. Da wir B2B-Produkte entwickeln, ist es für uns besonders wichtig, dass WEMOVO in der Fachpresse Beachtung fand. So berichtete etwa die Omnibusrevue aus München, das Fachmagazin für Busunternehmer, das sich mit Themen rund um Busse und Busreisen beschäftigt. Außerdem auch Touristik Aktuell, das Fachmagazin für die Touristikbranche und Reisebüros. So erfahren tausende potentielle Kunden auf einen Schlag von WEMOVO. Daneben gab es noch weitere Interviewanfragen.

 

Bokolina 

Da sich einige Companisten nach Bokolina erkundigt hatten, möchten wir die Gelegenheit nutzen, um den Sachverhalt zu erläutern. Bokolina ist heute ein ganz normaler Kunde von WEMOVO, jedoch war Bokolina als B2C-Geschäft damals das Einfallstor von Elon. Auf dem Weg dahin kam ihm in den Gesprächen mit den Busunternehmen und den Reisemittlern die Idee zur Umsetzung eines CRS (Computer-Reservierungsystems vergleichbar zu AMADEUS). Der Fokus liegt bei WEMOVO ganz klar auf dem B2B-Geschäft und der Implementierung der Infrastruktur für unsere Marktteilnehmer. Wir sehen hier deutlich mehr Potentiale als in dem B2C-Umfeld.

Ähnlich ist das im Übrigen auch bei Fahrtenfuchs gewesen. Die Schöpfer von Distribusion hatten zuvor ebenfalls ein B2C-Portal entwickelt und haben dann den Schwenk gemacht zu DISTRIBUSION - allerdings mit der Änderung, dass das Portal auch heute noch von ihnen betrieben wird.

 

Series A-Investmentrunde

Viele von euch hatten sich bei uns angefragt, wie wir die kommende Finanzierungsrunde planen und weshalb die Kosten ab 2017 ansteigen werden. Wir gehen derzeit davon aus, dass wir mit der jetzigen Runde via Companisto die benötigten Vertriebsmitarbeiter für die Akquisition von Busunternehmen und Reisemittlern einstellen können, um das geplante Wachstum umzusetzen.

Ab 2017 wollen wir mit dem Folgeinvestment weitaus stärker in unsere Mitarbeiter investieren, die vor allem die elementar wichtigen Busunternehmen für WEMOVO gewinnen. Sehr gute Mitarbeiter kosten Geld im Recruiting-Prozess und das leistungsorientierte Gehalt muss auch bezahlt werden. Des Weiteren wollen wir in unsere Technologie investieren. Diese ist für uns die Basis für die bislang erfolgreiche Gewinnung von Busunternehmen. Wir rechnen vor allem in den Jahren 2016 und 2017 durch den Vertrieb der margenträchtigen IT-Lösungen mit einem starken Gewinnpotential.

 

Bis zum nächsten Update, viele Grüße vom WEMOVO-Team



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

Hinweis

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

334.005 €

Investiert

620

Companisten

14,29 %

Angebotene Beteiligung

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support
Um das vollständige Profil von WEMOVO zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in