MODINICE | Updates
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr
Von Mike Finckh

Profitabilität bereits erreicht - MODINICE mit geringen Marketingkosten und schlanker Struktur zu nachhaltigem Wachstum

Öffentlich
Öffentlich

Liebe Companisten,

in den letzten Tagen unseres Crowdfundings von MODINICE wollen wir Euch über die Entwicklung der letzten Wochen informieren. Wir können heute schon behaupten, dass wir einen der wichtigsten Meilensteine schon bereits genommen haben!

                                                  

Erfolgreicher Verkaufsstart

Nachdem wir uns in den ersten Monaten des Jahres primär um die letzten Kleinigkeiten in der Produktion des MODINICE-PC M1 gekümmert haben, erfolgte dann Ende März die Anlieferungen der ersten größeren Charge von 92 PCs. Wir haben bewusst die Auslieferung der ersten Charge verzögert und relativ klein gehalten, da wir so letzte Feinheiten direkt im Herstellungsprozess optimieren können. Wir wollen so die beste Qualität und dadurch die höchste Kundenzufriedenheit erreichen. Diese erste Charge ist inzwischen vollständig vorbestellt und weitgehend ausgeliefert. Das erste Kundenfeedback ist durchweg positiv und stimmt uns optimistisch für die Zukunft. Besonders wollen wir uns auch bei den Kunden bedanken, die uns mit konstruktiven Anmerkungen Feedback gegeben haben.

Gerade Händler begreifen zusehends die Chance, die in diesem Zukunfts-PC steckt. Im Durchschnitt erhalten wir wöchentlich 3-5 neue Händleranfragen (ohne bisher nennenswerte Werbung geschaltet zu haben).

Darüber hinaus gibt es weitere, sehr kosteneffiziente Marketingmaßnahmen: Mit der NEC Display Solutions Europe GmbH haben wir eine erste gemeinsame Verkaufskooperation vereinbart. Wir werden ab ca. Mitte/Ende Mai den M1 mit zwei NEC Monitoren bundlen und über die NEC Vertriebskanäle promoten.

 

Proof of Concept erbracht und Break-even aus dem Stand erreicht

Mit Erhalt der zweiten Charge im Mai werden wir die Werbemaßnahmen sukzessiv steigern. Dabei gehen wir mit Augenmaß vor: Da wir operativ schon mit nur 35 verkauften M1 im Monat unsere Fixkosten decken, können wir die Werbemaßausgaben im richtigen Verhältnis steuern und in dem Maße wachsen wie wir es uns leisten können.

Unsere schlanke Struktur ermöglicht es uns, bereits mit der Auslieferung von wenigen Stücken profitabel zu sein. Damit haben wir den Proof of Concept erbracht und den typischen, kritischen Punkt eines neuen Ventures bereits hinter uns gebracht.

 

Unser Einsatz wird von Experten honoriert

MODINICE wurde mit dem Innovationspreis „Best of 2016“ von der Initiative Mittelstand in der Kategorie Hardware ausgezeichnet. Die Initiative kürt damit innovative Lösungen mit besonderer Relevanz für den Mittelstand.

Auch im privaten und familiären Umfeld überzeugt unsere junge Unternehmensgeschichte. Daher beabsichtigten weitere Personen durch ein Investment in MODINICE an dem Erfolg zu partizipieren. Die Konditionen sind ähnlich denen der Companisten. Direkte Investments werden wir hier bekannt geben.

 

Wir freuen uns auf den Endspurt unserer Kampagne!

 

Viele Grüße

Euer Team von MODINICE



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

HINWEIS:

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

341

Companisten

155.480 €

Investiert

13,33 %

Angebotene Beteiligung

Investment abgeschlossen

Zu den aktuellen Investmentchancen
Kontaktdaten
modinice GmbH
Zweibrückenstraße 5-7
80331 München
Deutschland

E-Mail: investor-relations@modinice.com
Webseite: www.modinice.com
Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support