Homefort | Updates

Von Oliver Kremers

homefort mit großartigen Kampagnenstart

Öffentlich
Öffentlich

Liebe Companisten,

Wir freuen uns über den erfolgreichen Start unserer Companisto-Kampagne. Als Erstes möchten wir uns bei Euch für den großen Zuspruch, Euer Feedback und natürlich für Eure Investitionen und Vertrauen in unser Geschäftsmodell herzlich bedanken! Seit dem Start unserer Kampagne am 26. Juli 2016 haben Companisten rund 60.000 Euro in homefort investiert. Damit haben wir in der ersten Woche knapp 60 % unserer Investmentschwelle erreicht!

 

Sehr gute Entwicklung seit Beginn des Crowdinvestings

homefort hat aber auch weitere tolle Nachrichten zu verkünden. Besucherzahlen auf unserer Homepage schnellen seit Kampagnenbeginn von Tag zu Tag in die Höhe. Mittlerweile ist die Anzahl der eindeutigen Nutzer um sagenhafte 200 % gestiegen. Außerdem verzeichnen Leads einen enormen Anstieg: Mittlerweile bekommen wir unglaubliche 1000 % mehr Leads als lediglich eine Woche zuvor über unsere Homepage. Diese unglaubliche Bilanz ist natürlich vor allem darauf zurückzuführen, dass homefort vor Beginn der Kampagne vorwiegend im Saarland bekannt war.

Wir freuen uns sehr über diese rasche Steigerung des Bekanntheitsgrades! Täglich erreichen uns jetzt sogar Anfragen aus dem nahe gelegenen Ausland – zum Beispiel aus Österreich und der Schweiz, wann wir denn unseren Service dort anbieten würden. Und das Wichtigste: wir konnten bereits neue Kunden für uns gewinnen, die über Companisto auf homefort aufmerksam geworden sind. Es ist uns sehr wichtig, dass das homefort-Konzept bei Euch, liebe Companisten, gut angekommen ist.

 

Mediale Aufmerksamkeit und zahlreiche Kooperationsanfragen

Neben den stark gestiegenen Besucherzahlen hat die Companisto-Kampagne aber noch weitere positive Effekte. Wir freuen uns sehr über die Aufmerksamkeit, die unserer Companisto-Kampagne entgegengebracht wird: So hat beispielsweise der Tagesspiegel online über unsere Investmentkampagne berichtet und smarthomewelt.de erteilte uns nach einer umfassenden Analyse eine positive Bewertung. Außerdem gab Oliver ein Interview dem Radiosender bigFM Saarland. Unter dem Absatz findet Ihr auch ein kurzes Interview von FactoryTV. Des Weiteren haben wir eine große Anzahl an Kooperationsanfragen erhalten!

 

 

Wir haben unsere Companisten in der Übersicht darauf aufmerksam gemacht, dass homefort selbständige Berater und Handelsvertreter sucht, die unsere Leistungen an den Mann bringen wollen. Da sind viele interessante Anfragen und Tipps bei uns eingegangen! Es haben Immobilienmakler, Versicherungsvertreter und Finanzdienstleister Kontakt zu uns aufgenommen und ebenfalls ihre starke Überzeugung vom homefort-Konzept bekundet. In den nächsten Wochen und Monaten werden wir also zahlreiche Kooperationen mit tollen Partnern aufbauen.

Nach dieser turbulenten und erfolgreichen Woche sind wir von homefort mehr denn je überzeugt, dass wir bald Deutschlands Smart-Home-Security-Anbieter Nummer Eins sein werden.

 

Liebe Grüße aus dem Saarland,

Euer homefort-Team



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

Hinweis

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

179.215 €

Investiert

491

Companisten

23,81 %

Angebotene Beteiligung

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support
Um das vollständige Profil von Homefort zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in