Cringle | Updates
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr
Von Malte Klussmann

Cringle – auf der Langen Nacht der Startups

Öffentlich
Öffentlich

Liebe Companisten,

vergangenen Samstag war ein ereignisreicher Tag für uns. Im Rahmen des Konferenzprogramms der Langen Nacht der Startups hatten wir um 12 Uhr unseren ersten Bühnenauftritt in der IHK Berlin, wo Cringle zusammen mit der Investitionsbank Berlin einen Vortrag über mögliche Förderprogramme für Startups gehalten hat. Anschließen ging es direkt weiter Richtung Messegelände zur IFA. Auf der Bühne der Deutschen Telekom stellten wir vielen interessierten Zuhörern Cringle vor und wie wir mit unserer App das Bezahlverhalten zwischen Freunden nachhaltig verändern wollen.

Dann war es auch schon an der Zeit, unseren Stand für die #Startupnight aufzubauen.

 

Cringle – bekannt, genutzt und geliebt

Das Besondere an Events wie der Langen Nacht der Startups ist, dass wir nicht nur Cringle vielen interessierten Besuchern vorstellen können, sondern auch auf viele Nutzer treffen, die Cringle seit langem nutzen. Wir haben die angeregten und interessanten Gespräche sehr genossen und sind natürlich sehr stolz, dass Cringle sich so großer Beliebtheit erfreut. Besonders begeistert zeigten sich die vielen Nutzer, die ebenfalls Kunden der DKB sind. Die Anmeldung für Cringle aus dem Online-Banking stellte sich hierbei als besonders beliebte Funktion heraus, da es kaum einen einfacheren Weg gibt, sich für einen Zahlungsdienst zu registrieren.

 

Cringle auf der Langen Nacht der Startups

 

Mit unserer Aktion, allen interessierten, potentiellen Nutzern 1€ zu senden, konnten wir uns sehr gut aus der Masse hervorheben. Das Cringle mit jedem Kontakt aus dem Adressbuch genutzt werden kann und Geld auch von Personen empfangen werden kann, die noch nicht registriert sind, stieß auf viel Anerkennung und lobende Worte. Nicht nur mit Cringle als Produkt, sondern auch für unsere Philosophie mit den Banken zu kooperieren und unseren hohen Anforderungen an Datenschutz - beispielsweise speichern wir keine sensiblen Bankdaten - überzeugten wir auf der Langen Nacht der Startups.

 

Eine App, eine Vision und über 1.000 Companisten

Doch nicht nur begeisterte Nutzer von Cringle haben wir am Wochenende getroffen, sondern auch einige von unseren Companisten. Übrigens haben inzwischen schon über 1.000 Companisten unsere Kampagne auf Cringle unterstützt. Somit reihen wir uns unter den Top 15 der Startups mit den meisten Companisten ein. Dafür ein dickes Dankeschön! Wir sind nicht nur von der Zustimmung begeistert, sondern zeigt auch der große Anklang, dass Cringle ein absolut alltägliches Problem löst, mit dem sich Personen aus allen Lebensbereichen identifizieren können.

Wir geben weiter Vollgas und sind dankbar für eure Unterstützung!

Gemeinsam schaffen wir es, Cringle als Standard für Zahlungen zwischen Privatpersonen zu etablieren.

Viele Grüße,

Malte



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

HINWEIS:

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

1482

Companisten

800.000 €

Investiert

8,89 %

Angebotene Beteiligung

Investment abgeschlossen

Zu den aktuellen Investmentchancen
Kontaktdaten
Cringle GmbH
Friedrichstr. 128
10117 Berlin
Deutschland

E-Mail: investor-relations@cringle.net
Webseite: www.cringle.net
Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support