poqit.berlin | Updates

Von Marko Berndt

poqit.berlin ist beim Fashion Fusion Programm der Deutschen Telekom dabei

Öffentlich
Öffentlich

Liebe Companisten,

kurz vor dem Ende unserer Kampagne können wir euch erneut von positiven Nachrichten berichten: Wir haben uns in das Finale des Fashion Fusion Wettbewerbs der Deutschen Telekom gekämpft. Wir konnten uns dabei gegen 120 Bewerbungen aus insgesamt 25 Ländern durchsetzen. Das zeigt uns, dass wir mit unserem Produkt den Nerv der Zeit treffen.

 

Fashion Fusion – ein Ideenwettbewerb für die Fashion-Tech-Branche

Die Mission des Wettbewerbs ist es, Designer und Techniker zu vereinen, um relevante, funktionale sowie nachhaltige und begehrte smart-fashion zu entwickeln. Das Herzstück der Initiative ist ein dreimonatiger Workshop im Fashion Fusion Lab. Dabei werden wir von den Partnern (Intel, adidas, WIRED, Electrocouture), der Jury und erfahrenen Coaches unterstützt. Wir freuen uns dabei vor allem auf die Expertise von den Großkonzernen, den Input der anderen Teams und die hohe Reichweite des Programms.    

 

poqit.berlin - Fashion Fusion

 

Zusammenfassung der Messebesuche

Am 3. September wurden wir im Rahmen der Fashion Fusion bereits auf der Telekom-Bühne der IFA gefeatured. Nach dem Auftritt ging es zur Langen Nacht der Startups. Dort wurde poqit von zahlreichen Besuchern ausprobiert. Wir konnten dort auch noch einige Companisten gewinnen, wie beispielsweise Florian aus Berlin („Euch bei der Startup Night live zu sehen, hat mich echt überzeugt. Viel Erfolg weiterhin!“).

 

poqit.berlin auf der Langen Nacht der Startups in Berlin

 

Am 6. September waren wir dann mit einem eigenen Stand auf der IFA vertreten. Im Rahmen der Startup-Days durften wir vor einigen Investoren und Fachbesuchern der Messe pitchen. Danach ging es erneut auf die Telekom-Bühne, um von poqit und dem Team rund um poqit.berlin zu erzählen. Die Auftritte zeigten Wirkung und wir konnten wieder zahlreiche Besucher an unserem Stand begrüßen.

 

poqit.berlin auf der IFA

 

Endspurt!

Nur noch zwei Tage bleiben, um ein Teil von poqit.berlin zu werden und die Mode von Morgen zu revolutionieren. Die 150.000€ Marke haben wir bereits geknackt – vielen Dank an alle unsere Companisten! Wir sind gespannt, wie viele weitere Companisten wir noch bis zum 10. September gewinnen können. Dabei kann uns jeder einzelne von euch helfen. Erzählt euren Freunden und Bekannten von unserer Kampagne und ermöglicht Ihnen, ebenfalls Teil von poqit.berlin zu werden.Natürlich freuen wir uns auch immer über weitere Abonnenten unserer sozialen Kanäle Facebook, TwitterInstagram und unseres Newsletter.

 

Viele Grüße von der Zielgeraden vom poqit.berlin-Team



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

Hinweis

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

171.535 €

Investiert

490

Companisten

16,67 %

Angebotene Beteiligung

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support
Um das vollständige Profil von poqit.berlin zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in