Homefort | Updates
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr
Von Oliver Kremers

homefort unterwegs in Deutschland

Öffentlich
Öffentlich

Liebe Companisten,

nun sind fast zwei Monate seit Kampagnenstart vergangen. Bei uns gibt es wieder einige Neuigkeiten - wir haben unsere Investmentschwelle erreicht und waren viel unterwegs!     

 

Erreichen der Investmentschwelle

Für ein Startup, das seit gerade mal 6 Monaten auf dem Markt agiert, ist es auch ein gutes Gefühl, Investoren für sein Konzept zu gewinnen. Durch das Vertrauen von 350 Companisten, die bisher insgesamt 133.735 € in homefort investiert haben, konnten wir die Investmentschwelle erreichen, worauf wir sehr stolz sind. Wir danken Euch allen, denn Ihr habt nicht nur Geld investiert, sondern uns auch mit viel Feedback unterstützt. 

 

homefort blickt auf vergangene Veranstaltungen zurück

Teilnahme am Innovationsworkshop Connected Services SAP & Connected Living

Am 15.-16. September 2016 nahmen wir am Innovationsworkshop im SAP Innovation Center Potsdam teil. Hier kommen Startups mit etablierten Unternehmen zusammen, um gemeinsam neue Ansätze und Lösungen rund um das Thema Smart Home zu diskutieren. Unser Gründer Oliver Kremers hatte dabei an beiden Veranstaltungstagen die Gelegenheit, im Rahmen des Startup Pitches homefort zu präsentieren und sich anschließend beim Networking-Event für Fragen zur Verfügung zu stellen. Diese Teilnahme war eine tolle Erfahrung. Für die nächsten Wochen sind weitere Workshops mit den Corporates geplant. Sicher werden sich daraus einige interessante Partnerschaften entwickeln.  

 

Oliver Kremers beim Connected Living Pitch

 

Teilnahme am DEHOGA-Marktplatz in Saarbrücken

Am 19. September 2016 war unser Team schon wieder unterwegs – diesmal auf dem 2. DEHOGA-Marktplatz in Saarbrücken, dem Treffpunkt von Gastronomen und Hoteliers. Hinter dem Deutschen Hotel und Gaststättenverband steht eine Dienstleistungsbranche mit über 221.000 Betrieben. Dort waren wir mit unserem Stand vertreten und haben das „Gastro Protect“ von homefort präsentiert - einen auf die Bedürfnisse der Gastronomen abgestimmten Service. Mit einer monatlichen Flatrate von 39,90 € schützt homefort ein Gastronomie-Objekt. Dabei steht die Smart-Home-Alarmanlage in ständigen Kontakt zur Notruf-Leitstelle. Im Ernstfall werden Polizei oder Feuerwehr informiert. Service und Wartung sind ebenfalls inbegriffen. Bei Vertragsabschluss stellen wir unserem Kunden Hardware im Wert von über 1.000 Euro kostenlos zur Verfügung.

 

homefort gibt einen Ausblick auf kommende Verstaltungen

The Future Of Housing And Living - ClubGlobals

ClubGlobals bietet in Berlin und Barcelona eine Plattform für internationale Nomaden und globale Unternehmer. Die Kernidee ist, Zugezogenen Hilfestellungen bei allerlei Fragen zu bieten: Wo wohnt man am besten? Wer ist der richtige Telefonnetz-Anbieter? Wo geht man essen? Wer bietet Smart Home Security? ClubGlobals organisiert Events und stellt Service-Provider vor, die ihren internationalen Mitgliedern zur Seite stehen. Eine tolle Idee, wie wir finden! Mehdi vertritt uns als Speaker in der Podiumsdiskussion und zukünftig wird man uns als Premiumpartner in der Rubrik „Solutioner“ finden.

 

Teilnahme an der security essen 2016

In der Zeit vom 27. bis 30. September 2016 sind auf der Messe security essen mit von der Partie. Security essen ist der Weltmarkt für Sicherheit und Brandschutz. Mehr als 1.000 Aussteller aus ganz Europa präsentieren dort neue Produkte und Profi- essen Dienstleistungen rund um die topaktuellen Themen Sicherheit und Brandschutz.

 

Teilnahme an der DKM 2016

Ende Oktober sind wir wieder auf Tour. Vom 25. bis 27. Oktober 2016 findet die DKM statt, die Fachmesse für die Finanz- und Versicherungswirtschaft. Diesmal ist auch homefort in den Westfalenhallen Dortmund dabei!

Die DKM ist die größte Messe der deutschen Finanz- und  Versicherungsbranche. Einmal jährlich treffen sich dort rund 17.000 Profis, um wichtige Branchenthemen zu besprechen und neue Trends zu setzen. Wir sind als Mitaussteller unseres Kooperationspartners MAKLERKONZEPTE auf der DKM präsent. Das Beratungsunternehmen aus Hamburg unterstützt die Finanzdienstleister bei der Auswahl von Softwarelösungen. Liebe Companisten, wir laden Euch herzlich ein, unseren Messestand in Halle 4 am Stand E06 zu besuchen und die DKM 2016 gemeinsam mit uns zu erleben! Dort präsentieren wir unsere Produkte und können uns mit Ihnen über das Thema Sicherheitslösungen austauschen.

Last but not least möchten wir Euch noch das versprochene Video-Interview mit dem Team von felix1 von der Langen Nacht der Startups nachreichen.

 

 

 

Beste Grüße

Euer Team homefort

 

 

 



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

HINWEIS:

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

491

Companisten

179.215 €

Investiert

23,81 %

Angebotene Beteiligung

Investment abgeschlossen

Zu den aktuellen Investmentchancen
Kontaktdaten
homefort GmbH
Heinrich-Barth-Str. 18
66115 Saarbrücken
Deutschland

E-Mail: invest@homefort.de
Webseite: www.homefort.de
Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support