ePortrait | Updates
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr
Von Hans Christian

Zwei neue Krankenkassen als Kunden gewonnen - zwei weitere folgen in Kürze

Öffentlich
Öffentlich

ePortrait Schulterblick

Liebe Companisten,

heute haben wir große Neuigkeiten für euch. ePortrait ist jetzt bei Kassen mit zusammen mehr als einer Million Versicherten online! Im Herbst hatten wir euch die Million bereits angekündigt und jetzt ist die Fotokabine für diese große Zahl Versicherte erreichbar. Die News in Kürze:

Zwei neue Kassen online, zwei weitere folgen in Kürze

Seit dem 2. Mai ist die BKK VBU mit unserer Fotokabine online. Mit den 400.000 Versicherten der VBU können damit über eine Million Menschen ePortrait als Service ihrer Krankenkasse nutzen. Auf der Startseite der BKK VBU unter "Aktuelles" läuft auch bereits unser neues Produktfoto als Banner vorbei.

Seit dem 8. Mai ist außerdem die AGIDA mit ePortrait am Start. Die AGIDA ist die Direkt-Versicherung der AOK Hessen. In den kommenden Wochen werden dann noch zwei weitere Kassen starten.

Wenn ihr erfahren wollt, ob vielleicht eure Krankenkasse dabei ist, dann folgt uns am besten bei Facebook und Twitter!

ePortrait auf der Crowdfunding Convention

Am 15. Mai berichtet unser Geschäftsführer Hans Christian in Wien auf einem Panel zum Thema "Running a Crowdfunding campaign and funding a project" über ePortrait auf Companisto. Die Convention wird von der Jungen Wirtschaft Österreich und dem European Crowdfunding Network organisiert. Weitere Infos findet ihr hier. Die Teilnahme an dem Event ist kostenfrei - also teilnehmen und weitersagen!

Geschäftskunde im Portrait: Die BKK Pfalz

Seit Kurzem sind wir bei unserem Bestandskunden, der BKK Pfalz, mit einem Banner auf der neuen Startseite präsent. Um euch einen kleinen Einblick in unser Kundenportfolio zu geben, nutzen wir diese Gelegenheit und stellen euch "die Pfalz" kurz vor. Bereits am 10. August 2012 hat die BKK Pfalz die Fotokabine und den Fotoupload von ePortrait eingeführt. Seither haben viele Tausend Versicherte das Angebot genutzt, ihr Passbild komfortabel online aufzunehmen oder ein bestehendes Bild zu übertragen!

Von Ludwigshafen am Rhein aus versichert die BKK Pfalz 230.000 Versicherte in ganz Deutschland und liegt damit im Mittelfeld unserer Kunden. Außerdem ist sie seit Kurzem mit einer überarbeiteten Website unter www.bkkpfalz.de zu erreichen. Toll finden wir insbesondere, dass die Bilder auf der neuen Website zum größten Teil nicht einfach eingekauft, sondern mit echten Versicherten und Mitarbeitern der BKK Pfalz aufgenommen wurden.

Diesen Ansatz haben wir uns als Vorbild für unser weiter oben eingebundenes Produktbild genommen. Unter bkkpfalz.de/online-fotoservice findet ihr dann auch ePortrait im angepassten Look wieder. Neben dem Betrieb der Online-Fotokabine arbeiten wir zusammen mit der BKK Pfalz auch noch an einem weiteren innovativen Projekt, doch dazu bald mehr!

Wie bereits angedeutet, haben wir in den nächsten Updates einige tolle Neuigkeiten für euch. Seid gespannt!

Viele Grüße von der Spree
Euer ePortrait-Team



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

HINWEIS:

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

390

Companisten

100.000 €

Investiert

10,00 %

Angebotene Beteiligung

Investment abgeschlossen

Zu den aktuellen Investmentchancen
Kontaktdaten
ePortrait GmbH
Marienstr. 30
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: +49 30 34 65 59 820
E-Mail: service@eportrait.de
Webseite: www.ePortrait.de
Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support