Doxter | Updates

Von Dr. Ron Lehnert

Markenname doxter

Öffentlich
Öffentlich

Berliner Zahnaerztetag 2013 

(Dr. Ron Lehnert im Kundengespräch beim Berliner Zahnärztetag 2013)

 

Liebe Companisten,

doxter ist auf dem Weg zur echten Marke. Auch die Frühlings-Vertriebsoffensive verläuft außerordentlich erfolgreich. Die Geschäftstelle hat darüber hinaus erneut eine personelle Verstärkung erfahren. Seit Anfang des Monats wird das Team von einem qualifizierten Business Developer unterstützt.

Vertrieb

Die Verstärkung des Außendienstes und des Callcenters trägt Früchte. Die Anzahl der neu abgeschlossenen Verträge pro Monat hat zugenommen. Mir der neu eingeführten Vortragsreihe haben wir darüber hinaus einen weiteren, erfolgreichen Vertriebskanal eingeführt. Die neue Preisstruktur mit einem Basic-, Plus- und Premiumtarif hat zusätzlich zur leichteren Vermaktung der doxter-Dienstleistungen beigetragen. Am 24./25. Mai 2013 waren wir außerdem erstmals beim Berliner Zahnärztetag mit einem eigenen Austellungstand vertreten und konnten unsere Kunden und potenziellen Kooperationspartner persönlich ansprechen.

Medienecho

Nach den viel beachteten Artikeln in der Computerbild, der Welt und der Berliner Morgenpost ist nun im Silicon Valley Blog von Spiegel Online über uns berichtet worden. Bereits 1.000 Nutzer im Monat geben doxter.de direkt ein, um online einen Arzt zu suchen. Doxter ist somit auf dem besten Weg, eine etablierte Marke zu werden.

Wie Ihr uns helfen könnt

Bei Facebook werden wir bald die 1.000-Likes-Marke knacken. Wenn ihr unsere Seite und unsere Artikel liked, könnt ihr Viralität erzeugen und bei der Erreichung dieses Nahziels helfen. Ihr könnt uns gerne weiterhin beim Online-Empfehlungsmarketing unterstützen. Auf unserer Internetseite findet Ihr das Formular "Ihre Arztpraxis ist nicht dabei?", mit dem Ihr als Patient die Möglichkeit habt, den Service von doxter zu empfehlen.

Viele Grüße

Euer doxter-Team



Kommentare

Hinweis

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

100.000 €

Investiert

421

Companisten

6,25 %

Angebotene Beteiligung

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support
Um das vollständige Profil von Doxter zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in