Cogia | Updates
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr
Von Pascal Lauria

Cogia gewinnt neue strategische Kunden

Liebe Companisten,

zum Start in das neue Jahr haben wir gleich zwei tolle News für Euch. Cogia konnte die BMW Zentrale im Bereich Marktforschung und BMW Malaysia im Bereich Customer Satisfaction als Kunden gewinnen. Dabei überzeugte der Web Observer 3.0 im Pitch gegen alle Konkurrenten.

 

Kunde BMW Zentrale im Bereich Marktforschung

Die Marktforschungsabteilung der BMW Zentrale in München führte 2016 Jahr eine Ausschreibung für weltweit alle führenden Anbieter für Social Media Monitoring Lösungen durch. Gesucht wurde ein Anbieter, der das Kundenfeedback bzw. die Kundenzufriedenheit weltweit in den wichtigsten Märkten analysieren soll.

Durch die Ausschreibung entstand zunächst eine Shortlist von 18 führenden Anbietern im Markt, unter denen auch Cogia gelistet war. Gegen die nun 17 weiteren Mitstreiter konnte sich Cogia mit seinem Web Observer 3.0 erfolgreich durchsetzen und erhielt den Zuschlag.

Das heißt konkret, dass wir ab sofort wichtige Kernmärkte, wie zum Beispiel die USA, für BMW im Bereich Social Media, Foren und Blogs beobachten und BMW in seiner Marktforschung unterstützen werden.

 

Kunde BMW Malaysia im Bereich Customer Satisfaction

Zusätzlich konnten wir über einen Partner einen 2. BMW-Deal gewinnen. Hier handelt es sich um einen 5 Jahres Vertrag (3+1+1) in dem Bereich Marketing/Kundenzufriedenheit in Malaysia. Auch hier konnten wir gegen andere Anbieter im Auswahlverfahren bestehen und haben letztendlich den Zuschlag erhalten. Besonders ausschlaggebend für die Wahl waren unsere Möglichkeiten der Auswertung offener Nennungen von Kundenzufriedenheitsfragen mit Hilfe von Text Mining und Social Media Monitoring mit unserem Web Observer 3.0.    

Wir freuen uns auf die neuen Kunden, die wir in diesem Jahr betreuen dürfen, sehen dies als einen weiteren Beweis für die Qualität unseres Produktes und wünschen Ihnen, liebe Companisten, einen ebenso guten Start ins Jahr 2017.                               

 

Mit freundlichen Grüße

Pascal Lauria



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

HINWEIS:

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

627

Companisten

281.460 €

Investiert

14,63 %

Angebotene Beteiligung

21

Tage Fundingzeit übrig

Investieren

Letzte Investition: vor 1 Stunde

Höchste Investition: 5.050 €

Daten

Beteiligungsquote je 5 € Investment

1.750.000 € (Mehr Informationen)

Unternehmensbewertung

100.000 €

Investmentschwelle

300.000 €

Finanzierungsziel

(Nur sichtbar für registrierte Companisten)

Probability of Default (Ausfallwahrscheinlichkeit)

Kontaktdaten
cogia GmbH
Poststr. 2-4
60329 Frankfurt a. M.
Deutschland

E-Mail: info@cogia.de
Webseite: www.cogia.de

Folgen Sie uns

Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter
Folge uns auf Google+
Folge uns auf YouTube
RSS Feed