grün versichert | Updates
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr
Von Fabrice Gerdes

grün versichert blickt auf erste Kampagnenwoche zurück

Öffentlich
Öffentlich

Liebe Companisten,
 
die erste Woche der Kampagne war wirklich aufregend, aber auch lehrreich.
 
Zuerst möchte ich mich bei den Companisten bedanken, die sich bereits zu einem Investment in grün versichert entschieden haben. Ich möchte mich aber auch bei denen bedanken, die sich die Zeit genommen haben Kritik zu äußern, denn nur so können wir verstehen, was sie von einem Investment bisher abgehalten hat und lernen besser zu werden.

Auch haben wir eine längere Version unseres Pitch-Videos hochgeladen, die mehr Zahlen und Fakten enthält als die Kurzversion der Kampagne -> hier gehts zum Pitch-Video

Ich habe verstanden, dass die Bewertung der größte Kritikpunkt der Kampagne ist und ein Teil der Companisten die Bewertung als zu hoch und nicht ausreichend begründet empfindet. Hier wurden bereits Gespräche im Kreise der Gesellschafter geführt und es werden auch noch weitere Gespräche geführt werden um eine Lösung zu erarbeiten, die diesen Kritikpunkt entschärft.

Ein weiterer Kritikpunkt ist die aktuelle Unsicherheit, hinsichtlich einer Beteiligung durch die Media Ventures GmbH. Es wäre mir natürlich auch lieber gewesen, wenn grün versichert bereits mit einem unterschriebenen Beteiligungsvertrag in die Kampagne gestartet wäre. Leider hat dies zeitlich nicht funktioniert und die Kampagne konnte auch nicht verschoben werden, was aber nichts an den Erfolgsaussichten ändern wird.

 

Was hat sich seit dem Start der Kampagne verändert?

 

Presse

Die Kampagne hat viel Aufmerksamkeit auf grün versichert gelenkt, so dass wir bereits einige Interviewanfragen erhalten haben und mit unterschiedlichen Medien Termine vereinbaren konnten. Diese Interviews helfen natürlich, den Bekanntheitsgrad von grün versichert zu erhöhen, ohne dass hierfür ein Marketingaufwand anfällt.

Mit den Oxbowpartners hat darüber hinaus einer der relevantesten InsurTech-Blogs aus England grün versichert aufgegriffen. Ebenfalls hat bereits ein Makler-Magazin in einem Artikel über die Kampagne berichtet:

 

Erfreulicherweise haben sich aufgrund der Kampagne und des Artikels auch mehrere Makler mit uns in Verbindung gesetzt, die uns vorher noch nicht kannten und sich freuen, ihren Kunden nun nachhaltige Versicherungsprodukte anbieten zu können.

 

Produkt

Auf Produktebene wurde in der vergangenen Woche noch ein Gespräch mit einem Lebensversicherer geführt, mit dem wir ggf. bereits in Q4 2017 einen „grün versichert“ Berufsunfähigkeitsversicherungstarif und ein „grün versichert“ Rentenversicherungsprodukt auf den Markt bringen können.

Darüber hinaus haben wir noch im April einen Termin bei einem Krankenversicherungsunternehmen, um mittelfristig auch nachhaltige „grün versichert“ Pflege-, Krankenzusatz und Auslandsreisekrankenversicherungstarife anbieten zu können.

 

Ich freue mich auf die kommende Woche

 

Vielen Dank und beste Grüße

Fabrice Gerdes



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

HINWEIS:

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

159

Companisten

31.080 €

Investiert

4,08 %

Angebotene Beteiligung

Investment abgeschlossen

Zu den aktuellen Investmentchancen
Kontaktdaten
grün versichert GmbH
Kolberger Weg 1
59067 Hamm
E-Mail: investor-relations@gruen-versichert.de
Webseite: www.gruen-versichert.de
Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support