poqit.berlin | Updates

Von Marko Berndt

poqit.berlin kooperiert mit BREE

Öffentlich
Öffentlich

Liebe Companisten,

wie bereits im Investorenbereich verkündet, konnten wir mit BREE einen echten Taschen- und Leder-Experten ins Boot holen. BREE verfügt derzeit über mehr als 500 Verkaufspunkte in über 20 Ländern weltweit. Unsere Kooperation mit BREE beinhaltet zunächst einmal die Fertigung der Herren-Geldbörsen, unserem ersten Produkt. Hier übernimmt BREE zudem die Ausarbeitung des finalen Designs der Geldbörsen, ausgehend von unseren Vorstellungen und Prototypen.

 

poqit.berlin kooperiert mit BREE

 

Wie abgebildet wird auf der Front weiterhin unser Logo zu sehen sein, auf der Innenseite wird der Schriftzug poqit.berlin in cooperation with BREE stehen.

Diese Kooperation ermöglicht uns die volle Fokussierung auf unsere Kernkompetenzen und erleichtert uns den Zugang zum sehr komplexen Taschenmarkt sehr. Darüber hinaus prüfen wir aktuell die weiteren Möglichkeiten, die diese Partnerschaft mit sich bringen kann. Dazu gehört zum Beispiel, dass BREE zumindest vorerst das Herstellen der Produktverpackung übernimmt. BREE verfügt über die Infrastrukturen, uns beim Versenden der Geldbörsen zu unterstützen und wir werden in den nächsten Wochen die genauen Modalitäten für diese Art der Unterstützung festlegen. Ein wichtiger Punkt wird außerdem, dass BREE die von uns entworfenen Geldbörsen zunächst einmal in kleiner Stückzahl in den wichtigsten Großstädten im DACH-Raum in ihren Geschäften auslegen und verkaufen wird. Auch im BREE-eigenen Online-Shop wird poqit erhältlich sein. Das eröffnet uns eine Vielzahl neuer Verkaufspunkte und einen Zugang zu einer Menge an Kunden, die wir sonst nur mit hohem finanziellen Aufwand erreicht hätten. Im Zuge unserer Crowdfunding-Kampagne wird es außerdem noch einige besondere Aktionen in Zusammenarbeit mit BREE geben.

Viele Grüße von Marko und dem poqit.berlin-Team



Kommentare

Hinweis

Investitionen in Startups und Wachstumsunternehmen bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, daher sind Investitionen in Startups und Wachstumsunternehmen nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Eine Minimierung des Risikos kann vorgenommen werden, indem der Investor seinen Investmentbetrag in Startups und Wachstumsunternehmen diversifiziert und nicht den gesamten Investmentbetrag in ein Startup oder Wachstumsunternehmen investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Investoren über Companisto handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Investoren (Companisten) - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Investitionen in Startups und Wachstumsunternehmen sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

171.535 €

Investiert

490

Companisten

16,67 %

Angebotene Beteiligung

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.
Kontakt
Bei Fragen rund um das Investieren auf Companisto wenden Sie sich bitte an unser Service-Team:


Kostenlose Rufnummer für Investoren aus Deutschland:
0800 - 100 267 0

Companisto-Servicerufnummer:
+49(0)30 - 346 491 493

Wir sind Montags bis Freitags von
9 – 19 Uhr für Sie erreichbar.

Für Unternehmen
Für eine Finanzierung bewerben Beteiligungsmodell FAQ für Unternehmen
Investoren-Support
Um das vollständige Profil von poqit.berlin zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in