ambico | Updates

Von Klaus Attenberger

ambico blickt auf die Kampagnen zurück

Öffentlich
Öffentlich

Liebe Companisten,

es liegen nun knapp 120 Tage hinter uns, in denen wir über Companisto über 750 Investoren von unserem Geschäftsmodell überzeugen konnten. Während der Kampagne haben wir zahlreiches Feedback erhalten, konnten viele Fragen beantworten und es sind zahlreiche neue Geschäftskontakte entstanden. Wir haben alles einmal aufgerechnet und haben festgestellt, dass in den vergangenen Wochen

  • wir mehr als 80 Anfragen, Kommentare und Emails von Companisten beantwortet haben
  • über 20 neue potentielle Lieferanten und Hersteller Kontakt mit uns aufgenommen haben
  • gefühlt über 100 Versicherungsvertreter angerufen haben, um ihre Dienstleistung zu verkaufen
  • mehr als 30 Interviewanfragen durch uns beantwortet wurden

 

ambico Kampagnenfakten

 

Verwendung des eingesammelten Kapitals

Wie in unserem Pitch-Deck bereits ausgeführt, werden wir mit dem nun zur Verfügung stehenden Kapital neue Produktbereiche in Angriff nehmen. Die Artikel für die neuen Shops befinden sich teilweise bereits auf dem Seeweg zu uns, die entsprechenden Online-Shops werden an den Start gehen, sobald die Ware hierfür bei uns im Lager eingetroffen ist. Schwerpunktmäßig befassen wir uns mit Artikeln und Sortimentsbereichen für den Innenbereich, die Auswirkungen hieraus werden in unseren Geschäftszahlen in der zweiten Jahreshälfte deutlich zu erkennen sein. Bereits vor Wochen haben wir damit begonnen, die ersten Maßnahmen umzusetzen und neue Geschäftsfelder zu erobern.

 

 

Weitere Entwicklungsschritte der ambico

Zu der Ausdehnung unserer Vertriebsaktivitäten steht noch ein zweiter Punkt ganz oben auf unserer Agenda: die Verlängerung der Wertschöpfungskette. So haben wir in den Anfängen unserer Tätigkeit noch Artikel von Großhändlern und Importeuren bezogen, anschließend haben wir selbst damit begonnen, Produkte zu importieren. Mittlerweile entwickeln und gestalten wir Artikel selbst, beschaffen die Werkzeuge zur Fertigung und arbeiten mit Dienstleistern, die unsere Artikel aus den unterschiedlichen Materialien exklusiv für uns herstellen. Somit schaffen wir mehr Unabhängigkeit und machen unser Geschäftsmodell langfristig planbar und zukunftsfähig.

Herzlichen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und viele Grüße aus Westhausen

Klaus Attenberger



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

Hinweis

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

325.690 €

Investiert

852

Companisten

6,67 %

Angebotene Beteiligung

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support
Um das vollständige Profil von ambico zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in