Diversicon | Updates
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr
Von Team Diversicon

Wachsende Netzwerke von diversicon – analog und digital

Öffentlich
Öffentlich

Liebe Companisten,

eines bleibt: unsere Begeisterung und Dankbarkeit über eure Unterstützung – während sich in unserer Aufbauphase weiterhin vieles in kontinuierlicher Bewegung und Veränderung befindet. In unserem letzten Update gaben wir euch einen Überblick der anstehenden Arbeitsbereiche. Heute möchten wir euch in einigen dieser Felder einen konkreteren Schulterblick gewähren:

 

ACADEMY Der wichtigste Bereich ist für uns derzeit der Aufbau der Academy, da wir in  diesem Jahr den ersten Umsatz generieren werden. Hierzu sind einige formale Kriterien zu erfüllen. Vergangene Woche bereiteten wir uns bei einem Fachworkshop auf die Zulassung als Maßnahmen- und Bildungsträger vor. Es flogen viele Abkürzungen durch den Raum: AZAV, FB, FKS, FbW, BDKS. Aber genau diese „trockenen“ Themen bilden die Grundlage für unsere späteren Umsätze. Noch wichtiger: Unsere Überlegungen und der Business Case erwiesen sich als konservativ und solide kalkuliert. Zudem sind wir guter Dinge, alle drei Bereiche von diversicon – die Academy, Personalvermittlung und begleitete Zeitarbeit sowie das folgende Jobcoaching – wie geplant in Teilen entlang der Fachbereiche aus der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) gegenfinanzieren zu können. Auch unsere bisherigen Überlegungen zur inhaltlichen Konzeption und Evaluierung unseres Trainingsprogramms fanden bei der Fachberaterin positiven Anklang.

Eines ist gewiss: diversicon steht nicht nur im Logo für den Leitsatz verschieden ist normal, sondern hat auch selber vielfältige Rollen inne: Für die Arbeitsagentur und alle beteiligten Akteure sind wir ein Bildungsträger, für Unternehmen auf der Suche nach Fachkräften werden wir uns als Personaldienstleister etablieren und bleiben dabei immer unseren Grundsätzen eines Sozialunternehmens treu. Das macht unsere Arbeit herausfordernd und vielseitig.

 

Team Diversicon beim Workshop

Renata Wacker, Sally Ollech, Dirk Müller-Remus, Martina Untiet (externe Fachberaterin) und René Kuhlemann aus dem Team von diversicon gGmbH (v. l. n. r.)

 

BEWERBUNGEN Was uns ganz besonders freut: Uns erreichen bereits viele Anfragen von Bewerberinnen und Bewerbern für die Academy. Umso wichtiger ist es aus unserer Sicht, dass wir sowohl an den Inhalten unserer autismusspezifischen Trainings in Sozial- und Methodenkompetenzen arbeiten, als auch die formalen Kriterien seitens der Agentur für Arbeit erfüllen sowie passende IT-Lösungen wie bspw. ein CRM von Beginn an etablieren – auf inhaltlicher sowie infrastruktureller Ebene sind wir hier auf guten Pfaden.

 

SOCIAL MEDIA Wir sind seit wenigen Tagen auch im Social-Web vertreten und freuen uns auf eure Unterstützung! Ihr erreicht uns ab jetzt auf Twitter & facebook, zudem haben wir ein Unternehmensprofil auf LinkedIn und Xing. Vernetzt euch gerne mit uns! Für die kommenden Wochen ist ein kleiner Relaunch unserer Website vorgesehen, die zu Beginn noch stark auf unsere Crowdinvesting-Kampagne ausgerichtet war.

 

PARTNERNETZWERK Auch unser Netzwerk in der realen Welt wächst stetig. So werden wir kommende Woche am Deutschen StiftungsTag in Osnabrück teilnehmen. #DST17 Auf Europas größtem Stiftungskongress treffen sich Stifterinnen und Stifter sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, um voneinander zu lernen, sich auszutauschen und sich zu vernetzen. Wir sind jüngst Mitglied des Bundesverbands Deutscher Stiftungen geworden, um uns zukünftig in den fachlichen Austausch und das Netzwerk einzubringen. Dies ist nur ein Teil unserer Aktivitäten beim zukünftigen Aufbau unseres sehr vielfältigen Partnernetzwerks.

 

BÜROSUCHE Wir haben für den Übergang ein „Nest“ im Büro von der Little Bird GmbH im Prenzlauer Berg in Berlin gefunden – vielen Dank an dieser Stelle! Unsere zukünftigen Räumlichkeiten müssen sehr unterschiedliche Kriterien erfüllen: ein für unsere Teilnehmenden der Academy geeignetes, ruhiges Arbeitsumfeld, was dennoch gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden und bezahlbar ist und bleibt. Es sind derzeit verschiedene Optionen im Gespräch und wir arbeiten weiterhin intensiv an einer langfristigen Lösung.

 

Wir bedanken uns, auch im Namen unseres wachsenden Teams, sehr für eure Unterstützung. Ohne euch wären wir noch nicht dort, wo wir heute sind! Vielen Dank.

 

Beste Grüße

Das diversicon-Team

Dirk Müller-Remus und René Kuhlemann



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

HINWEIS:

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

641

Companisten

500.000 €

Investiert

8%

p.a. Festverzinsung

Investment abgeschlossen

Zu den aktuellen Investmentchancen
Daten
8.00% p.a.

Festverzinsung

31.03.2023

Festlaufzeit

halbjährlich

Zinszahlung

Kontaktdaten
Diversicon gGmbH
Dessauer Straße 36
10963 Berlin
Deutschland

E-Mail: investor-relations@diversicon.de
Webseite: www.diversicon.de
Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support