Cringle 2 | Updates
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr
Von Joschka Friedag

Ein perfekter Start für Cringle und die DVAG als neuen Kunden.

Öffentlich
Öffentlich

Liebe Companisten,

es ist wieder Zeit für ein Update und wir freuen uns riesig, dass wir an den Erfolg der letzten Kampagne direkt anknüpfen. Dank eurer Unterstützung haben wir im letzten Jahr bereits vieles umsetzen können. Unsere neue App Cringle 2.0 steht in den Startlöchern und wir haben große Fortschritte in der Entwicklung mit unserer API gemacht. Insgesamt sind wir auf 16 Mitarbeiter angewachsen und haben weitere Banken als Kunden gewinnen können.

Unser Wille und Optimismus, die Nr. 1 für P2P-Payments in Europa zu werden, ist daher ungebrochen. Gerne möchte ich euch jetzt aber kurz erzählen, was in den letzten Tagen passiert ist.

 

Die erste Hürde und ein willkommenes Medienecho

Nur wenige Tage sind vergangen und schon wurden über 80.000 Euro investiert!

Wir wussten eigentlich nicht, was uns genau bei unserer zweiten Kampagne erwartet und wie die Reaktionen der Presse ausfallen würde. Das allerdings binnen kürzester Zeit, so eine große Summe investiert wurde, erfüllt uns natürlich mit viel Stolz und Dankbarkeit. Das Ergebnis zeigt einmal mehr, dass Ihr weiterhin großes Vertrauen in uns und unsere Vision habt. Dafür möchten wir uns herzlich bei allen neuen und alten Investoren hier auf Companisto bedanken.

 

Kooperation mit DVAG

 

Als junges Unternehmen ist für uns Aufmerksamkeit natürlich essentiell. Daher freuen wir uns, dass wir es mit unserer Crowdfunding-Kampagne auch in die nationale und internationale Presse geschafft haben. Bisher berichteten u.a. die Wirtschaftswoche, Deutsche Startups, Crowdfundinsider, Versicherungswirtschaft-heute, Auxmoney und einige mehr über uns und täglich bekommen wir neue Anfragen. Falls ihr selbst für ein Magazin schreibt oder jemanden kennt der Interesse an unserer Geschichte hat, dann schreibt uns natürlich gerne an.

 

Deutsche Vermögensberatung (DVAG) Kooperation

Mit Start der Kampagne haben wir auch unsere Kooperation mit der DVAG bekannt gegeben: Die Deutsche Vermögensberatung ist jetzt offizieller Kunde von Cringle. Was das konkret heißt? Wachstum.

Mit der DVAG haben wir den idealen Kunden gewonnen, denn insgesamt können wir über 6 Millionen Kunden demnächst an unser Cringle Netzwerk anschließen. DVAG Kunden können dann über die Meine DVAG App, ganz einfach Cringle Transaktionen durchführen. Aktuell befindet sich die Meine DVAG App noch in der offenen Beta-Version. In den kommenden Wochen werden aber die Vermögensberater ihren Kunden die App präsentieren.

Dank der Kooperation mit unseren neuen Partnern, werden wir weiterwachsen. Wir freuen uns sehr, wenn Ihr uns auf diesem Weg weiterhin begleitet.

 

Viele Grüße,
Joschka



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

HINWEIS:

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

428

Companisten

260.500 €

Investiert

9,09 %

Angebotene Beteiligung

59

Tage Fundingzeit übrig

Investieren

Letzte Investition: vor 8 Stunden

Höchste Investition: 10.000 €

Daten

Beteiligungsquote je 100 € Investment

6.000.000 € (Mehr Informationen)

Unternehmensbewertung

100.000 €

Investmentschwelle

600.000 €

Finanzierungsziel

Probability of Default (Ausfallwahrscheinlichkeit)

Kontaktdaten
Cringle GmbH
Friedrichstraße 128
10117 Berlin
Deutschland

E-Mail: investor-relations-2@cringle.net
Webseite: www.cringle.net
Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support