Cringle 2 | Updates

Von Malte Klussmann

Cringle im Endspurt - Last Call

Öffentlich
Öffentlich

Liebe Companisten,

unsere zweite Kampagne auf Companisto neigt sich dem Ende zu und wir möchten allen danken, die Cringle unterstützt haben. Gemeinsam mit euch wollen wir noch einmal auf die vergangenen Wochen zurückblicken, in denen sich viel bei Cringle getan hat. Denn wie auch die letzte Kampagne, hatte „Cringle2“ einen sehr positiven Einfluss auf unsere gemeinsame Erfolgsgeschichte.

 

Wachstum der KPIs

Um euch die positive Entwicklung von Cringle durch die Kampagne aufzuzeigen, haben wir uns für eine Betrachtung der folgenden KPIs entschieden: Anzahl an App-Installationen, aktive Nutzer, durchschnittliche Transaktionshöhe, Anzahl an Transaktionen und das Transaktionsvolumen.

 

Cringle - Wachstum KPIs

 

Wir konnten unsere monatlichen Installationen um fast 20% steigern, dank des erfolgreichen Starts unserer Partnerschaft mit der Consorsbank/BNP Paribas und natürlich auch eurer fleißigen Verbreitung von Cringle bei Freunden, Bekannten und Kollegen.

Die Anzahl an aktiven Nutzern konnten wir gar um beinahe 22% steigern. Während der Kampagne haben wir unsere neue Cringle 2.0 Version veröffentlicht und anscheinend kommt die neue App bei euch und unseren Nutzern sehr gut an.

Das Vertrauen in Cringle steigt auch weiter an, wofür wir die durchschnittliche Transaktionshöhe als Indikator sehen, welche wir um 7,6% steigern konnten.

Mit Cringle 2.0 haben wir Geld senden noch einfacher gemacht. Das finden auch unsere fleißigen Cringler und belohnen uns im Gegenzug mit 19% mehr Transaktionen.

Wenn sich alle Faktoren so positiv entwickeln, hat dies natürlich auch eine positive Entwicklung unseres Transaktionsvolumens zur Folge. Nicht nur haben wir jüngst die 4,5 Millionen-Marke geknackt, wir erwarten für Dezember einen neuen Rekordmonat hinsichtlich des Transaktionsvolumens.

 

 

Cringle 2018

Das kommende Jahr steht im Zeichen der Verbreitung und Expansion.

Wir sehen ein gesteigertes Interesse an Cringle und führen äußerst aussichtsreiche Gespräche mit neuen Bankpartnern und Partnern für unsere Cringle P2P-API. Dies bestärkt uns darin, dass Cringle die beste Lösung für Zahlungen an jede Handynummer ist.

Für einen zusätzliche Stärkung der Verbreitung haben wir in den vergangenen Wochen verschiedene Kanäle getestet und werden diese gezielt einsetzen.

Cringle ist von Anfang an darauf ausgerichtet, als pan-europäische P2P-Lösung Einsatz zu finden. Im kommenden Jahr werden wir weitere Länder anschließen und Cringle dort zur Verfügung stellen.

 

Zum Schluss noch drei Fragen, die wir uns alle stellen sollten:

Haben alle meine Freunde, Bekannten und Kollegen schon Cringle? Kenne ich jemanden, der unbedingt noch Teil unserer gemeinsamen Erfolgsgeschichte werden sollte? Habe ich tolle Ideen, die Cringle noch besser machen können?

 

Lasst uns nun gemeinsam nochmal alles geben!

 

Viele Grüße,

Malte



Fragen & Antworten

Hinweis

Investitionen in Startups und Wachstumsunternehmen bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, daher sind Investitionen in Startups und Wachstumsunternehmen nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Eine Minimierung des Risikos kann vorgenommen werden, indem der Investor seinen Investmentbetrag in Startups und Wachstumsunternehmen diversifiziert und nicht den gesamten Investmentbetrag in ein Startup oder Wachstumsunternehmen investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Investoren über Companisto handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Investoren (Companisten) - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Investitionen in Startups und Wachstumsunternehmen sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

464.300 €

Investiert

643 €

Durchschnittsinvestment

9,09 %

Angebotene Beteiligung

Hinweis
Der Erwerb der angebotenen Wertpapiere und Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Ob es sich um ein Wertpapier oder eine Vermögensanlage handelt können Sie der Beschreibung der Investitionsmöglichkeit entnehmen.
Kontakt
Bei Fragen rund um das Investieren auf Companisto wenden Sie sich bitte an unser Service-Team:


Kostenlose Rufnummer für Investoren aus Deutschland:
0800 - 100 267 0

Companisto-Servicerufnummer:
+49(0)30 - 346 491 493

Wir sind Montags bis Freitags von
9 – 18 Uhr für Sie erreichbar.

Für Unternehmen
Für eine Finanzierung bewerben Beteiligungsmodell FAQ für Unternehmen
Investoren-Support
Um das vollständige Profil von Cringle 2 zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in