KoRo | Updates

Von Constantinos Calios

KoRo startet erfolgreich durch

Öffentlich
Öffentlich

Liebe Companisten,

wir sind überwältigt von Ihrem Vertrauen und davon, dass Sie unsere Vision bei KoRo teilen und begleiten wollen. Wir haben bereits innerhalb der ersten Tage 17 % der Zielfunding-Summe erreicht. Wir möchten uns auch für die gestellten Fragen und Kommentare bedanken und werden uns bemühen, Ihre Fragen mit der größtmöglichen Transparenz zu beantworten. Wir möchten Sie mit diesem Update über einige aktuelle Themen auf dem Laufenden halten:

 

Rückblick 2017

Das Jahr 2017 haben wir mit einem Umsatz von knapp 2 Mio. Euro abgeschlossen. Für uns war dieses Jahr bislang das erfolgreichste in der gesamten KoRo Historie. Wir haben innerhalb eines Jahres nicht nur unser operatives Fundament gestärkt, indem wir vor allem im Bereich Buchhaltung und Controlling völlig automatisierte DATEV-konforme Cashflow-Pläne und eigene Programme zur automatisierten Prüfung von Eingangsrechnungen entwickelt haben. Wir haben darüber hinaus auch unser Sortiment von 120 Artikeln auf 280 Artikel erweitert und bei relevanten Topsellerprodukten wie Cranberries, Mango, Kokosöl und Medjool Datteln Handelsstufen übersprungen. Unser Lieferantennetzwerk haben wir auf über 35 Hauptlieferanten erweitert.

Insbesondere die Medjool-Datteln sind ein gutes Beispiel, wieso wir mit unserem Geschäftskonzept, das auf dem Kampagnenprinzip von Prof. Faltin basiert, genau zur richtigen Zeit am Markt sind. Uns erreichen viele Nachrichten von Kunden, die spezielle Fragen zu den Produkten haben:

Wie sieht die Arbeitsweise der Bauern vor Ort aus? Wie werden die Produkte vor Befall geschützt?

Hier können wir unsere Vorteile ausspielen. Wir geben die Fragen direkt an Kevin, einem Medjool-Dattel Bauern aus Israel weiter. Dieser hat zur Beantwortung der Fragen direkt ein Erklärvideo für uns produziert, welches wir auf unserer Website veröffentlicht haben:

 

KoRo - Datteln

 

Wir lassen die Bauern für sich selbst sprechen. Eine bessere Art der Kommunikation können wir unseren treuen Kunden nicht bieten.

 

Umsatzentwicklung 2018

Blicken wir auf 2018, sind wir voller Vorfreude. Wir sind sehr gut in das Jahr gestartet. Während der Netto-Umsatz im Januar 241.371,93 EUR betrug, ist er im Februar auf Netto 252.427,71 EUR anstiegen – trotz 3 Tagen weniger Zeit! Damit haben wir den besten Umsatzmonat in der gesamten KoRo Historie erzielt. Für März zeichnet sich bereits jetzt ein weiterer Rekord ab: Wir erzielen den größten Tagesumsatzschnitt pro Tag (>10.000,00 EUR pro Tag). Setzt sich diese Entwicklung im März fort, blicken wir auf ein großartiges Jahr 2018. Erfahrungsgemäß ist es so, dass die Wintermonate bis zu 30 % stärker sind als die Sommermonate. Dabei hat sich in den letzten Geschäftsjahren immer wieder gezeigt, dass zum Monat Mai der Umsatz immer weiter steigt. Wir sind also auf Plan-Zahlen-Kurs.

Liebe Companisten! Wir freuen uns, wenn Sie uns weiterhin unterstützen und uns weiterempfehlen. Nur dann wird die Kampagne auf Companisto ein toller Erfolg werden. Abschließend möchten wir Ihnen die Vorfreude auf das Update #2 in der kommenden Woche versüßen: Wir haben einige neue Produkte und einige sehr beliebte, bereits im Sortiment befindliche Produkte der Pipeline, die wir online stellen werden.

 

Viele Grüße aus Berlin,

Kosta und das KoRo-Team



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

Hinweis

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

422.700 €

Investiert

702

Companisten

8,33 %

Angebotene Beteiligung

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.
Kontakt
Bei Fragen rund um das Investieren auf Companisto wenden Sie sich bitte an unser Service-Team:


Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 267 0 (DE)
0800 - 100 267(AT / CH)

Wir sind Montags bis Freitags von
9 – 19 Uhr für Sie erreichbar.

Für Unternehmen
Für eine Finanzierung bewerben Beteiligungsmodell FAQ für Unternehmen
Investoren-Support
Endspurt
Um das vollständige Profil von KoRo zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in