KoRo | Updates

Von Constantinos Calios

KoRo Video-Insights Teil 2 und die Relevanz des Influencer-Marketings

Öffentlich
Öffentlich

Hallo liebe Companisten!

heute gibt es wieder ein Update von uns. Wir sagen allen neuen Companisten herzlich Willkommen und bedanken uns für das vertrauensvolle Investment in unser Unternehmen. Zunächst einmal möchte ich nochmal die Gelegenheit nutzen, um mich im Namen des gesamten KoRo Teams für das tolle Feedback zu unseren letzten beiden Updates bedanken.

Wie schon erläutert, ist es uns wichtig, unsere unternehmerischen Schritte immer mit der größtmöglichen Offenheit zu kommunizieren, gerade wenn es um ein Investment in das Unternehmen geht, aber auch für all unsere Kunden.

Das hat unser gesamtes KoRo Team noch einmal in der Arbeit und in der Motivation bestärkt, weiter an KoRo zu arbeiten und noch mehr Gas als vorher zu geben.

Im letzten Update hatte ich bereits einige Marketing-KPIs aus unserem System zur Verfügung gestellt, die wir täglich für die Auswertung nutzen. Das ist immer ganz interessant zu sehen, wie sich bestimmte Faktoren in der Realität widerspiegeln.

Wer noch einmal nachlesen möchte, hier ist das Update KoRo-Insights Teil 1. Und wer noch einmal das Video zu unserer Kokoswasservorstellung sehen möchte, der kann dies hier nachholen.

In diesem Update möchten wir weitere KoRo-Insights mit euch in einem zweiten Teil weitergeben. Wir hatten im Update zum Kokoswasser-Launch (zweiter Link oben) in einigen kurzen Grafen unsere Umsatzkurve im Sommer erläutert. Hier möchten wir euch mal die letzten 3 Geschäftsjahre gegenüberstellen, wie sich der Umsatz entwickelt hat. Das ist immer ganz spannend auch für uns zu sehen, wie sich der Gesamttrend der letzten Jahre zusammensetzt.

 

KoRo - Umsatzentwicklung

 

KoRo Insights Teil 2

a) Artikel nach Verkäufen (Top20)

KoRo - Artikel nach Verkäufen

 

Hier ist ganz spannend zu sehen, welche Artikel sich bei KoRo eigentlich am besten verkaufen. Beispielsweise verkaufen wir pro Monat über 1,3 Tonnen an Medjool Datteln.

 

b) Umsatz nach Uhrzeit

KoRo - Umsatz nach Uhrzeit

 

Interessant ist, dass die beste Verkaufszeit um 21 Uhr ist und die zweite um 11:00 Uhr Vormittag

 

c) Umsatz durch Influencer-Marketing

KoRo - Umsatz durch Influencer Marketing

 

Diese kleine Statistik zeigt den erzielten Umsatz durch Influencer-Marketing bei KoRo aufgeteilt nach Partnern, die auf Warenwertbasis vergütet werden einerseits, andererseits auf Partnern, die wir mit einem Fixbetrag vergüten. Wie sich hier herauslesen lässt, ist der Anteil am Gesamtumsatz von KoRo durch Influencer-Marketing relativ hoch, wodurch die Frage aufgeworfen wird, wie abhängig KoRo davon ist und wie relevant der Kanal für KoRo ist.

 

Wie relevant ist Influencer-Marketing für uns?

Wir werden oft gefragt, ob wir glauben, dass Influencer-Marketing eine langfristige Marketingstrategie ist. Ich möchte diese Frage hier noch einmal beantworten. Generell sprechen die Zahlen für sich. Für KoRo ist Influencer-Marketing nach wie vor der beste Umsatzkanal, das liegt daran, dass wir uns über die letzten Jahre quasi unser eigenes Influencer-Netzwerk durch direkte Kooperationen mit Partnern aufgebaut haben und uns die übliche Agenturprovision von 30 %, die oftmals dazwischen geschaltet ist, ersparen.

Zudem gehen wir nur mit solchen Partnern Kooperationen ein, die eine starke Community haben, damit Produktplacements nicht „verramscht“ wahrgenommen werden. Das ist auch für den jeweiligen Influencer selbst sehr wichtig, gerade weil wir als KoRo darauf bestehen, dass in den Videos die KoRo USPs hervorgehoben werden. So entsteht der Charakter einer relevanten Empfehlung. Wenn KoRo keine ProduktUSPs hätte vorweisen können, dann würde dies auch für den Influencer einen möglichen Shitstorm auslösen, was bei uns eben aber nicht passieren kann.

Dennoch glauben wir, dass Influencer-Marketing keine dauerhafte Lösung sein wird und machen uns davon nicht abhängig. Wir nutzen Influencer-Marketing als Traffic-Kanal für unsere Website, um auch solchen Kunden eine Plattform zu bieten, die vielleicht noch keinen abschließenden Kaufentschluss für sich getroffen haben. Daher ist es unser Ziel, eine langfristige Contentstrategie über unseren Shop aufzubauen, um die Website nicht nur informativ besser auszurichten, sondern auch deutlichere Google Relevanz aufzubauen.

 

KoRo - Keywords

 

Die Platzierungen zeigen, dass die Entwicklung des organischen Umsatzes, der hieraus generiert wird, in die richtige Richtung geht. Langfristig ist geplant, eine Longtailkeywordstrategie umzusetzen, in dem wir nicht auf die Adwords-Seller wie „Quinoa kaufen“ gehen und permanent Kosten verursachen, die sich nicht einspielen. Wir wollen bei Langtailkeywords wie „Quinoa Großpackung günstig kaufen“ oder „Ist Quinoa gesund und wozu benutze ich das“ ranken, um solche Kunden zu konvertieren.

 

Unterschied Gefriertrocknung / konventionelle Trocknung

Wir möchten in diesem Update auch die Gelegenheit nutzen, um nicht nur Piran und mich, sondern auch unsere Mitarbeiter vorzustellen. Heute ist unsere Nicole dran. Nicole macht bei KoRo den strategischen Einkauf und steht für die Akkumulation des Produktknowhows bei KoRo. Sie kümmert sich um die Recherche, den Aufbau und den Kontakt zu neuen aber auch bestehenden Lieferanten.

Wie im letzten Update bereits vorgestellt, haben wir unser Sortiment um gefriergetrocknete Produkte erweitert. Diese sind im Vergleich zu konventionell getrockneten Früchten (in der Sonne oder Ofen) preislich im direkten Vergleich deutlich teurer im Grundpreis her.

In diesem Video erklärt sie uns den Unterschied zwischen den einzelnen Trocknungsverfahren, damit deutlich wird, warum sich diese Produktarten so unterscheiden.

 

 

Ansonsten wünschen wir euch bei den warmen Temperaturen einen tollen Tag. Im KoRo Büro versorgen wir uns mit gekühltem Kokoswasser und unserem neuen Coldbrew-Kaffee. Zu letzterem haben wir bereits für das kommende Update ein tolles Video vorbereitet.

 

In diesem Sinne!

Viele Grüße

Kosta



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

Hinweis

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

422.700 €

Investiert

702

Companisten

8,33 %

Angebotene Beteiligung

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.
Kontakt
Bei Fragen rund um das Investieren auf Companisto wenden Sie sich bitte an unser Service-Team:


Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 267 0 (DE)
0800 - 100 267(AT / CH)

Wir sind Montags bis Freitags von
9 – 19 Uhr für Sie erreichbar.

Für Unternehmen
Für eine Finanzierung bewerben Beteiligungsmodell FAQ für Unternehmen
Investoren-Support
Endspurt
Um das vollständige Profil von KoRo zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in