KoRo | Updates

Von Constantinos Calios

KoRo - Aus Fehlern lernen

Öffentlich
Öffentlich

Liebe Companisten,

wir melden uns zurück mit unserem neuen Update. Zunächst einmal wie immer ein großes Dankeschön an die neuen Companisten, die sich in unserer Runde dazu gesellt haben. Vielen Dank für das Vertrauen in das Unternehmen KoRo.

Zunächst einmal möchte ich 2 wichtige Fragen beantworten, die sich im Zusammenhang mit dem letzten Update ergeben haben.

  1. Wir haben den Jahresabschluss 2017 öffentlich gemacht, damit auch neue potenzielle Companisten die Chance haben, sich einen Überblick über unsere Zahlen machen zu können.
  2. Wir werden innerhalb der angesetzten Deadline einen Quartalsbericht zu Q2 veröffentlichen. Dies wurde in einem Kommentar von Sebastian aufgeworfen (danke nochmal für den freundlichen Hinweis).

 

Wir haben in den letzten Updates bereits versucht, alle relevanten Insights und Informationen zu geben. Wir werden im Quartalsupdate nicht nur bestehende Themen noch einmal aufgreifen, sondern auch ein paar neue Themen erwähnen. In diesem Update möchten wir über den Erfolg unserer Sale-Aktion in den vergangen 2 Wochen berichten und den damit verbundenen Umsatzerfolg.

Hintergrund war, dass wir bei einigen Produkten eine Fehlkalkulation vorgenommen haben, sei es im Lagerbestand oder beim Produkt selbst. Wir haben dieses Thema ganz offen in unserem Newsletter kommuniziert und uns dafür entschieden, diese Produkte auszulisten und haben hierzu eine Sale-Kategorie eingeführt:

https://www.korodrogerie.de/sale/

 

Warum wir das so hervorheben? Wir versuchen uns, weitgehend von großen Rabattaktionen, Sale-Aktionen oder Sonstigem in dieser Form fernzuhalten, weil wir der Meinung sind, dass dies nicht so wirklich zu KoRo passt. Wir versuchen, den Produktpreisvorteil, den wir durch das Überspringen von Handelsstufen generieren, direkt weiterzugeben und nicht durch Sale-Aktionen potenzielle Kunden von unseren Produkten überzeugen.

Allerdings kommt es eben in den besten Unternehmen vor, dass man manchmal einen falschen Weg einschlägt. Deswegen sind wir strikt und listen die Produkte aus. Da diese teilweise ein sehr kurzes MHD haben, wäre es Unfug, diese einfach zu entsorgen.

Daher haben wir uns dazu entschlossen, diese Sale-Kategorie einzuführen. Allein die Bewerbung durch den Newsletter hat dazu geführt, dass wir innerhalb von 2 Tagen einen Umsatz über 35.000,00 Euro erzielt haben und die Produkte nahezu vollständig an glückliche Verbraucher versendet werden konnten – eine Win-Win Situation.

 

 

Daneben möchten wir noch einen kurzen Ausblick zu den nächsten beiden Updates geben: Wir werden hier weitere Marketinginsights mit Ihnen teilen – ganz im KoRo Stil.

 

Viele Grüße

Kosta



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

Hinweis

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

422.700 €

Investiert

702

Companisten

8,33 %

Angebotene Beteiligung

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.
Kontakt
Bei Fragen rund um das Investieren auf Companisto wenden Sie sich bitte an unser Service-Team:


Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 267 0 (DE)
0800 - 100 267(AT / CH)

Wir sind Montags bis Freitags von
9 – 19 Uhr für Sie erreichbar.

Für Unternehmen
Für eine Finanzierung bewerben Beteiligungsmodell FAQ für Unternehmen
Investoren-Support
Endspurt
Um das vollständige Profil von KoRo zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in