Rydies | Updates

Von Andreas Nelskamp

Rydies mit BMW Group Tochter Designworks auf der Bits & Pretzels

Öffentlich
Öffentlich

Liebe Companisten,

Rydies hat sich am 1. Oktober auf der Bits & Pretzels einem interessierten Publikum in der Startup- Area präsentiert. Viele Unternehmen, Konzerne, Presse, Startups und Investoren informierten sich am Stand über Möglichkeiten einer Zusammenarbeit.

Das schicke BMW Active Hybrid E-Bike ist nicht nur ein Hingucker in der Stadt, sondern war oft Mittelpunkt der Gespräche zur stark wachsenden Rolle des Fahrrades in der Stadt sowie vom BMW Group Engagement in der Mikromobilität. Die BMW Group Tochter Designworks wird Rydies zunächst bei der Vernetzung der Mobilitätsbranche und bei ausgewählten Kundenterminen unterstützen. Dies ist aber nur der Auftakt für eine weitergehende Zusammenarbeit – stay tuned.

Nico Rossberg, ehemaliger Formel 1 Rennfahrer, schaute auch am Rydies Stand vorbei. Neben schnellen Autos ist Nico auch stolzer Besitzer von E-Bikes und begeisterter Fahrradfahrer und hat sich daher sehr über unser Konzept interessiert.

 

Rydies - Bits & Pretzels

V.l.n.r.: BMW Active Hybrid Bike, Andreas Nelskamp, Nico Rossberg

 

Weitere Events folgen: Beim Digitalverband Bitkom wird Rydies vor Vertretern der Mobilitätsindustrie, z.B. Deutsche Bahn, Siemens, und Investoren am 15. Oktober im geschlossenen Kreis präsentieren. Am 16. Oktober stellt Rydies auf der mFund-Konferenz des Bundesverkehrsministeriums seine Leistungen im Rahmen des Forums „Daten für die Fahrradnutzung und die Radverkehrsplanung“ zusammen mit Fraunhofer vor.     

 

Aufzeichnung der Videokonferenz vom 21. September 2018

 

Viele Grüße

Andreas Nelskamp



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

Hinweis

Investitionen in Startups und Wachstumsunternehmen bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, daher sind Investitionen in Startups und Wachstumsunternehmen nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Eine Minimierung des Risikos kann vorgenommen werden, indem der Investor seinen Investmentbetrag in Startups und Wachstumsunternehmen diversifiziert und nicht den gesamten Investmentbetrag in ein Startup oder Wachstumsunternehmen investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Investoren über Companisto handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Investoren (Companisten) - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Investitionen in Startups und Wachstumsunternehmen sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

165.500 €

Investiert

257

Companisten

15,69 %

Angebotene Beteiligung

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.
Kontakt
Bei Fragen rund um das Investieren auf Companisto wenden Sie sich bitte an unser Service-Team:


Kostenlose Rufnummer für Investoren aus Deutschland:
0800 - 100 267 0

Companisto-Servicerufnummer:
+49(0)30 - 346 491 493

Wir sind Montags bis Freitags von
9 – 19 Uhr für Sie erreichbar.

Für Unternehmen
Für eine Finanzierung bewerben Beteiligungsmodell FAQ für Unternehmen
Investoren-Support
Um das vollständige Profil von Rydies zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in