Beloren | Updates

Von Sven Schimansky-Wabra

Beloren knackt 100.000 EUR innerhalb 24 Stunden nach Kampagnenstart

Öffentlich
Öffentlich

Liebe Companisten,

wir sind überwältigt wie schnell die Starthürde von 100.000 € mit euch zusammen übersprungen werden konnte. Mich persönlich hat auch sehr gefreut wie schnell die zahlreichen Nachfragen wirklich in die Tiefe gehen und man merkt, dass sich hier fast jeder intensiv mit dem Thema Generika auseinandersetzt.

Ich nutze die Gelegenheit gleich einmal um über die letzten Ereignisse und die nächsten Schritte zu berichten. In den Vertragsverhandlungen mit dem US-Partner hat sich herausgestellt, dass er selbst in den letzten Monaten zahlreiche Formulierungen durch die FDA-Prüfung ohne große Zulassungsstudie bekommen hat. Und dass er selbst regelmäßig den von der Behörde aus UK geforderten Franzcellentest durchführt und große Erfahrung damit hat.

Damit bestätigt sich, dass wir den richtigen Partner für US am Tisch haben und es wird sich natürlich auch auf die Kosten durchschlagen wenn solche Tests nicht extern vergeben werden müssen.

Aktuell haben wir amerikanische Ware in deutsche Labore bringen lassen um die Gleichheit der Produkte nachzuweisen, was uns am Ende die Argumentation mit der US Behörde der FDA wesentlich erleichtern wird.

Folgende Themen erwarten wir in den nächsten Wochen und halten Sie dann natürlich auf dem Laufenden.

  • Vertragsunterschrift mit dem US Partner
  • Terminbestätigung der FDA
  • Vertragsunterschrift mit dem Lizenzpartner in Brazil.
  • Bestätigung der restlichen 5 EU Behörden zu unserer Rezeptur
  • Verhandlungsbeginn mit einem Russischen Partner, der nach der EU, US, Brazil der nächst größte für Skinoren ist.

 

Vielen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und weiterhin auf gute Zusammenarbeit.

 

Mit bestem Gruß

Sven Schimansky-Wabra



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

Hinweis

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

700.000 €

Investiert

650

Companisten

19,23 %

Angebotene Beteiligung

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.
Kontakt
Bei Fragen rund um das Investieren auf Companisto wenden Sie sich bitte an unser Service-Team:


Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 267 0 (DE)
0800 - 100 267(AT / CH)

Wir sind Montags bis Freitags von
9 – 19 Uhr für Sie erreichbar.

Für Unternehmen
Für eine Finanzierung bewerben Beteiligungsmodell FAQ für Unternehmen
Investoren-Support
Um das vollständige Profil von Beloren zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in