OnlineVersicherung.de | Updates

Von Marc

Erneut Companisten-Vorschläge von OnlineVersicherung.de umgesetzt

Öffentlich
Öffentlich

nichtraucher.de | Companisto

OnlineVersicherung.de-Gründer Marc und Business Angel Markus Malti

 

Liebe Companisten,

wir sind stets bestrebt, unser Produkt so weit es geht an die Bedürfnisse unserer Kunden - also auch euch - anzupassen. Im Gegensatz zu anderen Versicherungen teilen uns unsere Kunden im Laufe dieser Crowdinvesting-Kampagne aber sehr genau mit, was sie wollen. Und das ist gut so! Dazu gleich mehr. Außerdem möchten wir euch heute Markus Malti vorstellen, Business Angel und Partner bei Covus, der Muttergesellschaft von OnlineVersicherung.de.

 

Companisten-Innovation

dank Eurer Investments und Vorschläge haben wir jetzt begonnen, das Portal technisch komplett umzubauen und noch userfreundlicher zu gestalten. Hierbei sind wir stark auf Eure Vorschläge eingegangen. Zwei Punkte möchten wir hervorheben.

  • Es gab in der Vergangenheit Unklarheiten beszüglich des Kaufpreises oder Wertes eines Smartphones. In Zukunft müssen User nur noch den Hersteller und das Modell angeben. Der Wert und damit der Preis des Geräteschutzes werden dann automatisch ermittelt.
  • Außerdem könnt Ihr Eure Versicherungen in Zukunft auch über Kreditkarte, PayPal und Lastschrift bezahlen.

Diese beiden neuen Funktionalitäten sind nur ein kleiner Auszug aus dem massiven Umbau, den wir vorhaben. Stay tuned!

 

OnlineVersicherung.de-Partner Markus Malti

Heute stellen wir euch Markus Malti vor. Markus ist nicht nur Beirat und Business Angel bei OnlineVersicherung.de, er hat grundsätzlich umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Marketing, Sales und Business Development sowie in der operativen Unternehmensführung von Technologie- und Medienunternehmen.

Nach seinem Studium mit Schwerpunkt Kommunikation und Wirtschaftspolitik führte sein Weg zu erfolgreichen Unternehmen wie Publicis in New York, Procter & Gamble, Nike und Sega. Bei der France Telekom in Paris zeichnete er im Bereich Software und Entertainment für das Marketing und den Vertrieb für GSA, Osteuropa sowie Russland und Belgien verantwortlich.

Nach einem zweijährigen Projekt bei RTL im Bereich digitale Distribution und der Ausrichtung des Produktportfolios als Senior Director Communications und Strategie gründete Markus 2006 zusammen mit einem Partner die TGC GmbH und führte diese als CEO bis 2010.

In 2010 gründete er mit einem weiteren Partner einen digitalen Publisher, der aufgrund des Erfolges bereits im Oktober 2011 an eine börsennotierte Aktiengesellschaft veräußert wurde.

Seit 2011 ist Markus Malti Geschäftsführer der Freemium GmbH, einem Tochterunternehmen von Covus. Zu OnlineVersicherung.de sagt er: „Durch den stattfindenden Medienwechsel im Konsumentenverhalten trifft OnlineVersicherung.de den Zahn der Zeit. Gepaart mit den Synergien innerhalb der Covus Gruppe und dem dynamischen, flexiblen Team ist der Erfolg von OnlineVersicherung.de sichergestellt.“

 

Wir freuen uns weiterhin über Euren Input und Eure Vorschläge,

 

Viele Grüße vom OnlineVersicherung-Team



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

Hinweis

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

300.000 €

Investiert

766

Companisten

23,08 %

Angebotene Beteiligung

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support
Um das vollständige Profil von OnlineVersicherung.de zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in