Beloren | Updates

Von Sven Schimansky-Wabra

Degode erhält für Rezepturen 6. Bestätigung einer europäischen Zulassungsbehörde

Öffentlich
Öffentlich

Liebe Companisten,

wie angekündigt halten wir Sie bei wertschöpfenden und inhaltlich wichtigen Themen auf dem Laufenden.

 

1. Rezepturbestätigung und Studien-„Waiver“ erhalten

Neben den bereits vorliegenden Zustimmungen des BfArM (Deutschland), MHRA (England), AGES (Austria), Läkemedelsverket (Schweden), & NOMA (Norwegen) liegt nun auch die Zustimmung aus Portugal von der INFARMED vor. Damit stehen nur noch die Rückmeldungen von 4 Behörden aus.

 

2. Methodenvalidierung optimiert

Die Methodenvalidierung ist vergleichbar mit dem Fundament beim Hausbau, daher ist nachvollziehbar, dass man hier sehr sorgfältig vorgehen muss. In den letzten Tagen hat sich ergeben, dass wir dieses sensible Thema nicht mehr extern vergeben müssen, sondern direkt vom Lizenznehmer abgenommen wird. Das bedeutet für die Degode Einsparungen in den Kosten und Reduzierung von Beteiligten. Da das ganze Thema generische Entwicklung und Zulassung schon sehr komplex ist, sind Vereinfachungen im Prozess immer willkommen.

 

3. News Update zu Akquisitionen

Almirall hat sich 5 Marken von Allergan gekauft, darunter war auch die generische Version von Skinoren Creme, die aber nur in US zugelassen ist. Der Wert dieses Deals liegt bei ca. $650 Mio.

Nur für diejenigen unter euch die sich für die M&A Hintergründe interessieren: Leider darf ich aus lizenzrechtlichen Gründen die Grafiken von Global Data hier nicht verlinken, aber anbei ein zwei Kennzahlen die aufzeigen wieviel Bewegung in der Pharmawelt ist, ohne dass man es wirklich mitbekommt.

 

Beloren - Deals Pharmaindustrie

 

  • Die Pharmaindustrie verzeichnete im August 2018 einen Rückgang der Zahl der Deals und einen marginalen Anstieg der Deal-Werte. Die Branche meldete 238 Deals im Wert von 28,4 Milliarden US-Dollar im August 2018, im Vergleich zu 273 Deals im Wert von 15,8 Milliarden US-Dollar im Juli 2018.
  • Der Markt für Onkologie-Therapeutika blieb im August 2018 mit 106 Deals an der Spitze der Deal-Aktivitäten. Auf dem zweiten Platz, meldete der zentrale Nervensystem-Therapeutika-Markt 60 Deals.
  • Lizenzverträge in der Pharmabranche verzeichneten einen Rückgang der Vorauszahlungen. Das Segment verzeichnete im August 2018 46,4 Mio. USD als Vorleistungen im Vergleich zu 92,3 Mio. US-Dollar im Juli 2018.
  • Die Pharmaindustrie verzeichnete einen Rückgang der Zahl der Fusionen und Übernahmen (M&As) einschließlich der Anleihenkäufe und eine Erhöhung der Werte im August 2018 mit 34 Deals im Wert von 4,7 Milliarden US-Dollar im Vergleich zu 46 Deals im Wert von 4,2 Milliarden US-Dollar im Juli 2018.
  • Lizenzvereinbarungen verzeichneten einen Anstieg der Zahl der Deals und einen Rückgang der Deal-Werte in der Pharmabranche mit 27 Deals im Wert von 1,9 Milliarden US-Dollar im August 2018 im Vergleich zu 24 Deals im Wert von 2,3 Milliarden US-Dollar im Juli 2018.
  • Partnerschaften meldeten 53 Deals im Wert von 5,7 Milliarden US-Dollar im August 2018, im Vergleich zu 71 Deals im Wert von 2,2 Milliarden US-Dollar im Juli 2018.
  • Der Venture-Capital-Markt verzeichnete einen marginalen Rückgang der Zahl der Deals und eine Erhöhung der Deal-Werte im August 2018 mit 45 Deals im Wert von 1,9 Milliarden US-Dollar, im Vergleich zu 46 Deals im Wert von 1,3 Milliarden US-Dollar im Juli 2018.

 

Sofern uns die September-Daten vorliegen, halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.

Besten Gruß

Sven



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

Hinweis

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

700.000 €

Investiert

650

Companisten

19,23 %

Angebotene Beteiligung

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.
Kontakt
Bei Fragen rund um das Investieren auf Companisto wenden Sie sich bitte an unser Service-Team:


Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 267 0 (DE)
0800 - 100 267(AT / CH)

Wir sind Montags bis Freitags von
9 – 19 Uhr für Sie erreichbar.

Für Unternehmen
Für eine Finanzierung bewerben Beteiligungsmodell FAQ für Unternehmen
Investoren-Support
Um das vollständige Profil von Beloren zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in