Beloren | Updates

Von Sven Schimansky-Wabra

Degode erhält nächste Bestätigung von den europäischen Zulassungsbehörden

Öffentlich
Öffentlich

Liebe Companisten,

vielen Dank für die nun doch sehr schnell erreichten 500.000 Euro.

 

Rezeptur mit 7. Bestätigung und Studien „Waiver“ erhalten

Passend zu der guten Nachricht haben wir parallel die siebte Rezeptur-Bestätigung einer EU Behörde und die Zustimmung zum Studien Waiver erhalten.

Mit großem Interesse wurde auch verfolgt, wie der aktuelle Stand bezüglich der FDA-Zulassung ist. Hier können wir euch mitteilen, dass wir die FDA Unterlagen für Befragung der US Behörde fast final fertiggestellt haben und demnächst bei der FDA einreichen werden. Dazu werden wir euch aber wieder informieren.

Nach intensiven Vorverhandlungen und einem ersten persönlichen Treffen in Madrid auf der CPHI folgt nun eine persönliche Endverhandlung mit dem geplanten US Partner noch in diesem Jahr in US.

Für Südamerika hat ein zweiter potenzieller Lizenzpartner letzte Woche auf der BIO Europe Interesse angemeldet und belebt so den Wettbewerb. Entweder wird der Höchstbietende angenommen oder evtl. sogar semi exklusiv vergeben.

 

Finanzierungsziel erreicht, nächstes Ziel ist das Limit

Vor kurzem haben wir mit den 500.000 Euro das Finanzierungsziel erreicht. Dennoch wollen wir auch noch die im Vermögensanlagen-Informationsblatt avisierten 700.000 Euro einsammeln. Natürlich hilft jeder Euro der DEGODE, um sich auf eine gesunde Kapitalbasis zu stellen. Anteile werden natürlich entsprechend der Berechnung zur Verfügung gestellt, so dass alle die gleiche Quote abhängig vom Investment erhalten.

Durch die zusätzlichen 200.000 Euro prüfen wir gerade die kurzfristige Aufnahme eines zweiten Produktes aus unserem bereits gescannten Portfolio. Es ist zwar kleiner als Skinoren aber auch Halbfest und verschreibungspflichtig. Mit den bestehenden Synergien in der Entwicklung & Herstellung wäre es sehr kostenneutral umzusetzen.

 

Digitalisierung hält Einzug bei der DEGODE

Die Datenbank Recherchen, die einen großen Anteil an der Entwicklungstätigkeit haben, werden bei DEGODE ab sofort nicht mehr einzeln manuell auf den bekannten Datenbanken durchgeführt, sondern durch eine lizensierte Software auf allen verfügbaren Datenbanken weltweit automatisiert. Am Ende muss natürlich noch manuell kontrolliert werden, aber so können Suchprozesse extrem effektiv dargestellt werden, da hier mehrere 100 Pharma Datenbanken parallel durchsucht werden können.

Über die Global Data Datenbanken sind leider noch keine neueren Marktdaten zum letzten Update verfügbar.

Besten Gruß

Sven



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

Hinweis

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

700.000 €

Investiert

650

Companisten

19,23 %

Angebotene Beteiligung

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.
Kontakt
Bei Fragen rund um das Investieren auf Companisto wenden Sie sich bitte an unser Service-Team:


Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 267 0 (DE)
0800 - 100 267(AT / CH)

Wir sind Montags bis Freitags von
9 – 19 Uhr für Sie erreichbar.

Für Unternehmen
Für eine Finanzierung bewerben Beteiligungsmodell FAQ für Unternehmen
Investoren-Support
Um das vollständige Profil von Beloren zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in