AMERIA AG | Updates

Von Albrecht Metter

Aktienemission der AMERIA AG endet am 14. Januar 2019 um 24 Uhr

Öffentlich
Öffentlich

Sehr geehrte Aktionäre und Companisten,

wir möchten Sie heute nach zahlreichen Rückfragen zum angekündigten Ende unserer Companisto-Kampagne noch einmal darüber informieren, dass die laufende Finanzierungsrunde der AMERIA AG am 14. Januar 2019 endgültig geschlossen wird. Die Kampagne wird danach nicht wieder geöffnet oder verlängert. Der Hintergrund dafür ist – wie bereits im letzten Update geschildert – der sich auf Basis von Großaufträgen durch die AMERIA-Partner abzeichnende sehr gute Geschäft­s­verlauf.

Wir haben deshalb Ende Dezember 2018 beschlossen, allen interessierten Companisten noch genügend Zeit über die Ferien hinaus für eine Investition zu lassen und die Kampagne dann eine Woche nach Ferienende zu schließen.

Außerdem haben uns mit Blick auf das kurzfristig anstehende Kampagnenende noch Rückfragen zu dem aus regulatorischen Gründen notwendigen Identifizierungsverfahren und zur Reservierungsliste erreicht. Dazu möchten wir folgendes mitteilen:

► Bitte beachten Sie, dass das Identifizierungsverfahren in den letzten Tagen der Kampagne zu einer zeitlichen Verzögerung der Investition führen kann, z.B. wenn aufgrund technischer Einschränkungen das digitale Zertifizierungsverfahren IDnow nicht durchgeführt werden kann. Der Investitionsprozess muss am Montag, dem 14. Januar 2019 vollständig abgeschlossen sein, ansonsten können keine AMERIA-Aktien gezeichnet werden.

► Die Reservierungsliste kann ebenfalls nicht über das Kampagnenende offengehalten werden. Alle Investitionen müssen bis zum Kampagnenende vollständig getätigt werden.

 

Wir möchten diese Gelegenheit auch nutzen, allen Companisten und Aktionären für Ihr Vertrauen und Ihre Investition zu danken: Die AMERIA 3 - Kampagne ist bereits jetzt ein herausragender Erfolg, den Sie alle zusammen möglich gemacht haben.

Falls Sie sonstige Rückfragen haben, stehen wir Ihnen natürlich wie immer jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Herzliche Grüße aus Heidelberg

Ihr Albrecht Metter,

Vorstandsvorsitzender AMERIA AG



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

Hinweis

Investitionen in Startups und Wachstumsunternehmen bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, daher sind Investitionen in Startups und Wachstumsunternehmen nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Eine Minimierung des Risikos kann vorgenommen werden, indem der Investor seinen Investmentbetrag in Startups und Wachstumsunternehmen diversifiziert und nicht den gesamten Investmentbetrag in ein Startup oder Wachstumsunternehmen investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Investoren über Companisto handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Investoren (Companisten) - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Investitionen in Startups und Wachstumsunternehmen sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

Aktien
Eigenkapital
5.500.000 €

Investiert

850

Companisten

WKN A2L QVD / WKN A2N BP6

WKN

DE000A2LQVD7 / DE000A2NBP64

ISIN

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.
Kontakt
Bei Fragen rund um das Investieren auf Companisto wenden Sie sich bitte an unser Service-Team:


Kostenlose Rufnummer für Investoren aus Deutschland:
0800 - 100 267 0

Companisto-Servicerufnummer:
+49(0)30 - 346 491 493

Wir sind Montags bis Freitags von
9 – 19 Uhr für Sie erreichbar.

Für Unternehmen
Für eine Finanzierung bewerben Beteiligungsmodell FAQ für Unternehmen
Investoren-Support
Um das vollständige Profil von AMERIA AG zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in