Doxter | Updates

Von Dr. Ron Lehnert

Hohe sechsstellige Anschlussfinanzierung für doxter

Öffentlich
Öffentlich

doxter | Companisto

 

Liebe doxter Companisten,

heute erhaltet Ihr ein außerordentliches Investoren-Update. Wir freuen uns sehr, euch mitteilen zu können, dass sich die Müller Medien Gruppe mit einer hoch sechsstelligen Summe an der doxter GmbH beteiligt hat. 

Über Müller Medien

Müller Medien ist Deutschlands größter Gelbe Seiten-Verlag und ist neben dem Verzeichnisgeschäft auch in den Bereichen Fernsehen, Rundfunk und Print tätig. Seit Übernahme der Geschäftsführung im Jahre 2003 durch die Kinder des Gründers, Michael und Constanze Oschmann, investiert der Müller Verlag verstärkt ins Internetgeschäft. Bekannte Beteiligungen sind z.B. guenstiger.de, blauarbeit.de, taxi.de, anwalt.de und jetzt auch doxter! Die große Medienreichweite auf der Konsumentenseite sowie die jahrzehntelange Erfahrung im Anzeigenvertrieb machen Müller Medien zum idealen strategischen Partner von doxter.

Strategische Partnerschaft

Das klassische Telefon- und Branchenbuch aus Papier verliert nach und nach an Relevanz, im Gegenzug hat die Digitalisierung dieser Verzeichnisse schon lange begonnen. Die Domains gelbeseiten.de, dastelefonbuch.de und dasoertliche.de verzeichnen nach eigenen Angaben zusammen knapp 60 Mio. Besuche im Monat. Und auch bei den mobilen Apps generieren die Verzeichnisse bereits Millionen von Downloads in den bekannten App Stores. Durch die Investition und Partnerschaft mit doxter ergeben sich für beide Seiten herausragende Chancen und Möglichkeiten, das Geschäftsmodell Online-Terminbuchung weiter voranzutreiben.

Nachdem zuvor bereits der idealo-Gründer und erfolgreiche Unternehmer Martin Sinner in doxter investiert hatte, konnten wir nun mit dem Investments eines auch strategisch sehr wertvollen Partners einen weiteren Meilenstein erreichen.

Unternehmenswertsteigerung konnte erzielt werden

Müller Medien investierte dabei einen hohen sechsstelligen Betrag zu einer deutlich höheren Bewertung als die Companisten, d.h. Müller Medien musste für seine Anteile mehr Geld investieren als die Companisten. Wir freuen uns sehr darüber, die Wertsteigerung des Unternehmens im Sinne aller Beteiligten durch diesen Schritt weiter dokumentieren zu können. Aus vertraglichen Gründen sind wir in Bezug auf die exakte Angabe der Höhe des Investments sowie der Bewertung zur Verschwiegenheit verpflichtet und bitten daher um euer Verständnis.

 

Das neue Kapital und die Vorteile dieser strategischen Partnerschaft helfen uns dabei, den erfolgreichen Weg von doxter weiter fortzusetzen.

 

Mit besten Grüßen

Julian Hoffmann, Kai Rubarth und Dr. Ron Lehnert



Kommentare

Hinweis

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

100.000 €

Investiert

421

Companisten

6,25 %

Angebotene Beteiligung

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support
Um das vollständige Profil von Doxter zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in