BiteBox | Updates
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr
Von Kai

Get to know your startup - BiteBox

Öffentlich
Öffentlich

BiteBox | Companisto

 

In der Serie "Get to know your startup" stellt euch Companisto die Gründer in einem Interview vor. Wer sind sie, wie kamen sie auf ihre Idee, womit beschäftigen sie sich sonst? Heute stehen uns die Gründer von BiteBox, Philipp und Max Festge, Rede und Antwort.

 

Woher kennt ihr Gründer euch, wie habt ihr euch gefunden?

Das war unvermeidbar, unsere Eltern haben uns zusammen gebracht :-) (wir sind Brüder). Beruflich haben wir dann zusammen gefunden, als wir den Office Snack-Markt ganz genau unter die Lupe genommen haben. Max hat zu der Zeit für eine Beratung in London gearbeitet und ich habe während meines MBA-Studiums in Rotterdam den Snackmarkt analysiert.

 

Was habt ihr gemacht, bevor ihr euer Startup BiteBox gegründet habt?

Hauptsächlich an Excel-Tabellen und PowerPoint-Präsentationen für Beratungen und Großkonzerne gesessen.

Max hat bei einer Beratung für Markteintritts- und Preisstrategien in England, Japan und Deutschland gearbeitet. Ich habe für Shell an verschiedenen Projekten in Deutschland im B2B-Bereich gearbeitet. Davor hat Max sein BWL-Studium in England abgeschlossen und ich in Kanada.

 

Was begeistert euch am meisten am Entrepreneur-Sein?

Uns begeistert vor allem, dass jeder Tag anders und spannend ist. Wenn einer in unserem Team eine gute Idee hat, dann können wir einfach loslegen und das ohne Zögern mal machen. Auch wenn die Höhen und Tiefen, die durch die emotionale Verbundenheit mit BiteBox entstehen, schon extrem sein können, ist es auch genau das, was es am Ende reizvoll macht.

 

Was versprecht ihr euch von der Crowdinvesting-Kampagne?

Neue Impulse, neue Ideen und neue Kunden. Das Schöne ist ja, dass unsere Snacks für alle Branchen relevant sind und Companisten uns mit ihrem Netzwerk helfen können, bekannter zu werden und neue Kunden zu finden.

Achso,...das Geld hilft natürlich auch sehr, um das Wachstum anzukurbeln und BiteBox auf das nächste Level zu bringen. ;-)

 

Wie kann man euch als Companist konkret unterstützen?

Helft uns, Eure Bekannten über BiteBox zu informieren und regt im Freundeskreis an, unsere Snacks zu probieren. Stellt unsere Snacks bei euch im Unternehmen vor, sagt den Einkäufern Bescheid, dass ihr gerne mal BiteBox Snacks im Büro haben wollt. Wenn ihr neue Geistesblitze habt, wie sich BiteBox verbessern kann, dann freuen wir uns auch sehr über neue Impulse.

 

Mit wem würdet ihr gerne mal eine Nuss zusammen essen?

Max: Andre Agassi: einfach unglaublich, wie man Tennis auf Top-Niveau spielen kann, obwohl man das Spiel hasst wie die Pest. Irgendwie ein interessanter Typ.

Philipp: Dana White und die Fertitta Brothers: Beeindruckend, wie sie trotz unzähliger Rückschläge die UFC zu einer erfolgreichen Sportsbrand entwickelt haben.

 

Was macht ihr in eurer (sicherlich kargen) Freizeit?

Ich versuche mich vor allem mit kleinen Triathlon-Wettbewerben den Kopf frei zu halten, während Max neben dem Tennis auch das Saxophon spielen für sich entdeckt hat.

 

Gibt es einen Unternehmer/Unternehmen, an dem ihr euch orientert, der/ das euch als Vorbild dient?

Eigentlich nicht. Udo würde sagen: „Ich mache hier mein Ding!“ Natürlich gucken wir links und rechts und finden viele andere Unternehmer und Start-Ups klasse. Es gibt auch ein englisches Unternehmen, das uns am Anfang als Vorbild diente und dessen Idee wir für den deutschen Markt umgesetzt haben, aber BiteBox entwickelt sich eigenständig weiter.

 

Max und Philipp, vielen Dank für das Interview!



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

HINWEIS:

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

1292

Companisten

500.000 €

Investiert

20,00 %

Angebotene Beteiligung

Investment abgeschlossen

Zu den aktuellen Investmentchancen
Kontaktdaten
BiteBox GmbH
Leinpfad 60b
22299 Hamburg
Deutschland

Telefon: +49 - 40 - 78 07 3001
E-Mail: investor-relations@bitebox.com
Webseite: www.bitebox.com
Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support