nichtraucher.de | Updates
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr
Von Kai

Get to know your startup - nichtraucher.de

Öffentlich
Öffentlich

nichtraucher.de | Companisto

In der Serie "Get to know your startup" stellt euch Companisto die Gründer in einem Interview vor. Wer sind sie, wie kamen sie auf ihre Idee, womit beschäftigen sie sich sonst? Heute stehen uns die Gründer von nichtraucher.de, Maria und Christian, Rede und Antwort.

 

nichtraucher.de | CompanistoWann und unter welchen Umständen kam euch die Idee zu nichtraucher.de

Maria: Ich habe lange Zeit im Ausland gelebt und gearbeitet. Hier ist bei mir der Wunsch gewachsen, meine Leidenschaft für einen gesunden Lebensstil auch in mein Berufsleben zu integrieren. Das Thema Gesundheit fasziniert mich schon seit langem, Rauchen bzw. eher Nichtrauchen ist dabei für mich einer der elementarsten Faktoren.

Bei meinen Recherchen stieß ich dann auf nichtraucher.de. Das Potential des schon bestehenden Portals hat mich förmlich umgehauen. Anschließend habe ich Covus meine Vision vorgestellt, gemeinsam haben wir dann das neue Konzept entwickelt. Jetzt bin ich sehr froh, dass wir das Projekt gemeinsam Realität werden lassen. 

 

Woher kennt ihr Gründer euch, wie habt ihr euch gefunden?

Christian: Maria und ich haben uns über die Covus-Gruppe kennengelernt. Maria hatte gerade die Idee für das neue nichtraucher.de entwickelt, als wir uns trafen. Gemeinsam haben wir dann immer mehr Details ausgearbeitet, bis wir nichtraucher.de schließlich auf Companisto vorstellen konnten.

 

Was habt ihr gemacht, bevor ihr euer Startup nichtraucher.de gegründet habt?

Maria: Ich habe vor nichtraucher.de im Marketing großer internationaler Firmen gearbeitet. In meiner letzten Station vor nichtraucher.de war ich bei Audi in Dubai tätig. Dort habe ich für meinen Bereich den gesamten Raum Mittlerer Osten verantwortet.

Christian ist von einer der größten E-Commerce-Agenturen Deutschlands aus dem Norden Deutschlands zu uns nach Berlin gekommen. Er war über viele Jahre als Projektmanager für einige der umsatzstärksten deutschen und internationalen Online-Shops verantwortlich. 

 

Was begeistert euch am meisten am Entrepreneur-Sein?

Christian: Für mich ist die Freiheit, seine Ideen auch in die Tat umzusetzen, der entscheidende Faktor. Ich habe mich lange Zeit mit der Konzeption und Umsetzung sehr großer Projekte beschäftigt, an denen sehr viele Menschen beteiligt waren. Die Dynamik, die sich beim Aufbau eines Unternehmens in einem kleinen Team entwickelt, hat mich nachhaltig beeindruckt. Dies sind Erfahrungen, die ich nicht mehr missen möchte.

 

nichtraucher.de | CompanistoWas versprecht ihr euch von der Crowdinvesting-Kampagne?

Christian: nichtraucher.de ist ein ideales Projekt für das Crowdinvesting. Rund die Hälfte aller Deutschen hat geraucht oder raucht immer noch, dies schafft einen Bezug zum Thema und garantiert ein hohes Maß an Aufmerksamkeit. So gibt uns die Kampagne auf Companisto neben der Finanzierung des Projekts auch die Möglichkeit, das neue Portal zu präsentieren und nichtraucher.de als Marke bekannt zu machen.

 

Wie kann man euch als Companist konkret unterstützen?

Maria: Neben den Investments der Companisten freuen wir uns natürlich über jegliche Form des Supports. nichtraucher.de wurde ohne jegliches bezahltes Marketing, also größtenteils durch „digitale Mund-zu-Mund-Propaganda“ zu der größten Nichtraucher-Community Deutschlands. Wir haben die Macht von Word-of-Mouth-Marketing also schon im positiven Sinne am eigenen Leib erfahren. Daher freuen wir uns über jeden Blogeintrag, jeden Like und jeden Share von den Companisten.

Und natürlich begrüßen wir auch die Raucher unter den Companisten jederzeit gern als neues Mitglied auf nichtraucher.de, um auch mit ihnen den Weg zum Nichtraucher zu gehen.     

 

Mit wem würdet ihr gerne mal eine Tasse Tee trinken?

Christian: Ich weiß, es ist schon fast die Standardantwort – aber auch bei mir wäre das Elon Musk. Es gibt viele Unternehmer, die beeindruckende Firmen gegründet und groß gemacht haben. Bei Elon Musk beeindruckt mich aber insbesondere, dass er sich auf keinen Bereich, keine Branche oder Industrie festlegt. Dies erfordert aus meiner Sicht ein solch hohes Maß an Lernfähigkeit und Verständnis für den jeweiligen Markt, dass ich mir bei einer Tasse Tee gern einen kleinen Teil dieser Fähigkeiten abgucken würde.

 

Was macht ihr in eurer (sicherlich kargen) Freizeit?

Maria: Ich tanze leidenschaftlich gern, insbesondere Tango. Außerdem lese ich sehr viel und liebe es zu kochen. Zudem reise ich sehr gern, wenn meine Zeit es erlaubt. Dadurch hat sich auch meine Vorliebe für Sprachen entwickelt: Bis jetzt spreche ich 6 Sprachen, möchte aber noch weitere lernen.

 

Gibt es einen Unternehmer/Unternehmen, an dem ihr euch orientiert, der/ das euch als Vorbild dient?

Maria: Nein, ein direktes Vorbild gibt es nicht. Natürlich wird man im Laufe der Karriere von vielen Persönlichkeiten beeinflusst, aber dass wir uns an einzelnen Unternehmen oder Unternehmern orientieren, würde ich nicht sagen.

 

Leidliche Frage: Wird man als Unternehmer geboren oder dazu gemacht, was denkt ihr?

Christian: Ich glaube nicht daran, dass man als Unternehmer geboren wird. Natürlich gibt es Naturtalente, die gewissermaßen schon immer Unternehmer waren und scheinbar noch nie einen Misserfolg erlebt haben. Das sind sicherlich geborene Unternehmer. Ich kenne aber auch in meinem persönlichen Umfeld sehr viele Beispiele, die durch Willen und natürlich den entsprechenden Mut zu Unternehmern wurden und heute sehr erfolgreich sind.

 

Maria und Christian, vielen Dank für das Interview!



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

HINWEIS:

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

566

Companisten

164.980 €

Investiert

13,75 %

Angebotene Beteiligung

Investment abgeschlossen

Zu den aktuellen Investmentchancen
Kontaktdaten
Covus Health GmbH
Schwedter Straße 263
10119 Berlin
Deutschland

Telefon: +49 (0)800 2688733
E-Mail: alexander.oelfke@covus.de
Webseite: www.nichtraucher.de
Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support