ePortrait | Updates

Von Hans Christian Heinemeyer

ePortrait bei der ECN Crowdfunding Convention

Öffentlich
Öffentlich
 

Hallo, liebe Companisten,

auch im neuen Jahr gibt es wieder Einiges zu berichten. Wir hoffen, ihr habt den Rutsch ins neue Jahr gut überstanden und konntet euch einige erholsame Tage mit der Familie gönnen.


ePortrait | Companisto

 

ePortrait bei der ECN Crowdfunding Convention


Erstmals fand im Mai 2013 in Wien die „Crowdfunding Convention“ vom „European Crowdfunding Network (ECN)“ statt. Im Rahmen der Convention wurde auch ePortrait nach den persönlichen Erfahrungen befragt (wir haben im Mai-Update davon berichtet). Nun ist der Tagungsstand als PDF-Dokument erschienen. Ein kleiner Auszug aus dem Vortrag von ePortrait.

Our key insight from crowd investing is that it is definitely worth the experience, especially if your product means something to the crowd. A pleasant experience was the positive response of crowdinvestors to small problems, e.g. on our website, for which couple of them offered support. An unexpected result was that we were contacted by some business angels and family offices, who wanted to be put on our list for future financing rounds.“ (Dr. Hans Christian Heinemeyer, ePortrait GmbH)

Wenn ihr noch mehr lesen möchtet, findet ihr das vollständige Dokument hier, der Artikel zu ePortrait beginnt auf Seite 18.


2013 – Ein spannendes Jahr für ePortrait


2013 war für uns ein unglaublich spannendes Jahr. Nachdem im Mai die BKK VBU, Vereinigte BKK und AGIDA als neue Kunden hinzukamen, wurde es schon am 30. Mai 2013 möglich, dass wir die Reichweite der Geschäftskundenanwendung mehr als verdoppeln konnten. Mit der AOK Hessen war es uns möglich, statt nur 1,1 Millionen über 2,6 Millionen Versicherten die Chance zu geben, einfach und kostenlos von Zuhause ein Lichtbild aufzunehmen.

Und lediglich fünf Monate später durften wir die AOK Baden-Württemberg als Neukunden begrüßen, mit der sich die Reichweite unserer Geschäftskundenanwendung erneut mehr als verdoppelte auf über 6,4 Millionen Versicherte.
Das Jahr 2013 war auch ein Jahr vieler, wertvoller Tipps, Kontakte und Ideen von euch – vielen herzlichen Dank dafür!


Unsere Ziele für 2014


Zum einen möchten wir die Reichweite der Geschäftskundenanwendung noch einmal stark vergrößern. Darüber hinaus entwickeln wir derzeit unsere Anwendung von Grund auf neu, um sie leistungsfähiger und flexibler zu machen. In diesem Zuge optimieren wir unsere Fontends hinsichtlich Usability, Conversion und Design. Außerdem stehen einige interessante neue Pilotprojekte auf dem Programm für 2014.



Wir freuen uns darauf 2014 und noch viele weitere Jahre mit euch erleben zu dürfen und wünschen euch einen wundervollen aufkommenden Winter, mit viel Schnee (aber bitte nicht zu viel)!

Euer ePortrait-Team


(Bildquelle ECN Logo: europecrowdfunding.org)



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

Hinweis

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

100.000 €

Investiert

390

Companisten

10,00 %

Angebotene Beteiligung

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support
Um das vollständige Profil von ePortrait zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in