MyParfum | Updates

Von Matti Niebelschütz

Mit MyParfum individuelle Düfte kreieren

Öffentlich
Öffentlich
 

 

Liebe Companisten,

das Team von MyParfum freut sich sehr auf die Crowdinvesting-Kampagne mit euch! Wir sind sehr gespannt auf eure Ideen und euer Feedback. Zunächst möchten wir uns euch jedoch kurz vorstellen.

 

MYPARFUM | Companisto

 

MyParfum, das sind von rechts nach links:

Patricia Wittig, Carsten Meier, Irina Sommer, Matti Niebelschütz, Carina Stammermann, Julia Seidel, Reinhold Rösner, Sophie Engel

 

Unsere Vision: Sie sind einzigartig!

Menschen benutzen seit Jahrtausenden Parfums, um ihre Persönlichkeit zu unterstreichen – aber warum sollen wir dann alle ähnlich oder gar gleich riechen? MyParfum trägt dem Umstand Rechnung, dass wir Menschen alle verschieden sind. Ob online oder in Filialen - wir versetzen den Kunden in die Lage, sich individuell seinen ganz persönlichen Duft zu kreieren, der seinen eigenen Flakon samt Label erhält. Jedes Parfum ist dabei ein Unikat, wird in unserer Datenbank gespeichert und kann nach Belieben nachbestellt werden.

 

MyParfum in Zahlen

MyParfum existiert seit 2008. Wir bringen somit Erfahrung mit aus sechs Jahren, Leidenschaft und Kreativität, Kontakte zu Modemachern und Parfümerie-Ketten. 50 edle Duftnoten von orientalischem Amber bis hin zu sizilianischer Zitrone haben wir eigens entwickelt. Das MyParfum-Duftstoffsystem©, unser Baukasten-System zur Kreation individueller Parfums, wurde in Zusammenarbeit mit renommierten Parfümeuren erfunden und stellt eine absolute Weltneuheit dar, die 150 Milliarden Kombinationsmöglichkeiten dieser Duftnoten erlaubt.

Bereits 88.000 Kunden vertrauen MyParfum und vor allem ihrer eigenen Nase, 132.000 Parfums - allesamt Duft-Unikate! - haben wir seit dem Start an Frau und Mann gebracht, 3,5 Mio. € wurden umgesetzt. Durch 1.500 Pressebeiträge und TV-Kampagnen mit Millionenbudgets konnten wir eine bekannte Marke mit einem Medienäquivalenzwert (d.h. Wert unserer Presseartikel/Kampagnen in Werbeanzeigen) von 10-20 Mio € aufbauen.

 

Die drei Säulen des Geschäftsmodells

Unser Geschäftsmodell beruht auf drei Säulen.

  • Online-Präsenz: Auf www.myparfum.de mischen unsere Kunden (auf Wunsch mit Hilfestellung) ihre Parfums selbst. Außerdem werden wir künftig auf den Webseiten unserer Partner-Parfümerien einbgebunden.
  • Offline-Präsenz: Wir verfügen bereits über einen Flagship-Store, der in den nächsten Jahren Zuwachs bekommen wird in ausgewählten Fashion-Metropolen. Der Mehrwert unseres Ansatzes liegt außerdem auch für Parfümerie-Ketten auf der Hand, so dass wir mit ihrer Hilfe in den stationären Handel vordringen werden. Für den Handel ist unser zusätzliches Angebot höchst attraktiv.
  • Geschäftskunden: Im Geschäftskundenbereich setzen wir auf langfristige Partnerschaften mit großen Auftragsvolumina (ab 50 bis hin zu mehreren 10.000 Stück). Wir bieten so Modelabels, Stars, Wiederverkäufern und Großunternehmen die Möglichkeit, ihre eigene Duftlinie zu entwickeln.  

 

J. Lo, David Beckham oder Rihanna haben ihre eigenen Düfte – und mit MyParfum kann sich nun jeder wie ein Star fühlen. Dufte, wie man in Berlin sagen würde :-)

 

Viele Grüße vom MyParfum-Team



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

Hinweis

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

443.995 €

Investiert

1097

Companisten

14,80 %

Angebotene Beteiligung

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support
Um das vollständige Profil von MyParfum zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in