Foodist 2 | Updates
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr
Von Alexander Djordjevic

Foodist schließt mit 8 britischen Top-Produzenten Exklusivverträge

Öffentlich
Öffentlich

 

 

Liebe Companisten,

Der B2B-Vertrieb deckt für Foodist zwei große Umsatzfelder auf – erstens Präsente und Prämien für Firmenkunden und zweitens den Vertrieb exklusiver Delikatessen an Einzelhändler.

 

Foodist: Der Experte im Delikatessenmarkt

Foodist hat in den letzten Monaten viele Produkte als erster in den deutschen Markt eingeführt. Wir haben dabei mit der Foodist Box nicht nur ein Marketinginstrument geschaffen, sondern auch ein Tool, mit dem relativ valide Prognosen getroffen werden können, welche Produkte in Deutschland funktionieren. Denn von 1750 monatlichen Abonnenten und über 300 monatlichen Feedbackbögen kann man viele Erkenntnisse über die Produkte gewinnen.

Zudem wird anhand der Sales-Performance im Shop deutlich, welche Produkte vorzugsweise von den Foodist-Kunden bestellt werden.

Produzenten, die wir erfolgreich in der Foodist Box getestet und deren Verkaufszahlen uns im Foodist-Onlineshop überzeugt haben, werden wir ab Juni 2014 im Rahmen unseres B2B-Geschäfts in Deutschland distribuieren.

Hierbei konzentrieren wir uns ausschließlich auf die am besten bewerteten Hersteller und Produkte aus der Foodist Box. Dies sind in der ersten Phase 8 britische Produzenten, die im deutschen Markt noch nicht distribuiert sind und von denen wir für mindestens ein halbes Jahr die Exklusivrechte für den gesamten deutschen Markt bekommen haben. Unser Sales-Team konzentriert sich bei der Akquisition zunächst auf Gourmetshops, Hotels und ausgewählte Supermärkte.

 

 

Firmenkunden: Goodbye Blumenstrauß

Unser Ziel ist es, den obligatorischen Blumenstrauß für Mitarbeiter oder den Regenschirm als Dankeschön nach dem Kauf eines Autos durch maßgeschneiderte Foodist Boxen abzulösen. Im ersten Schritt konzentrieren wir uns auf Autohäuser, Immobilienmakler und Küchenstudios. Bislang konnten wir erste Erfolge verzeichnen, indem beispielsweise alle Newsaktuell-Mitarbeiter zum Geburtstag einen Kuchen im Glas mit Glückwunschanhänger erhalten und wir in intensiven Gesprächen mit einem Küchenstudio stehen, jedem Kunden nach dem Kauf einer Küche eine Kochbox als Dankeschön zu schenken. Unsere Broschüre mit allen Informationen könnt ihr hier downloaden.

 

Vertriebspower!

Für den Vertrieb haben wir mit Pascal Schüßler einen hochmotivierten Sales Manager gefunden, der seit diesem Monat unser Team bereichert. Pascal hat bereits als stellvertretender Filialleiter im Einzelhandel und im Vertrieb des Startups avocadostore.de wichtige Erfahrungen sammeln können. Er schart mit den Hufen, um endlich mit iPad, Katalog und Produktsamples bewaffnet den Einkäufern und Assistenten/innen der Geschäftsführung Foodist präsentieren zu dürfen. Unterstützt wird Pascal ab Juni von Valentina, die aktuell noch ihr Studium an der renommierten Zeppelin Universität absolviert.

 

Viele Grüße vom Foodist-Team



Kommentare

HINWEIS:

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

871

Companisten

295.200 €

Investiert

12,83 %

Angebotene Beteiligung

Investment abgeschlossen

Zu den aktuellen Investmentchancen
Kontaktdaten
Foodist GmbH
St. Pauli Fischmarkt 20
20359 Hamburg
Deutschland

Telefon: +49 40 22820414
E-Mail: support@foodist.de
Webseite: www.foodist.de
Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support