Tame | Updates
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr
Von Torsten Müller

Tame launcht kostenfreie iPhone-App

Öffentlich
Öffentlich
 

Liebe Companisten,

viele (auch unter euch, und natürlich wir selbst) habe lange darauf gewartet: die Tame iPhone-App.

Seit Freitag steht sie im App-Store. Ladet sie hier kostenfrei herunter und probiert sie aus und verkündet die Botschaft! 

 

Tame-Service auch für Nicht-Twitter-Nutzer

Wir wollen Twitter auch für diejenigen zugänglicher machen, die bisher von der Informationsflut abgeschreckt wurden. Die Tame iPhone-App unterscheidet sich daher stark vom euch bekannten Tame im Web: Stellt euch vor, ihr hättet eine Nachrichten-App, basierend auf den aktuellen Twitter-Trends in eurem oder den Netzwerken anderer Nutzer. Der Clou: Auch wer kein Twitter-Nutzer ist, kann die Tame-App verwenden, und sich Netzwerke ausgewählter Nutzer "abonnieren". Somit sieht man Twitter etwa durch die Augen von Journalisten wie Mike Butcher (TechCrunch), die über Jahre hinweg interessante Netzwerke bei Twitter kuratiert haben. 

Die iPhone-App ist somit ein Komplementärprodukt, das sich an den Consumer-Markt richtet, aber Appetit auf unser B2B-Produkt machen soll.

Wir freuen uns natürlich, wenn ihr uns helft, die Nachricht zu verbreiten. Entweder, indem ihr unseren Blog-Post teilt, oder bei Facebook & Twitter unsere Posts und Tweets liked, shared usw. Natürlich könnt ihr auch offline euren Freunden und Bekannten von der App erzählen;)  

Das Wall Street Journal Deutschland hat bereits zum Start über die Tame App berichtet.

Tame | Companisto

 

Wie Tame zur App kam

Im letzten Investoren-Update hatten wir unseren Companisten ja bereits mitgeteilt, dass wir "mobiler" werden wollen. Hintergrund: Besonders in den USA haben wir aus erster Hand erfahren und gesehen, wie schnell der mobile Markt wächst und welches Potzenzial besonders in Hinsicht auf Nachrichtenverbreitung in ihm steckt. 

Allerdings lässt sich eine mit Funktionen vollgepackte Web-Anwendung wie Tame nicht einfach ohne Weiteres in eine Smartphone-Applikation umwandeln. Denn auch wenn wir bereits mit einem responsiven Design die mobile Nutzung von Tame ermöglichen, war es doch noch ein großer Schritt zu einer dedizierten Smartphone-App.

Um die App einfach zu halten, haben wir uns gefragt: Welches unserer Features eignet sich am besten als Kern für eine App? Dafür haben wir auch gemessen, wie bisherige Nutzer Tame verwenden, mit dem Ergebnis: Viele konzentrierten sich auf das Lesen der Links bzw. Artikel, die am häufigsten im eigenen Netzwerk geteilt wurden. Daraus hatten wir im Frühjahr zunächst das Daily Digest Feature entwickelt, parallel aber bereits mit der App-Entwicklung gestartet. Nach knapp einem halben Jahr ist es nun soweit: Die App ist im Store. 

 

Viele Grüße vom Team Tame

 



Kommentare

HINWEIS:

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

808

Companisten

250.000 €

Investiert

25,00 %

Angebotene Beteiligung

Investment abgeschlossen

Zu den aktuellen Investmentchancen
Kontaktdaten
tazaldoo UG (haftungsbeschränkt)
Rosenthaler Str. 72a
10119 Berlin
Deutschland

Telefon: +49 (0)30 46 60 64 24
E-Mail: info@tame.it
Webseite: www.tame.it
Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support