Foodist 1 | Updates
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr
Von Alexander Djordjevic

Ehemaliger Global Head of Finance von HelloFresh wechselt zu Foodist

Öffentlich
Öffentlich

Foodist | Companisto

 

Liebe Companisten,

der finale Endspurt unseres zweiten Crowdinvestings steht an. Mit den neuesten Informationen zu der starken Entwicklung von Foodist möchten wir noch einmal an euch appelieren, in Foodist zu investieren.

 

Ex-Global Head of Finance HelloFresh wechselt zu Foodist

Foodist sichert sich mit der Einstellung von Christoph Bednarz seinen Wunschkandidaten für die Position des CFOs. Die Einstellung von Christoph verdeutlicht dabei den Anspruch von Foodist, zum führenden Anbieter handgefertigter Delikatessen in Europa zu werden.

Christoph bringt insgesamt über vier Jahre Erfahrung beim Wachstum von E-Commerce-Unternehmen in entscheidenden Positionen mit. Während seiner Tätigkeit als „International Controller für Groupon“ war er maßgeblich an Finanzierungsrunden beteiligt und wirkte zudem führend beim IPO von Groupon an der U.S.-Technologie-Börse NASDAQ mit.

Durch seine Rolle als Investment Controller bei Rocket Internet verfügt Christoph zudem über einschlägiges Know-how aus der Investorenperspektive und über ein beeindruckendes Netzwerk von Kapitalgebern.

Aufgrund seiner letzten Funktion als Global Head of Finance von HelloFresh bringt Christoph zusätzlich bedeutsame Erfahrung bei Internationalisierungsprozessen in der Online-Lebensmittel-Branche mit. Der führende Kochboxanbieter HelloFresh ist in 6 Ländern aktiv und zählt Unternehmen wie die Investmentbank AB Kinnevik, Holtzbrinck Ventures und die New Yorker VC Insight Venture Partners zu seinen Anteilseignern. HelloFresh ist mit insgesamt 70 Mio. € ausgestattet.

Mit stark wachsender Unternehmensgröße von Foodist steigen auch die Anforderungen an das Controlling. Christoph wird bei Foodist als CFO neben dem Finanzcontrolling auch das Online-Marketing-Controlling verantworten. Darüber hinaus setzen wir insbesondere für die Buiness Unit Foodist Handel auf sein strenges Auge hinsichtlich der Kontrolle von Margen und der Optimierung des Lagerbestands.


Foodist Handel weit über den Erwartungen gestartet

Die Resonanz auf unsere Handelsprodukte ist überwältigend. Neben dem KaDeWe und dem Frischeparadies in Deutschland haben auch zwei große Feinkostketten in Österreich und der Schweiz sehr starkes Interesse an unserem Sortiment.

Nach den ersten Wochen zeichnet sich zudem ab, dass wir die Anforderungen sowohl einzelner Gourmetshops als auch großer Player hinsichtlich der Margenerwartungen und Lieferkonditionen erfüllen. Dabei liegen unsere eigenen Margen sogar über unseren Annahmen.

Aktuell gehen wir nacheinander einzelne Städte durch. Nach Hamburg und Berlin in der letzten Woche folgt diese Woche eine Salestour in Köln und Düsseldorf, danach sind die südlichen Städte Stuttgart und München an der Reihe.

Wir sind dankbar für jegliche Hinweise und Tipps zu Shops, die zum Foodist Sortiment passen.


Test eines Multichannel-Konzeptes in Österreich

Wir sind in intensiven Gesprächen mit „Grissemann“, einem der größten Märkte in Österreich, um eine Multichannel-Strategie auszuprobieren. Dabei erstellen wir eine Page im Design von Grissemann, auf der über 50.000 Kunden die Möglichkeit haben, ein Foodist-Abo zu beziehen. Für jeden gewonnenen Foodist-Abonnenten erhält Grissemann eine Provision. Alle Produkte der Foodist Box können in unserem Online-Shop, im Grissemann Online-Shop oder im Grissemann-Markt offline nachgekauft werden. Der Markt umfasst insgesamt 11.000 qm Verkaufsfläche und erwirtschaftet jährlich insgesamt 59 Mio. €.


Partner der Messe „Eat & Style“ in Hamburg

Foodist | Companisto

 

Mit insgesamt über 110.000 Besuchern zählt „Eat & Style“ deutschlandweit zu den führenden Verbrauchermessen im Gastronomie- und Gourmetfoodbereich. Foodist präsentiert als Partner der Eat & Style und Experte für Delikatessen aktuelle Gourmet-Trends auf der kommenden Eat & Style in Hamburg vom 3. bis 5. Oktober.

Das Interesse der Manufakturen, von Foodist empfohlen zu werden, ist gewaltig. Alle Manufakturen, die wir auswählen, werden die Produkte für den Stand sponsern. Zudem erhalten wir von der Eat & Style besondere Konditionen für die Standgebühr.

Wir freuen uns auf einen tollen Endspurt mit Euch, viele Grüße,

Euer Foodist-Team



Kommentare

HINWEIS:

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

563

Companisten

175.000 €

Investiert

13,73 %

Angebotene Beteiligung

Investment abgeschlossen

Zu den aktuellen Investmentchancen
Kontaktdaten
Foodist GmbH
Große Elbstraße 145 a
22767 Hamburg
Deutschland

Telefon: +49 (0)40-22820414
E-Mail: support@foodist.de
Webseite: www.Foodist.de
Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support