fotovio | Updates

Von Christian Doberschütz

Fotovio gewinnt weitere Großkunden und baut das Vertriebspartnernetz aus

Öffentlich
Öffentlich

fotovio

 

Liebe Companisten,

nach etwas längerer Zeit möchten wir euch heute gerne einige Neuigkeiten aus dem fotovio-Büro berichten.

Zu Beginn des Jahres hatten wir uns ein Ziel gesetzt: Bis Ende 2014 sollen rund eine Millionen fotovio-Sticker auf dem deutschen Markt sein! Ende Juli haben wir dieses Ziel schon fast erreicht.

 

Großauftrag von DHL

Wir freuen uns, zwei weitere deutsche Unternehmen zu unseren Kunden zählen zu dürfen. Wir haben zum einen einen Großauftrag von DHL erhalten. Die Sticker werden in die Weihnachtsedition der DHL-Pluspäckchen eingelegt. Die Kunden erhalten den Sticker auf diesem Weg als kostenloses Add-On und haben die Möglichkeit, ihr Päckchen mit einer persönlichen Videobotschaft zu versehen. Der Sticker, der im fotovio-Branding gehalten ist, wird zudem in allen größeren Postfilialen beworben.

 

280.000 Cineplex-Gutscheindosen enthalten fotovio-Sticker

Als zweiten großen Kunden konnten wir Cineplex, eine deutsche Kinogruppe mit über 85 Kinos, gewinnen. Besonders beliebt sind dort die Kino-Gutscheindosen. Der Abverkauf ist vor allem in der Weihnachtszeit signifikant hoch. Dieses Jahr möchte Cineplex den Kunden etwas ganz Besonderes anbieten, deshalb werden von November bis Dezember 280.000 Gutscheindosen mit einem fotovio-Sticker versehen. Über diesen Sticker können Kunden ihre Gutscheindose mit einer persönlichen Videobotschaft bespielen. Jedes Jahr startet Cineplex eine große Werbekampagne zur Vermarktung der Gutscheindose und dieses Jahr wird fotovio als innovativer Mehrwert in allen Kanälen kommuniziert. Wir erwarten uns einen großen Werbeeffekt, der die Bekanntheit der Marke immens ankurbeln wird!

Neben den bereits geschlossenen Kooperationen finden derzeit einige Testszenarien statt. So testet beispielsweise Thalia die Sticker in Verbindung mit Gutscheinkarten.

Aktuell haben wir etwa 820.000 der geplanten 1.000.000 Sticker vertrieben und wir sind optimistisch, dass diese Anzahl weiterhin steigen wird. Ihr dürft also gespannt sein!

 

Priorität: Ausbau des Vertriebsnetzes

Ein weiterer Fokus liegt momentan auf dem Ausbau unseres Vertriebspartnernetzes. Einige internationale Partner konnten wir bereits gewinnen und wir sind auch weiterhin auf der Suche nach Vertriebspartnern im Bereich B2B. Falls Interesse an einer Partnerschaft bestehen sollte, könnt ihr euch gerne bei Sarah melden (sarah@fotovio.de)!

Ansonsten möchten wir zum Schluss noch einen riesigen Dank an unsere Companisten aussprechen. Ihr tragt jeden Tag einen großen Teil zu dem Erfolg von fotovio bei.

Wir freuen uns weiterhin über eure E-Mails und Anrufe! Eure Fragen und Anregungen motivieren uns sehr und helfen uns, uns kontinuierlich zu verbessern.

Wir grüßen euch ganz herzlich!



Kommentare

Hinweis

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

148.640 €

Investiert

627

Companisten

8,04 %

Angebotene Beteiligung

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support
Um das vollständige Profil von fotovio zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in