MyParfum | Updates
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr
Von MyParfum-Team

Endspurt bei MyParfum und Nominierung für Innovation-Award

Öffentlich
Öffentlich
 

Liebe Companisten,

mit diesem letzten Update vor Abschluss unserer Finanzierungs-Kampagne möchten wir Euch ganz herzlich danken. Doch bevor es weiter unten soweit ist, haben wir noch tolle Neuigkeiten für Euch! :-)

 

MYPARFUM | Companisto

 

MyParfum für Innovation-Award nominiert

Deutschland ist das Land der Vordenker, Ingenieure und Erfinder. Das Telefon, die Straßenbahn, der Computer und sogar die Zahnpasta wurden in Deutschland erfunden. Wir freuen uns, uns mit unserem innovativen Konzept vom individuellen Parfum in diese Tradition einreihen zu dürfen. Nachdem wir bereits in den USA mit dem EO Global Innovation Award ausgezeichnet wurden, sind wir nun auch für den Querdenker Innovationspreis in Deutschland nominiert. Bei der Preisverleihung am 25. November in der BMW Welt in München werden unter anderem Wolfgang Joop, Prof. Dr. Claus Hipp, Dr. Heinz-Horst Deichmann und Dirk Rossmann anwesend sein.

 

MyParfum auf K5-Konferenz

K5 ist die Konferenz der 500 stärksten deutschen Online-Händler. Unter dem Leitmotiv “E-Commerce for a Smarter World” trifft sich am 18./19. September der Handel von morgen, um sich über Strategie- und Wachstumsthemen im rapide wandelnden Marktumfeld auszutauschen. Zu unserer besonderen Ehre wurde nun MyParfum-Gründer Matti Niebelschütz als Speaker im Beauty-Panel geladen. Unter dem Motto „Neue Ansätze für den Online-Kosmetikmarkt“ diskutiert er mit Charles von Abercron (Glossybox-Gründer und -Geschäftsführer) und weiteren Experten die Zukunft der Branche. Wie jedes Jahr wird ExcitingCommerce ausführlich berichten.

 

B.Z. und BILD berichtet über MyParfum

Ob für sich selbst oder als Geschenk: Auf MyParfum kann man nach individuellen Wünschen einen eigenen Duft zusammenstellen“ – in einem ausführlichem Artikel berichtet die B.Z. nun aktuell über MyParfum. Hintergrund ist die Startupnight auf der wir vertreten sein werden. Und dass individuelle Produkte absolut im Trend liegen, erkannte nun auch die BILD Zeitung und erwähnte uns ebenfalls prominent in einem Artikel zum Thema Mass Customization.

 

In eigener Sache: MyParfum sagt DANKE

Zum Abschluss unserer Kampagne wollen wir uns von ganzem Herzen bei allen Companisten, Freunden, Partnern und Unterstützern bedanken. Wir erinnern uns, als sei es erst gestern gewesen – die langen Nächte mit Schlafsack im Büro, die gemeinsamen Einladungskarten-Falt-Aktionen und die große Anspannung kurz vor Fundingstart. Während in wenigen Tagen die Investment-Frist endet, beginnt unsere Reise mit MyParfum gerade erst. Dank Eurer Unterstützung sind wir heute besser aufgestellt als jemals zuvor und freuen uns auf eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft!

Häufig wird an dieser Stelle ein selbstgedrehtes Dankes-Video oder eine lustige Making-Of-Fotocollage veröffentlicht. Wir haben uns stattdessen entschieden, ein Video mit Euch zu teilen, das uns in den letzten Monaten immer wieder Inspiration und Kraft gegeben hat. Apples »Think Different«-Spot (1997):

 

 

In diesem Sinne: Auf eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft!
Euer Team von MyParfum



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

HINWEIS:

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

1097

Companisten

443.995 €

Investiert

14,80 %

Angebotene Beteiligung

Investment abgeschlossen

Zu den aktuellen Investmentchancen
Kontaktdaten
UNIQUE International UG
Almstadtstraße 9-11
10119 Berlin
Deutschland

E-Mail: investor-relations@myparfum.de
Webseite: www.myparfum.de
Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support