BetterTaxi | Updates
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr
Von Niels

Wie BetterTaxi besser sein will

Öffentlich
Öffentlich

BetterTaxi | Companisto

Die BetterTaxi-App

Die BetterTaxi-App ist kostenlos für iPhone und Android erhältlich. Sie ermöglicht die Taxibestellung ohne Anruf mit einem Klick. Nach dem Öffnen wird der Nutzer von der App lokalisiert und sieht die verfügbaren Taxis in seiner Umgebung. Nach der Bestellung kann der Nutzer dank der Übermittlung der GPS-Daten die Anfahrt des Taxis verfolgen. Je nach Wunsch kann man vor der Fahrt den Fahrpreis berechnen und Abfahrtzeit sowie Taximerkmale individuell anpassen.

Start in Berlin, Taxinummern in Deutschland

Zur Zeit ist die Bestellung in Berlin möglich, wo etwa 1000 Taxis an BetterTaxi angeschlossen sind. In 150 weiteren deutschen und internationalen Städten wird dem Nutzer die lokale Taxirufnummer angezeigt. BetterTaxi möchte Taxifahren umweltfreundlicher machen und zahlt für jede Taxifahrt einen CO2-Ausgleich, welcher über das renommierte Klimaschutzunternehmen ARKTIK in nachhaltige Klimaprojekte investiert wird.

Wie funktioniert BetterTaxi

Im Unterschied zu anderen Taxi-Apps kooperiert BetterTaxi mit den lokalen Taxizentralen. Den Nutzern steht somit eine hohe Anzahl an Taxis zur Verfügung, was sich in kürzeren Wartezeiten bemerkbar macht. Für BetterTaxi bietet dieses Vorgehen einen entscheidenden Vorteil: Es müssen nicht einzelne Fahrer akquiriert werden, was die Expansionskosten deutlich senkt. Als einzige branchenunabhängige Taxi-App verfügt BetterTaxi über die technischen Schnittstellen zu den meisten Taxi-Zentralen in Deutschalnd. Dies erlaubt eine schnelle standardisierte Anbindung neuer kooperierender Zentralen. Über die Schnittstellen sind potentiell 40.000 Taxis in Deutschland verfügbar.

Bargeld war gestern

Was, wenn man nachts ein Taxi rufen möchte, aber feststellt, dass man an der Kinokasse gerade sein letztes Geld ausgegeben hat? Gar kein Problem, sofern sich der Nutzer zuvor samt Zahlungsinformationen registriert hat. Der Nutzer kann nun bargeldlos Taxifahren. Registrieren - Einsteigen - Aussteigen. BetterTaxi übernimmt die Zahlungsabwicklung und schickt die Rechnung bequem nach Hause. Die bargeldlose Bezahlung wird noch 2012 eingeführt. Neben Privatkunden ist dieses Funktion besonders für Geschäftskunden und Unternehmen spannend. Die Abrechnung der Taxifahrten wird so deutlich einfacher und transparenter, was am Ende Kosten spart.

Taxi-Sharing: Save money and the planet!

Mit dem Taxi-Sharing wird man mit BetterTaxi ab Sommer 2013 nicht nur alleine fahren - sondern sein Taxi auch mit anderen teilen können. Nutzer, die zur gleichen Zeit in eine ähnliche Richtung fahren, können sich das Taxi und damit den Fahrpreis teilen. Auf Basis eines speziell entwickelten Algorithmus' kann BetterTaxi ähnliche Fahrten zusammenlegen und für jeden Mitfahrer anteilig den fairen Preis berechnen. Gerade junge Taxikunden, die keinen großen finanziellen Spielraum, dafür aber mit ziemlicher Sicherheit ein Smartphone haben, werden von diesem Taxi-Sharing-Feature angesprochen. Zudem ist eine solche Funktion vor allem für lange Taxi-Fahrten wie bspw. zum Flughafen oder Bahnhof sinnvoll.

Spannender Markt

In Deutschland kommen knapp 50.000 Taxis pro Jahr auf ca. 400 Millionen Fahrten und setzen ca. 4 Milliarden Euro um. Nur rund ein Prozent aller Taxifahrten werden bis dato über eine App vermittelt. Mit zunehmender Ausbreitung von Smartphones wird dieser Anteil deutlich zunehmen. BetterTaxi geht davon aus, dass mittelfristig jede fünfte Fahrt über eine App vermittelt wird. Vor allem ist BetterTaxi der Meinung, dass die Zentralen auch in Zukunft eine wichtige Rolle spielen werden und die Zusammenarbeit mit den Zentralen eine große Chance darstellt.

Wie BetterTaxi Geld verdient

Für die Vermittlung von Einzel- und Sammelfahrten zahlen angebundene Zentralen eine kleine Provision an BetterTaxi. Für private Endnutzer ist die Bestellung einer Einzelfahrt komplett kostenlos. Da Nutzer über Taxi-Sharing deutlich günstiger Taxifahren können, kann BetterTaxi für erfolgreiche Sammelfahrten auch eine Gebühr von den Kunden nehmen.

Wie geht es weiter

Nach dem Start in Berlin werden nun weitere Städte angebunden, um Schritt für Schritt eine deutschlandweite Bestellung zu ermöglichen. Mit Euch, den Companisten, werden wir dies möglich machen und gemeinsam den Taximarkt verändern. Unterstütz uns, damit Du auch bald in Deiner Stadt BetterTaxi fahren kannst!



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

HINWEIS:

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

491

Companisten

100.000 €

Investiert

8,33 %

Angebotene Beteiligung

Investment abgeschlossen

Zu den aktuellen Investmentchancen
Kontaktdaten
BetterTec GmbH
Rathochstrasse 24
81247 München
Deutschland

E-Mail: kontakt@bettertaxi.de
Webseite: www.bettertaxi.de
Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support