FREYGEIST | Updates

Von Team FREYGEIST

Furioser Start bei FREYGEIST und zusätzliche Prämien

Öffentlich
Öffentlich
 

 

Liebe Companisten,

wir sind überwältigt von diesem tollen Start und eurem Feedback, das uns per Kommentar, Mail oder auch in zahlreichen Gesprächen bei unseren Roadshow-Terminen (mehr dazu weiter unten) erreichte! Vielen herzlichen Dank dafür, wir wissen das sehr zu schätzen.

Dass unser FREYGEIST auf so viel Interesse stößt und so viele von euch nicht nur investieren, sondern auch das FREYGEIST E-BIke selbst haben wollen, freut uns am meisten. Das ist das bestmögliche Marketing überhaupt: FREYGEIST E-Bikes auf den Straßen!

Nun wollen wir euch berichten, wie für uns die letzte Woche verlief.

 

Kick-off in Wien

FREYGEIST | CompanistoMartin, Stephan und Usama samt Gästen beim Wiener Auftakt-Event der Roadshow

 

Das Kick-Off Event zur Crowdinvesting-Kampagne fand am 11. März in Wien statt. Wir Gründer - Martin Trink, Usama Assi und Stephan Hebenstreit - präsentierten vor zahlreichen geladenen Gästen unsere Antwort auf die Frage nach der Zukunft der urbanen Mobilität: das FREYGEIST E-Bike. Nach unserer Vorstelllung und natürlich der Präsentation des Produkts und der Business-Partner standen die ersten E-Bikes den Gästen für Testfahrten zur Verfügung. Wir können unbescheiden behaupten, dass nicht nur wir selbst von FREYGEIST vollends begeistert sind!

 

Furioser Start 

Am 12. März startete unsere Crowdinvesting-Kampagne hier auf Companisto, mit der die erste Serienproduktion finanziert wird. Bereits nach 3 Stunden wurde die Fundingschwelle von 50.000 EUR erreicht, nach 24 Stunden waren es schon über 250.000 EUR. Aktuell haben bereits 327 Companisten 464.880 EUR in das FREYGEIST E-Bike investiert. Kein Startup wurde jemals schneller auf Companisto in dieser Höhe finanziert!

 

Zusätzliche Prämien

Bei schnellen Companisten besonders beliebt: die 5.000 EUR-Frühbucherprämie mit einem der ersten 49 serienmäßig produzierten FREYGEIST E-Bikes. Nach wenigen Tagen war das begrenzte Kontingent ausgeschöpft. Nun können sich zusätzlich 49 weitere Companisten bei einer Investition von 7.500 EUR und mehr ein FREYGEIST E-Bike der ersten Serie sichern. First come – first served!

 

FREYGEIST on tour 

FREYGEIST | CompanistoFREYGEIST machte natürlich auch in Berlin und Hamburg Halt

 

Zum Kampagnen-Start ist das FREYGEIST-Team auch auf Roadshow durch die größten Städte Deutschlands. Nach dem erfolgreichen Start in Berlin am 13. März ging es weiter nach Hamburg. Im Vordergrund der Tour steht neben Investoren-Gesprächen, Presseterminen und dem persönlichen Kennenlernen des Teams ganz klar das FREYGEIST E-Bike: VIP-Testdrives, ausführliche Produkteinführung und das Erleben des einzigartigen Fahrgefühls. Denn das FREYGEIST ist auf den ersten Blick zwar ein schönes Fahrrad, das mit 12 kg auch so wenig wiegt und sich so fährt. Bis man jedoch den Startknopf drückt. Beim FREYGEIST E-Bike trifft klassisches Design auf Smart Engineering: Der flüsterleise Motor ist in der Hinterrad-Nabe versteckt, die Lithium-Ionen-Akkus unsichtbar im Rahmen integriert. So bietet das FREYGEIST E-Bike mit einer Akkuladung Fahrfreude pur für 100 Kilometer. 

 

FREYGEIST | Companisto

 

Eindrücke von der Roadshow gibt es außerdem noch auf unserer Facebook-Seite. Möglichkeiten, das FREYGEIST E-Bike selbst zu testen und sich das Fahrerlebnis zu sichern, gibt es noch. Start ist jeweils um 18 Uhr mit exklusiven VIP-Testfahrten:

 

18.03. - Köln , «Kunstbar Köln», Chargesheimerplatz 1, 50667 Köln

  

19.03. - Frankfurt am Main, «Sugar Bar», Berger Straße 235, 60385 Frankfurt am Main

  

 20.03. - München (Roadshow-Finale), «Magali Bar», Oberanger 38, 80331 München 



Mehr Infos dazu unter: www.freygeist-bikes.com/crowdfunding/roadshow 

Anmeldung mit Name und Ort ist unter folgender E-Mail-Adresse möglich: companisten@freygeist-bikes.com

 

Vielen Dank und viele Grüße vom FREYGEIST-Team



Kommentare

Hinweis

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

1.500.000 €

Investiert

1106

Companisten

37,50 %

Angebotene Beteiligung

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support
Um das vollständige Profil von FREYGEIST zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in